Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Anzeige

Rummel auf dem Rummel

Vorlesegeschichten - Familien-Detektivgeschichten: Rummel auf dem Rummel

Wer ist der Dieb in der Geisterbahn?

Lesen Sie mit Ihrem Kind die Detektivgeschichte aufmerksam durch. Wie findet Detektiv BIMBO heraus, wer auf dem Rummelplatz das Geld gestohlen?

Gespenstisch

"Oma, darf ich gebrannte Mandeln haben?", fragt Ina und schnuppert den feinen Duft aus der Süßigkeiten-Bude. Auf dem Rummelplatz ist einiges los. Ina und ihre Oma sind mittendrin im Gedränge. Und weil nur einmal im Jahr Volksfest ist, erfüllt die Großmutter alle Wünsche. Ina durfte schon Ponyreiten, Kettenkarussell fahren, Lose ziehen und in der Achterbahn rasante Runden drehen. Gebrannte Mandeln bekommt sie auch. Dann ist die Geisterbahn dran. Sie sieht ziemlich blass aus, als sie wieder ins helle Tageslicht tritt. "Was ist denn dir passiert?", fragt Oma. "Da drinnen war es voll gruselig", erzählt Ina. "Ein Gespenst hat mich mit seiner grünen Schleimhand berührt. Das hat sich ganz echt angefühlt und war richtig eklig!" Oma schmunzelt. "In deinem Alter weiß man doch, dass es keine Gespenster gibt", sagt sie und lädt Ina zum Trost auf eine Zuckerwatte ein. Danach fahren sie zusammen Riesenrad.  Nur einen Luftballon in Pferdeform möchte Oma nicht kaufen. "Der ist viel zu teuer und hält nicht lang", findet sie. Also will ihn Ina selbst bezahlen.

Ein Dieb!?

Doch als sie in ihre hintere Jeanstasche greift, bleibt sie wie angewurzelt stehen: Ihr Geldbeutel ist weg! "Du wirst ihn irgendwo verloren haben", vermutet Oma. Sie beschließen, den Rummelplatz abzusuchen. Gar nicht so leicht bei so vielen Menschen. Vor der Achterbahn schauen sie sich besonders gründlich um, weil Ina glaubt, er könnte bei der wilden Fahrt hinausgeschleudert worden sein. Fehlanzeige. Nirgends liegt ihr Geldbeutel. Doch dafür entdecken sie etwas anderes:
Einen jungen Mann, der ebenso konzentriert den Boden absucht wie sie. "Entschuldigung, haben Sie auch etwas verloren?", fragt Ina. "Ja", antwortet der junge Mann erstaunt, "mir fehlt mein Geldbeutel." 

Anzeige

"Moment mal, das kann doch kein Zufall sein!", meint Oma. "Ich verständige jetzt Detektiv BIMBO, vielleicht treibt sich hier ein Dieb herum." Es dauert eine Weile, bis sich BIMBO zu den Dreien durchgeschoben hat. "Hier hätte ein Taschendieb wirklich leichtes Spiel", stellt er fest. "In so einem Gedränge könnte er sich unbemerkt aus dem Staub machen." Bei diesen Worten wird der junge Mann neben Ina ganz blass. "Und ich Depp war vorhin noch auf der Bank und habe Geld für einen neuen Computer abgehoben, den ich mir später kaufen wollte", sagt er verzweifelt. Detektiv BIMBO schlägt vor, alle Fahrgeschäfte aufzusuchen und mit den Besitzern zu reden.

Peinliche Frage

Doch wen sie auch fragen, alle winken nur schwer beschäftigt ab. Keiner scheint etwas Auffälliges bemerkt zu haben. Allerdings kommt BIMBO der Besitzer der Ponys verdächtig vor, weil er gar so abweisend ist. "Was wollen Sie von mir, verschwinden Sie, ich habe zu tun!", brüllt er die Vier böse an. Ina kocht vor Wut. "Bestimmt hat er meinen Geldbeutel geklaut, als er mich vorhin aufs Pferd gehoben hat", faucht sie. BIMBO gibt jedoch zu bedenken: "Das können wir nicht beweisen, außerdem bist nur du geritten, der junge Mann nicht." Ina runzelt die Stirn: "Aber in der Geisterbahn waren wir beide!"

Schnell machen sich alle auf den Weg dorthin. Detektiv BIMBO erzählt dem Besitzer, dass wahrscheinlich ein Taschendieb umgeht und fragt, ob ihm etwas aufgefallen ist. Er schüttelt den Kopf und sagt voll Mitgefühl zu Ina und dem jungen Mann: "Das tut mir leid. Schlimm, wenn einem so etwas passiert und man so viel Geld verliert!" Da muss Ina eine Frage loswerden, die ihr nicht aus dem Sinn geht. Mit rotem Kopf stammelt sie: "Äh, kann es sein, dass es in Ihrer Geisterbahn echte Gespenster gibt? Mich hat eine grüne, schleimige Hand berührt und ich könnte schwören, dass die echt war." Der Geisterbahn-Besitzer lacht herzhaft. "Du schaust wohl zu viel Fernsehen, was?" Doch Detektiv BIMBO greift blitzschnell zu seiner Lupe und sieht sich die Hosentaschen von Ina und dem jungen Mann genau an. "Iiiiih... ich glaube, ich habe den Fall gelöst!"

Weiß Ihr Kind die Lösung zu diesem Fall?

Hier geht es direkt zur Lösung.

Für große und kleine Tierfreunde
Zum Vorzugspreis nur für kurze Zeit:

Jetzt Probe-Abo sichern!

Sicherlich wollen auch Sie nur das Beste für Ihr Kind: Pädagogisch wertvoller Lesespaß fördert spielerisch die Fähigkeiten Ihres Kindes. Überzeugen Sie sich selbst:
  • 3 Ausgaben „Tierfreund“ – das junge Wissensmagazin für Kinder von 8 bis 13 Jahre
  • Jeden Monat neu: Tolle Beiträge mit super Fotos von Tieren aus der ganzen Welt zum Lesen, Lernen und Entdecken
  • Im Probe-Abo für nur € 10,80
Jetzt bestellen – Ihre Kinder werden es lieben! JA, ich will testen!
Jetzt kostenlosen Zugang zu über 40 Download-Paketen sichern Mehr erfahren »

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Professor Stachel, der Igel

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach einen schönen Igel. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Bastelvideos »
Cooles Video? Dann zeig es anderen...

Angelspiel basteln

Das Basteln des Angelspiels macht den Kindern besonders Spaß! Befolgen Sie die Video-Anleitung und machen sich ganz fix den Spieleklassiker selbst. ...

Anzeige
Lesekompetenz & Wissen mit Spaß fördern