Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Vorlesegeschichten - Gruselige Detektivgeschichten: Der Außerirdische im Schnee

Der Außerirdische im Schnee

In dieser Detektivgeschichte für Kinder löst Detektiv BIMBO einen Fall um seltsame Abdrücke im Schnee. Steckt ein dreibeiniges Monster dahinter?

Gibt es bei Tom im Garten gefährliche Monster?

Wenn Sie mit Ihrem Kind die Geschichte aufmerksam lesen, können Sie herausfinden, woran Detektiv BIMBO bemerkt, dass die seltsamen Abdrücke im Schnee nicht von einem Monster stammen!

Grünes Monster

"In unserem Garten lebt ein Alien!" Tom ist ganz außer Atem, als er in Bimbos Büro stürmt. "Langsam, Tom, ein Außerirdischer im Garten? Du hast wohl zu viel ferngesehen!", schmunzelt Bimbo. Doch Tom reicht dem Detektiv seine Kamera. Die Fotos zeigen Spuren im Schnee. Bimbo runzelt die Stirn. "Solche Abdrücke habe ich tatsächlich noch nie gesehen", sagt er. Tom ist ganz zappelig vor Aufregung. "Bestimmt ist es ein Wesen vom Planeten Mars", sprudelt er hervor. "Bei der letzten Marsmission muss es unbemerkt mit auf die Erde gelangt sein. Schau mal, ich habe ein Bild am Computer entworfen. Ich denke, so sieht der Alien aus!"

Jetzt muss sich Bimbo das Lachen verkneifen. Toms Bild zeigt ein grünes Monster mit drei Beinen, fünf Armen und einem Glubsch-Auge. "Vor vier Tagen habe ich die Spuren entdeckt, seitdem liege ich auf der Lauer und beobachte vom Wohnzimmerfenster aus den Garten", erzählt Tom. "Aber der Außerirdische traut sich nur nachts aus seinem Versteck. Morgens finde ich immer frische Abdrücke im Schnee. Du musst unbedingt die Nachtwache übernehmen, Bimbo! Meine Eltern erlauben mir das nicht."

Tom am SchreibtischDoch Bimbo möchte sich erst im Garten umsehen. Tom zeigt ihm die Stelle, an der er immer besonders viele Spuren findet. Bimbo zückt die Lupe. "Mit den Beinen hast du Recht, Tom. Es gehören immer drei Abdrücke zusammen, zwei vorne, einer hinten." Der Detektiv denkt scharf nach, aber ihm fällt beim besten Willen kein Tier ein, das drei Beine hat. "Jeder Abdruck besteht aus einem großen Kreis und vier kleinen Kreisen. Und schau mal, hier, ein schwarzes Haar!", sagt er. Tom rechnet schnell im Kopf. Seine Augen funkeln. "Also ein Monster mit 15 Zehen und einem schwarzen Zottelfell. Da muss ich gleich mein Computerbild ändern. Wir sehen uns heute Abend vor der Nachtwache", ruft er und stürmt ins Haus.

Ein Tierfreund?

Im Schnee zwischen den Spuren sieht Detektiv Bimbo noch etwas anderes: Schalen von Sonnenblumenkernen. Er blickt nach oben. Im Baum hängt ein Vogelhäuschen. "Der Außerirdische scheint ein Tierfreund zu sein, wenn er sich so gerne hier an der Futterstelle aufhält", denkt Bimbo. Er fragt die Nachbarn, ob er in ihren Gärten nach Spuren suchen darf. Aber die seltsamen Abdrücke sind nirgends zu sehen. In den anderen Gärten hängen allerdings auch keine Vogelhäuser. "Das Wesen kommt vielleicht nur wegen der Vögel zu Tom", überlegt der Detektiv.

Anzeige

Bei dem Gedanken an die Nachtwache beschleicht ihn ein mulmiges Gefühl. Sollte Tom Recht haben? Wird er heute Nacht einen Außerirdischen treffen? Was ist, wenn er angreift? Vielleicht mit einer Laserpistole? Der Detektiv zuckt zusammen. Irgendetwas hat ihn am Bein berührt. Er atmet erleichtert auf, als er eine schwarze Katze sieht. Schnurrend streicht sie um seine Beine. Erst auf den zweiten Blick erkennt Bimbo, dass dem Tier ein Hinterbein fehlt. "Du Armes, was ist dir denn passiert?"

Eine Frau kommt auf Bimbo zu. "Molly, du Ausreißerin", sagt sie, "du warst doch erst heute Nacht unterwegs!"Dann erzählt sie dem Detektiv, dass sie Molly vor vier Tagen aus dem Tierheim geholt hat. "Sie tat mir so leid. Wahrscheinlich ist sie mal angefahren worden. Aber unser Tierarzt hat gesagt, Katzen können mit drei Beinen genauso gut weiterleben. Das ist wirklich erstaunlich. Molly kann sogar auf Bäume klettern. Wenn sie den Vögeln nachjagt, springt und rennt sie wie eine normale Katze. Können Sie das glauben?" Detektiv Bimbo muss lachen. "Ich glaube manchmal sogar an Außerirdische. Aber der Fall ist gelöst!"

Kennt Ihr Kind auch schön die Lösung des Falles?

Hier können Sie die Lösung nachlesen.

Förderung von klein auf
Wir schenken Ihnen 6 € auf Ihr erstes Flex-Abo

Jetzt Freude am Lesen wecken!

Sicherlich wollen auch Sie nur das Beste für Ihr Kind: Pädagogisch wertvoller Lesespaß fördert spielerisch die Fähigkeiten Ihres Kindes – und das schon im Kindergarten! Überzeugen Sie sich selbst:
  • OLLI UND MOLLI Kindergarten hat ein einzigartiges Konzept mit altersgerechten Textlängen und Themen speziell für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter
  • Jeden Monat neu: Vorlesen, Spielen, Basteln und Malen
  • Der Bastelbogen in jedem Heft fördert die Feinmotorik, Mal- und Suchspiele wecken die Kreativität Ihres Kindes
  • Nur für kurze Zeit zum Sonderpreis von 19 € statt 25 € im Flex-Abo
Jetzt bestellen – die Zeitschrift zum Lernen und Spielen! JA, ich will testen!
Jetzt kostenlosen Zugang zu über 40 Download-Paketen sichern Mehr erfahren »

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Zahmer Löwe

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach einen zahmen Löwen. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »
Cooles Video? Dann zeig es anderen...

Hexen-Kostüm basteln

Gruselige Hexen dürfen an Halloween nicht fehlen! In unserer kostenlosen Bastel- und Schminkanleitung erfahren Sie, wie Sie ganz einfach eine Hexen-V ...

Anzeige
Lesekompetenz & Wissen mit Spaß fördern