Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Vorlesegeschichten - Schatzsuche-Detektivgeschichten: Der versteckte Schatz

Der versteckte Schatz

Geschichten für Kinder zum Vorlesen: Wo ist das versteckte Juwelen-Armband? In dieser Schatzsuche-Detektivgeschichte Detektiv BIMBO auf die Suche nach dem verschwundenen Schmuckstück. Wer aufmerksam liest und kombiniert, findet die Lösung und die Juwelen.

Wo ist der Schatz auf Burg Tannengrün versteckt?

Wenn Sie mit Ihrem Kind die Schatzsuche-Geschichte aufmerksam lesen, können Sie herausfinden, welchen Fehler Detektiv BIMBO bei der Suche nach dem wertvollen Armband macht. Finden Sie den Schatz?

Geheimnisvoll, so eine Burg!

BIMBOs Herz klopft mächtig, als sich das Torgitter hebt, um die Besucher in den Innenhof der Burg Tannengrün eintreten zu lassen. Dort wartet schon der Burgführer Herr Tausendalt: ein kleiner, dünner Mann mit viel zu großer Brille. BIMBO liebt alte Gemäuer. Denn hinter den dicken Wänden verbergen sich so viele Geschichten. Tatsächlich fängt Herr Tausendalt an zu erzählen: "Vor über 300 Jahren lebte auf Burg Tannengrün der große Ritter Silberschwert. Er war gefürchtet für seine Raubzüge. Jeden Abend brachte er wahre Schätze mit ..."

Ein gutes Versteck

Während Herr Tausendalt erzählt, folgt ihm die Gruppe von Raum zu Raum. Die alten Holzdielen knarren unter den Füßen der Besucher und die dicken Vorhänge an den Fenstern lassen kaum Licht durch. Trotzdem erkennt BIMBO die kleinen Schlafstätten, die in die Wand hineingebaut sind. "Da würde ich gern mal übernachten", denkt er. Doch es bleibt nicht viel Zeit zum Träumen, die Gruppe geht schon weiter.  Nanu, was ist denn das? Ein merkwürdig hohles Geräusch beim Auftreten! BIMBO tritt  zurück und sieht sich die Stelle genauer an. Ein Dielenbrett passt nicht zu den anderen: Es ist aus etwas hellerem Holz. BIMBO kniet nieder und fasst nach dem Holzbrett. Kaum zu fassen! Das Dielenbrett lässt sich anheben! Darunter ist ein Hohlraum und darin – ein vergilbtes Pergament.

ArmbandUnglaubliche Nachricht

BIMBOs Elefantenherz klopft bis zum Hals. Wer hat die Nachricht wohl versteckt? Und warum? Er faltet das Fundstück auseinander und liest: "Burg Tannengrün, 9. Mai 1694: Ich habe Angst, dass mir jemand meinen teuersten Schatz, das juwelenbesetzte Armband, klaut. Das möchte ich doch meiner Verlobten schenken. Deshalb habe ich es aus der Schatzkammer genommen und versteckt. Vor dem Tor steht ein kleines Tannenbäumchen. An der Spitze seines Schattens habe ich heute um 12 Uhr mittags das Armband vergraben. Ich schreibe diese Zeilen nieder, weil ich so vergesslich bin. Später weiß ich sonst nicht mehr, wo ich das Armband versteckt habe. Gezeichnet: Ritter Silberschwert."  Ehrfurchtsvoll hält BIMBO das uralte Pergament in der Hand. 9. Mai? Das ist doch heute! Außerdem ist es kurz vor Mittag! Was für ein Zufall! BIMBO denkt nicht mehr an die Burgführung. Er stürmt hinaus. Tatsächlich, vor dem Torgitter steht ein großer Tannenbaum. An der Spitze seines Schattens fängt BIMBO an zu graben. Mit seinem Rüssel schleudert er die Erde beiseite. Schnell entsteht ein großes Loch. Doch leider ist  weit und breit nichts von dem Armband zu entdecken. Enttäuscht lässt BIMBO die Ohren hängen. Hat sich Ritter Silberschwert einen Scherz erlaubt?  

Anzeige

Ein Denkfehler

Erschöpft setzt sich BIMBO auf einen großen Stein. Irgendetwas an der Sache ist faul. Wenn Ritter Silberschwert das Armband ausgegraben hätte, hätte er doch seine Nachricht unter der Holzdiele vernichtet. BIMBO nimmt sich das alte Pergament nochmal vor: "Burg Tannengrün, 9. Mai 1694..." - "Ich Dummi", ruft er plötzlich, "jetzt weiß ich, warum ich nichts gefunden habe!"

Weiß Ihr Kind, welchen Fehler BIMBO gemacht hat? Hat er noch eine Chance, das vergrabene Armband zu finden?

Hier können Sie die Lösung nachlesen.

Förderung von klein auf
Wir schenken Ihnen 6 € auf Ihr erstes Flex-Abo

Jetzt Freude am Lesen wecken!

Sicherlich wollen auch Sie nur das Beste für Ihr Kind: Pädagogisch wertvoller Lesespaß fördert spielerisch die Fähigkeiten Ihres Kindes – und das schon im Kindergarten! Überzeugen Sie sich selbst:
  • OLLI UND MOLLI Kindergarten hat ein einzigartiges Konzept mit altersgerechten Textlängen und Themen speziell für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter
  • Jeden Monat neu: Vorlesen, Spielen, Basteln und Malen
  • Der Bastelbogen in jedem Heft fördert die Feinmotorik, Mal- und Suchspiele wecken die Kreativität Ihres Kindes
  • Nur für kurze Zeit zum Sonderpreis von 19 € statt 25 € im Flex-Abo
Jetzt bestellen – die Zeitschrift zum Lernen und Spielen! JA, ich will testen!
Jetzt kostenlosen Zugang zu über 40 Download-Paketen sichern Mehr erfahren »

Bastelvideo für Kinder

Basteltipp: Stolzer Origami-Pfau

Mit unserer Anleitung basteln Sie ganz einfach einen schönen Origami-Pfau. Weitere tolle Bastelvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Bastelvideos »
Cooles Video? Dann zeig es anderen...

Kostenlose Malvorlage: Pulverfass

Wenn Seeräuber und Piraten kämpfen, ist da immer ein Pulverfass. Die kostenlose Piraten-Malvorlage für Kinder wartet darauf bunt ausgemalt zu werde ...

Anzeige
Lesekompetenz & Wissen mit Spaß fördern