Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Experimente mit Bewegung: Seiltänzer-Schraube

Experiment für Kinder: Seiltänzer-Schraube

Experimente für Kinder: Die Erde übt Schwerkraft auf alles aus, was sich auf ihr befindet. Deshalb bleiben wir am Boden und alles, was wir in die Luft werfen, kommt zurück. Dieses Experiment zeigt Ihrem Kind die Wirkung der Schwerkraft und was Stabilität bedeutet.

Eine Schraube auf dem Drahtseil

Und ohne Absturz? Na klar! Der Trick: locker bleiben und die Schraube tiefer legen! Machen Sie mit Ihrem Kind das Experiment.

Was brauchen Sie dafür?

Seiltänzer-Schraube: Material

  • 2 Plastikflaschen, mit Wasser gefüllt
  • 1 Stück Draht, der sich gut biegen lässt
  • 1 Schlitz-Schraube
  • Wäscheklammern, Gabeln, Korken, Knete, Spielzeug, Federn und was Sie sonst zum Beschweren und Ausbalancieren finden

Wie geht das?

Seiltänzer-Schraube: Schritt 1

1. Spannen Sie den Draht zwischen den beiden Flaschen möglichst straff.

Seiltänzer-Schraube: Schritt 2

2. Drehen Sie die Schraube in einen Korken.

Seiltänzer-Schraube: Schritt 3

3. Beschweren Sie die Konstruktion zum Beispiel mit Gabeln, Knete, Wäscheklammern. Achten Sie darauf, dass die Gewichte tiefer hängen als der Draht.

Was passiert da?

Was die Schraube allein nie schaffen würde, machen Korken, Klammern und Co. möglich. Ihr Gewicht wird nach unten verlagert. Je tiefer der Schwerpunkt der Schraube liegt, desto stabiler ist sie. So kann sie selbst auf dem dünnen Draht im Gleichgewicht bleiben. Die tief hängenden Gewichte geben der Schraube die nötige Stabilität.

Warum ist das so?

Zum Glück übt die Erde eine Schwerkraft auf alles aus, was sich auf ihr befindet. Deshalb bleiben wir am Boden und alles, was wir in die Luft werfen, kommt zurück. Schwerkraft gibt es aber nicht nur auf der Erde: Sie hält auch die Planeten auf ihrer Bahn um die Sonne. Alle Körper auf der Erde haben einen Punkt nahe ihrer Mitte, den man als Schwerpunkt bezeichnet. Je tiefer er liegt, desto stabiler ist der Körper. Deshalb haben zum Beispiel Autos ihren schweren Motor unten. Dadurch können sie um Kurven fahren, ohne umzukippen.

Seiltänzer im Zirkus tragen oft eine lange, nach unten gebogene Stange. Mit Hilfe dieser Stange verlagern sie ihr Gewicht und ihren Schwerpunkt nach unten. So ist es für die Artisten leichter, im Gleichgewicht zu bleiben. Das Gegenstück zu einem optimalen Schwerpunkt ist die Schwerelosigkeit. Astronauten im All schweben dabei frei durch den Raum. Wer länger in der Schwerelosigkeit bleibt, muss täglich trainieren. Denn ohne Schwerkraft nimmt der Muskelumfang ab und die Knochen verlieren an Masse.

Förderung von klein auf
Geschenke für Ihr Kind: Gratis-Heft + Sonderausgabe

Komm, lies und spiel mit mir!

Sicherlich wollen auch Sie nur das Beste für Ihr Kind: Pädagogisch wertvoller Lesespaß fördert spielerisch die Fähigkeiten Ihres Kindes – und das schon im Kindergarten! Überzeugen Sie sich selbst:
  • OLLI UND MOLLI Kindergarten hat ein einzigartiges Konzept mit altersgerechten Textlängen und Themen speziell für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter
  • Jeden Monat neu: Vorlesen, Spielen, Basteln und Malen
  • Der Bastelbogen in jedem Heft fördert die Feinmotorik, Mal- und Suchspiele wecken die Kreativität Ihres Kindes
  • Im Halbjahresangebot nur für kurze Zeit erhältlich: 28 € inkl. Versandkosten
Jetzt bestellen – die Zeitschrift zum Lernen und Spielen! JA, ich will testen!
Jetzt kostenlosen Zugang zu über 40 Download-Paketen sichern Mehr erfahren »

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Süßer Hase

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach einen süßen Hasen. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »
Cooles Video? Dann zeig es anderen...

Experiment für Kinder: Fliegende Papiermännchen

Experimente für Kinder: Elektrizität besteht meist aus ausgeglichen positiven und negativen Ladungen. Durch Reibung können Elektronen überspringen ...

Experiment für Kinder: Der tauchende Trinkhalm

Experimente für Kinder: Wussten Sie, dass Wasserdruck Gegenstände bewegen kann? In diesem Versuch wandert ein Halm in einer Wasserflasche, die zusam ...

Anzeige
Lesekompetenz & Wissen mit Spaß fördern