Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Tipps für Eltern - Rund um die Grundschule: Wie werden die Schulhefte meines Kindes ordentlich?

Wie werden die Schulhefte meines Kindes ordentlich?

Mal ehrlich: Wie sehen die Schulhefte Ihres Kindes aus? Könnte besser sein? Dann nichts wie ran an Lineal und bunte Stifte!

Ordentliche Hefte in der Grundschule

Mal ehrlich: Wie sehen die Schulhefte Ihres Kindes aus? Könnte besser sein? Dann nichts wie ran an Lineal und bunte Stifte!

Im Unterricht erfahren Schüler viel Neues. Gut geführte Hefte helfen dem Kind, den Überblick zu behalten, den Stoff nachzulesen und zu lernen. Probieren Sie es aus! Vielleicht hat Ihr Kind ja künstlerisches Talent und findet Spaß daran, die Hefte gut zu gestalten.

Anzeige

So gestalten Sie mit Ihrem Kind ein ordentliches Schulheft:

  1. Beschriften Sie das Heft Ihres Kindes mit Fach, Name und Klasse auf dem Deckblatt. Ihr Kind sollte 2 bis 3 cm Rand frei lassen. Oft haben Hefte schon einen Rand. Wenn nicht, ziehen Sie mit Lineal und Bleistift eine Linie. Dort kann Ihr Kind später Notizen einfügen.
  2. Ihr Kind sollte möglichst leserlich schreiben. Fehler werden mit dem Lineal durchgestrichen, das Richtige dahinter geschrieben. Ist ein Eintrag sehr schlampig, sollte Ihr Kind ihn nochmal abschreiben. Dann fällt es ihm leichter, den Stoff zu wiederholen.
  3. Neues Thema, neue Seite. Am besten beginnt Ihr Kind jeden Eintrag mit Überschrift und Datum, unterstreicht die Überschrift und lässt danach eine Zeile frei. Absätze und Unterpunkte machen die Einträge noch übersichtlicher.
  4. Wichtige Stellen werden unterstrichen: z. B. blau für Namen, rot für Zusammenfassungen. Dann findet sich Ihr Kind beim Lernen besser zurecht. Es muss nicht mehr alles lesen, sondern bleibt mit den Augen an wichtigen Begriffen hängen, die ihm im Gedächtnis bleiben.
  5. Arbeitsblätter sollte Ihr Kind mit Bleistift ausfüllen, dann kann es Fehler noch ausbessern. Anschließend werden sie in das entsprechende Heft eingeklebt (es sei denn, in der Klasse Ihres Kindes gibt es eine Extra-Mappe für Arbeitsblätter). Lose Blätter fliegen herum, und Ihr Kind weiß nicht mehr, wohin sie gehören.
  6. Zeichnungen und Fotos sind ein guter Blickfang und können auch eine Lernhilfe sein.

    Tipp:

    Ihr Kind kann auch in der Schule vorschreiben und die Mitschrift zu Hause in Ruhe sauber in ein neues Heft übertragen. Das ist zugleich eine gute Wiederholung.

    Förderung von klein auf
    Wir schenken Ihnen 6 € auf Ihr erstes Flex-Abo

    Jetzt Freude am Lesen wecken!

    Sicherlich wollen auch Sie nur das Beste für Ihr Kind: Pädagogisch wertvoller Lesespaß fördert spielerisch die Fähigkeiten Ihres Kindes – und das schon im Kindergarten! Überzeugen Sie sich selbst:
    • OLLI UND MOLLI Kindergarten hat ein einzigartiges Konzept mit altersgerechten Textlängen und Themen speziell für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter
    • Jeden Monat neu: Vorlesen, Spielen, Basteln und Malen
    • Der Bastelbogen in jedem Heft fördert die Feinmotorik, Mal- und Suchspiele wecken die Kreativität Ihres Kindes
    • Nur für kurze Zeit zum Sonderpreis von 19 € statt 25 € im Flex-Abo
    Jetzt bestellen – die Zeitschrift zum Lernen und Spielen! JA, ich will testen!
    Jetzt kostenlosen Zugang zu über 40 Download-Paketen sichern Mehr erfahren »

    Zeichnen lernen für Kinder

    Zeichnen lernen: Faszinierendes Chamäleon

    Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach ein faszinierendes Chamäleon. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

    Alle Zeichenvideos »
    Cooles Video? Dann zeig es anderen...

    Wie fördere ich mein Kind musikalisch?

    Wie finde ich die richtige musikalische Frühförderung für mein Kind? Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen. Musik ist wohltuend für Psyche, ...

    Ist mein Kind hochbegabt?

    In der Schule langweilt Ihr Kind sich, guckt träumend aus dem Fenster und verliert schnell die Motivation. Ist das ein Anzeichen für Hochbegabun ...

    Anzeige
    Lesekompetenz & Wissen mit Spaß fördern