Bastelvorlagen für Kinder

Bastelvorlage Tiere: Kleiner und großer Eisbär zum basteln

Kleiner und großer Eisbär zum basteln

Die beiden kuscheligen Eisbären sitzen auf ihrer Eisscholle und fahren übers Wasser!

Sie brauchen:

{{R_WerbungContent1_call}}

So geht’s:

So basteln Sie Eisbären aus Wolle

  1. Basteln Sie mit Ihrem Kind nacheinander einen großen und einen kleinen Eisbären: Knüllen Sie aus einem Stück Watte den Kopf zusammen. Umwickeln Sie ihn locker mit weißer Wolle, so lange, bis die Watte nicht mehr zu sehen ist.
  2. Umwickeln Sie ein größeres Stück Watte. Das wird der Bauch. Arme und Beine formen Sie aus länglichen Wattestücken. Die Ohren sind kleine Wattekugeln. Umwickeln Sie alles mit weißer Wolle.
  3. Vernähen Sie die Enden der Wollfäden mit der Stopfnadel an den einzelnen Körperteilen.
  4. Nehmen Sie die Stopfnadel und einen langen Wollfaden und helfen Ihrem Kind, die Körperteile zusammenzunähen.
  5. Jetzt nähen Sie die Augen an. Das sind bei dem großen Bären Knöpfe und bei dem kleinen Bären Perlen.
  6. Als Nase nähen Sie dem großen Bären eine schwarze Perle an. Dem kleinen Bären nähen Sie mit schwarzer Wolle eine Nase auf. Jeder Bär bekommt einen Mund aus roter Wolle angenäht.
  7. Besonders gut passen die Eisbären auf eine Eisscholle. Dafür brechen Sie Styropor-Teile auseinander, bis sie wie echte Eisschollen aussehen.
  8. Styropor schwimmt sehr gut. Wenn Sie die Eisbären sicher auf die Eisscholle setzen, können sie auch eine Reise über Wasser wagen – zum Beispiel in einer großen Schüssel. 

So basteln Sie einen Eisbär aus Wolle

© Sabine Lohf
Mehr Infos unter: http://www.sabine-lohf.de


{{R_DownloadkitContent_call}}

In der Kinderzeitschrift Benni erscheint Monat für Monat eine neue Bastelanleitung für Kinder!

Wo treffen sich Eisbären und Pinguine?

Nur im Zoo! Pinguine leben um den Südpol herum, in der Antarktis. Eisbären leben um den Nordpol herum, in der Arktis.

Impressum | Datenschutz | Bildnachweise