Bastelvorlagen für Kinder

Bastelvorlage Halloween: Grusel-Spinnen zum basteln

Grusel-Spinnen zum basteln

Das brauchen Sie:

{{R_DownloadkitContent_call}}

So geht´s:

Gruselspinnen: Schritt 1

1. Zeichnen Sie auf den unteren Teil der leeren Toilettenpapier-Rolle die Augen der Spinne. Links und rechts von den Augen bekommt die Spinne auf jeder Seite vier Beine.

Gruselspinnen: Schritt 2

2. Drehen Sie die Toilettenpapier-Rolle um. Auf der Rückseite der Rolle lassen Sie ein Stück Abstand zwischen den linken und den rechten Beinen. Zeichnen Sie die Beine und den Abstand ein.

Gruselspinnen: Schritt 3

3. Jetzt schneiden Sie mit Ihrem Kind die Spinne an der vorgezeichneten Linie aus. Die Spinnenbeine schneiden Sie ab dem oberen Rollen-Rand ein. 

{{R_WerbungContent1_call}}

Gruselspinnen: Schritt 4

4. Achten Sie dabei auf die Zwischenräume zwischen den Spinnenbeinen! Nun können Sie und Ihr Kind die Schere für die nächsten beiden Arbeitsschritte weglegen. Der Spinnenkörper sollte nun so aussehen, wie auf nebenstehendem Foto.

Gruselspinnen: Schritt 5

5. Knicken Sie mit Ihrem Kind die Beine der Spinne zweimal, einmal so,  dass sie erst nach oben zeigen und dann ein weiteres Mal, dass sie den Boden berühren. Schauen Sie sich dafür das Foto an.

Gruselspinnen: Schritt 6

6. Jetzt ist der Spinnenkörper fertig und kann bemalt werden. Malen Sie mit Ihrem Kind die Spinne mit schwarzer Farbe an. Benutzen Sie eine Unterlage! Nun lassen Sie die Farbe trocknen.

Gruselspinnen: Schritt 77. Schneiden Sie aus dem roten Papier Grusel-Augen und einen Grusel-Mund aus und kleben alles auf den Spinnenkörper.

Impressum | Datenschutz | Bildnachweise