Bastelvorlagen für Kinder

Bastelvorlage Action: Motorradfahrer zum basteln

Motorradfahrer zum basteln

Motorsport

Sie brauchen:

{{R_DownloadkitContent_call}}

So geht’s:

Malen Sie mit dem Zirkel Kreise für die Motorrad-Räder auf.

1. Malen Sie mit dem Zirkel zwei größere und zwei kleinere Kreise auf die Pappe (etwa zehn Zentimeter und fünf Zentimeter Durchmesser).
Schneiden Sie die Räder aus und bemalen sie mit silberner und schwarzer Farbe.

2. Schneiden Sie die Kreise aus. Bemalen Sie die beiden größeren mit schwarzer Farbe. Bemalen Sie die beiden kleineren silbern. 
Kleben Sie ein silbernes Rad in die Mitte jedes schwarzen Rades. Schneiden Sie aus der Alufolie Speichen aus und kleben sie auf.

Bauen Sie das Motorrad nach der Anleitung zusammen.

3. Nehmen Sie den Bleistift und zeichne die Teile C bis J für das Motorrad auf die Pappe auf. Damit die Teile gut zu den Rädern passen, legen Sie die Räder am besten auf die Pappe und zeichnen dann. Die Formen der Teile C bis J sehen Sie hier.

Kleben Sie das Motorrad nach der Anleitung zusammen.

4. Nun kleben Sie die Teile so zusammen, wie es auf der kleinen schwarz-weißen Zeichnung zu sehen ist.

5. Rollen Sie aus einem längeren Streifen Alufolie einen Auspuff und kleben ihn an das Teil H. Formen Sie aus einem kleinen Streifen Alufolie den Lenker und kleben ihn an.

Kleben Sie den Motorradfahrer nach der Anleitung zusammen.

6. Nun fehlt noch der Fahrer. Nehmen Sie die Zeichnung als Vorlage. Malen Sie die Umrisse auf Pappe, schneiden sie aus und malen sie an. Jetzt kleben Sie den Fahrer auf das Motorrad. 

7. Piken Sie von hinten je einen Zahnstocher schräg hinter die Räder. So können Sie das Motorrad hinstellen.

© Sabine Lohf
Mehr Infos unter: http://www.sabine-lohf.de

Impressum | Datenschutz | Bildnachweise