Bastelvorlagen für Kinder

Bastelvorlage Ostern: Osterhasen und Huhn zum basteln

Osterhasen und Huhn zum basteln

Lustige Osterfiguren zum Spielen

Zwei Osterhasen und ein Frühlingshuhn als Osterdekoration oder zum Spielen für Ihr Kind!

{{R_DownloadkitContent_call}}

Sie brauchen:

{{R_WerbungContent1_call}}

So geht’s:

So basteln Sie den Osterhasen aus zwei ausgeblasenen Eiern.

  1. Schneiden Sie aus dem Buntpapier Grashalme in verschiedenen Grüntönen aus und bekleben damit die Pappbecher ringsherum.
  2. Auf jedes Holzstäbchen stecken Sie vorsichtig zwei ausgeblasene Eier und kleben die Eier zusammen.
  3. Das obere Loch kleben Sie mit einem Stück Klebeband zu. So kann das Holzstäbchen nicht durchrutschen. Dann wickeln Sie unterhalb der Eier einen Klebestreifen um das Holzstäbchen.
  4. Schneiden Sie aus Buntpapier lange Ohren für die Hasen aus.
    Schneiden Sie einen Kamm und einen Schnabel für das Huhn aus und kleben alles an. Malen Sie Augen und Maul mit Filzstiften auf.
  5. Schneiden Sie Krepppapier-Streifen aus und wickeln sie den Hasen als Schal um den Hals. Kleben Sie  dem Huhn zwei Federn als Flügel an.
  6. Bohren Sie in jeden Becherboden mit einer Stopfnadel oder einem Holzbohrer ein Loch uns stecken jeweils eines der Holzstäbchen durch. Fertig! Wenn Ihr Kind das Stäbchen rauf und runterbewegt, kann es eine Figur auftauchen und verschwinden lassen.

So basteln Sie das Huhn aus zwei ausgeblasenen Eiern.

© Sabine Lohf
Mehr Infos unter: http://www.sabine-lohf.de

Impressum | Datenschutz | Bildnachweise