Bastelvorlagen für Kinder

Bastelvorlage Origami und Papier: Papierflieger zum basteln

Papierflieger zum basteln

Sie brauchen:

1 Blatt Papier (DIN A4)

So geht’s:

Papierflieger basteln mit Kindern

1. Falten Sie die beiden oberen Ecken nach innen zur Mittellinie.
{{R_DownloadkitContent_call}}

Papierflieger basteln mit Kindern

2. Dann dieses Dreieck nach innen falten.

Papierflieger basteln mit Kindern

3. Jetzt wieder die beiden oberen Ecken zur Mitte falten.

Papierflieger basteln mit Kindern

4. Nur eine kleine Spitze des Dreiecks wird darunter hervorschauen. Sie knicken sie evtl. darüber um.

Papierflieger basteln mit Kindern

5. Nun das Blatt entlang der Mittellinie so knicken, dass die Spitze nach außen zeigt.

Papierflieger basteln mit Kindern

6. Die Flügel nach außen so abknicken, dass sie halbiert werden.

{{R_WerbungContent1_call}}

Was passiert?

Der Flieger geht auch mit wenig Schwung gut ab. Bei hoher Geschwindigkeit kommt er ins Trudeln. Nun biegen Sie ein Höhenruder nach oben und er fliegt sogar zurück! Mit Trimmen (verändern) kann man das Flugverhalten ändern!

Kapiert!

Mit den Flügeln flattern kostet Energie. Störche segeln deshalb mit ausgebreiteten Flügeln dahin. Gut, dass der Storch große Flügel und einen vergleichsweise kleinen Kopf hat: Umso größer die Flügelfläche und umso leichter das „Cockpit“, desto länger der Gleitflug.

Impressum | Datenschutz | Bildnachweise