Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder

Experiment: Drachen steigen lassen

Die Drachen sind los... wenn Wind und Wetter passen. Wenn nicht, können Sie in unserem Experiment mit Ihrem Kind einen Mini-Drachen im Wohnzimmer steigen lassen – bei jedem Wetter!

Alles, was Sie für dieses Experiment brauchen:

Experiment: Drachen steigen lassen

  • farbiges Papier
  • Bleistift + Schere
  • 1 Büroklammer
  • 30 cm Nähgarn
  • Klebeband
  • Magneten

Und so geht’s:

Experiment: Drachen steigen lassen

1. Zeichnen Sie mit der Schablone (oben links) die Form des Drachens auf Papier nach.

Experiment: Drachen steigen lassen

2. Schneiden Sie den Drachen aus.

Experiment: Drachen steigen lassen

3. Klemmen Sie die Büroklammer an die vordere Spitze.

Experiment: Drachen steigen lassen

4. Am Schwanzende befestigen Sie mit Klebeband das Nähgarn.

Experiment: Drachen steigen lassen

5. Das andere Ende des Fadens kleben Sie mit Klebeband auf dem Tisch fest.

Experiment: Drachen steigen lassen

6. Bringen Sie nun den Magneten in die Nähe der Büroklammer. Versuchen Sie zu vermeiden, dass die Büroklammer den Magneten direkt berührt. Vielleicht müssen Sie verschiedene Magneten ausprobieren.

Wie von Geisterhand

Die Büroklammer besteht aus Metall. Deshalb wird sie von dem Magneten angezogen. Ist der Magnet stark genug, hebt der kleine Drachen ab und schwebt. Schon die alten Griechen wussten, dass es Gesteine gab, die Eisen anzogen. Ein wichtiger Fundort soll eine Stadt namens Magnesia gewesen sein. Nach ihr wurde das Gestein benannt: Es heißt Magnetit oder Magneteisenstein.

Magnetit entsteht durch Vulkanismus, kann aber auch im Labor hergestellt werden. Es gehört zu den wichtigsten Rohstoffen für die Elektroindustrie. Magnetismus ist ein Naturphänomen. Die Wissenschaftler kennen und verstehen es schon lange. Andere dagegen finden es ein wenig gespenstisch, wenn ein Magnet wie von Geisterhand Dinge anzieht – sogar durch Glas oder Wasser hindurch. 

Des Rätsels Lösung: Jeder Magnet wird von einem magnetischen Feld umgeben. Dieses Magnetfeld durchdringt auch feste Stoffe und Wasser. Wir können Magnetismus weder sehen, hören, riechen noch direkt fühlen. Aber wenn wir mit Magneten spielen und experimentieren, spüren wir ihre Kraft. Magnete gibt es in verschieden Formen und Farben. Am häufigsten sind Stab- und Hufeisenmagnete.

Was passiert:

Der Drachen bewegt sich auf den Magneten zu oder bleibt sogar daran hängen. Wenn Ihr Kind ein bisschen übt, kann es ihn in der Luft schweben lassen.

Mehr Infos unter: Klaus Gruber | dolphin photography

Förderung von klein auf
Geschenke für Ihr Kind: Gratis-Heft + Sonderausgabe

Komm, lies und spiel mit mir!

Sicherlich wollen auch Sie nur das Beste für Ihr Kind: Pädagogisch wertvoller Lesespaß fördert spielerisch die Fähigkeiten Ihres Kindes – und das schon im Kindergarten! Überzeugen Sie sich selbst:
  • OLLI UND MOLLI Kindergarten hat ein einzigartiges Konzept mit altersgerechten Textlängen und Themen speziell für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter
  • Jeden Monat neu: Vorlesen, Spielen, Basteln und Malen
  • Der Bastelbogen in jedem Heft fördert die Feinmotorik, Mal- und Suchspiele wecken die Kreativität Ihres Kindes
  • Im Halbjahresangebot nur für kurze Zeit erhältlich: 28 € inkl. Versandkosten
Jetzt bestellen – die Zeitschrift zum Lernen und Spielen! JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Goldige Maus

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach eine goldige Maus. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

Rezeptideen für Kinder: Minitoasts

Die Mini-Toasts sind in Nu zubereitet und eignen sich als schnelles Mittagessen oder als Zwischenmahlzeit. Ihre Kinder können beim Belegen helfen. ...

Schlüsselanhänger selbst gemacht

Wie wär’s mit einem Hund oder einer Katze am Schlüssel? Das ist im Nu gebastelt! Kleben Sie zwei Schichten aus Filz und oder Moosgummi zusammen, d ...

Anzeige
Lesekompetenz & Wissen mit Spaß fördern