Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Tipps für Eltern - Bewegungs- und Gesundheitstipps: Mit Kindern fit ins neue Jahr

Mit Kindern fit ins neue Jahr

Das neue Jahr startet für viele Erwachsene mit guten Vorsätzen. Vielleicht haben Sie sich auch vorgenommen, künftig noch mehr auf die Gesundheit Ihrer Kinder zu achten? Wir haben für Sie ein paar einfache Tipps mit großer Wirkung.

So bringen Sie Bewegung in Ihr Leben

"Mehr Sport!" Das nehmen sich viele Menschen fürs neue Jahr vor. Oft gilt der Vorsatz auch für den eigenen Nachwuchs, und zwar zu Recht: Für Kinder ist Bewegung besonders wichtig.

Während Erwachsene mit zwei bis drei Stunden Bewegung pro Woche schon ein relativ gesundes Leben führen, benötigen Kinder dasselbe Pensum – pro Tag! Das ist für die optimale körperliche Entwicklung unerlässlich. Zum Glück haben die Kleinen deshalb von Natur aus einen starken Bewegungsdrang.

So motivieren Sie Ihre Kinder

Doch das Freizeitangebot ist heutzutage leider oft von Videogames, PC oder Fernseher geprägt: insgesamt verführerische Alternativen. Da tut es schon gut, den Schulweg von zu Fuß zu erledigen.

Sport und Spiel sollten aber auch nicht zu kurz kommen: Motivieren Sie Ihre Kinder, draußen zu spielen. Suchen Sie gemeinsam nach Orten zum Toben wie Parks, Grünflächen oder Spielplätzen in der Umgebung. Auch Kurse bei Turn- und Sportvereinen machen Kindern oft Spaß und bringen einen körperlichen Ausgleich zum Schulbankdrücken.

Das hilft beim Stressabbau

Zugleich hilft Sport, sich zu entspannen. Denn heutzutage sind Schulkinder oft schon in der Grundschule Leistungsdruck ausgesetzt. Das kann Stress erzeugen. Neben bewegungsintensiven Freizeitbeschäftigungen wie Radtouren, Ballspielen oder Schwimmbadbesuchen helfen auch Hobbys, die keinem Leistungszwang unterliegen.

Fördern Sie die Interessen Ihres Kindes. Gerade bei Problemen in der Schule ist es wichtig, dass Ihr Kind private Erfolgserlebnisse hat. Das kann das Anlegen einer Sammlung sein, Lesen, Musik hören oder kreative Tätigkeiten wie Malen. Oder einfach mal nur vor sich hin träumen. Wie Sie bestimmt selbst wissen: Auch Nichtstun fördert die Entspannung.

« zurück  Seite 2 von 2 
Förderung von klein auf
Geschenke für Ihr Kind: Gratis-Heft + Sonderausgabe

Komm, lies und spiel mit mir!

Sicherlich wollen auch Sie nur das Beste für Ihr Kind: Pädagogisch wertvoller Lesespaß fördert spielerisch die Fähigkeiten Ihres Kindes – und das schon im Kindergarten! Überzeugen Sie sich selbst:
  • OLLI UND MOLLI Kindergarten hat ein einzigartiges Konzept mit altersgerechten Textlängen und Themen speziell für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter
  • Jeden Monat neu: Vorlesen, Spielen, Basteln und Malen
  • Der Bastelbogen in jedem Heft fördert die Feinmotorik, Mal- und Suchspiele wecken die Kreativität Ihres Kindes
  • Im Halbjahresangebot nur für kurze Zeit erhältlich: 28 € inkl. Versandkosten
Jetzt bestellen – die Zeitschrift zum Lernen und Spielen! JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Bastelvideo für Kinder

Basteltipp: Salzteig - Ideen

Mit unserer Anleitung basteln Sie ganz einfache Formen aus Salzteig. Weitere tolle Bastelvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Bastelvideos »

Weg vom Bildschirm! So geht Ihr Kind richtig mit digitalen Medien um

Smartphone,Glotze und Tablet: Hängt Ihr Kind auch stänidg vorm Bildschirm? Wir geben Tipps, wie Sie das verhindern können und Kinder richtig mit di ...

Zu viel Zeit für Facebook & Co.

Wenn Kinder vermeintlich süchtig nach Facebook und Co. sind, wird schnell die erzieherische Keule ausgepackt. Wir sagen, was Eltern wirklich tun soll ...

Anzeige
Lesekompetenz & Wissen mit Spaß fördern