Tipps für Eltern - Familienleben und Freizeit: Sprüche für Fest- und Feiertage

Sprüche für Fest- und Feiertage

Ob Hochzeit, Geburt oder Taufe, wir haben die schönsten Sprüche für Fest- und Feiertage für Sie zusammengestellt.

Hochzeit, Geburt, Taufe...

Es gibt viele Anlässe für richtig schöne und bewegende Worte. Bei uns finden Sie den passenden Spruch für jeden Anlass. Hier haben wir unsere persönliche Auswahl für Sie zusammengestellt.

Zur Hochzeit: Der schönste Anblick

Brautpaar auf der Hochzeitstorte

Schön ist’s, wenn zwei Sterne
Nah sich stehn am Firmament,
Schön, wenn zweier Rosen
Röte ineinander brennt.
Doch in Wahrheit! immer
Ist’s am schönsten anzusehn:
Wie zwei, so sich lieben,
Selig beieinander stehn.

Justinus Kerner (1786-1862)

Zur Hochzeit: Es muss was Wunderbares sein

Hochzeitspaar barfuß

Es muss was Wunderbares sein 
ums Lieben zweier Seelen! 
Sie schließen ganz einander ein, 
sich nie ein Wort verhehlen! 

Und Freud und Leid und Glück 
und Not so miteinander tragen! 
Vom ersten Kuss bis in den Tod 
sich nur von Liebe sagen.

Oskar von Redwitz (1823-1891)

Zur Hochzeit

Liebe ist stets der Anfang des Wissens, so wie Feuer der Anfang des Lichtes ist.

Thomas Carlyle (1795-1881)

Zur Hochzeit: Hochzeitslied

Brautpaar küsst sich

Stand ein junges Veilchen auf der Weiden,
Lieb und herzig, in sich, und bescheiden;
Und ein wack'rer Jüngling über Land
Kam hin, da das Veilchen stand.

Und er sah das Veilchen auf der Weiden
Lieb und herzig, in sich, und bescheiden;
Sah es an mit Liebe und mit Lust,
Wünscht es sich an seine Brust.

Heute wird das Blümchen ihm gegeben,
Dass er's trag' an seiner Brust durchs Leben!
Und ein Kreis von edlen Menschen steht
Ernst und feiert mit Gebet.

Seid denn glücklich! Gott mit Euch, Ihr Beide!
Seine "Sonn' am Himmel" schein' Euch Freude;
Und in Eurer Freud', in Eurem Schmerz
Seine "bess're" Euch ins Herz!

Matthias Claudius (1740-1815)

Zur Hochzeit: Wertes Paar!

Schild: Hochzeit

Wertes Paar! das ganze Leben
Sei bei euch ein steter Krieg,
So dass Beiden sei gegeben
Gleiche Beut und gleicher Sieg.

Kämpft mit Liebe gegen Liebe,
Und mit Treu kämpft gegen Treu;
Dass euch Zwiespalt nie betrübe,
Niemals auch der Kauf bereu.

Friedrich von Logau (1605-1655)

Zur Hochzeit: Verspätete Hochzeitsgrüße

Bräute

Die Muse fehlt nicht selten.
Wenn man sie eben will;
Sie schweift in fernen Welten,
Und nirgends hält sie still.

Die Schwärmerin verträumet
Gar oft den Glockenschlag,
Was sag' ich? sie versäumet
Selbst einen Hochzeittag.

So auch zu eurem Feste
Erscheinet sie zu spät
Und bittet nun aufs beste,
Daß ihr sie nicht verschmäht.

Des schönsten Glückes Schimmer
Erglänzt euch eben dann,
Wenn man euch jetzt und immer
Ein Brautlied singen kann.

Ludwig Uhland (1787-1862)

 Seite 1 von 2  weiter »
Olli und Molli - Die Zeitschrift für Erstleser

Lesen, Rätseln, Spielen – ich kann das!

Jeden Monat nimmt Olli und Molli Kinder ab 6 Jahren mit in eine bunte, fröhliche Welt. Dabei wird ganz beiläufig gelesen, gerechnet, gebastelt und gerätselt. Liebevolle Illustrationen laden zum Verweilen auf den Seiten ein und fördern auf ungezwungene Weise Konzentration, Kompetenz und Offenheit für immer neue Themen. 100% werbefrei. JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Der achtfache Octopus

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach einen aufregenden Octopus. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

Fasten mit Kindern

Keine Schokolade, kein Fleisch, kein Handy: Immer mehr Menschen hinterfragen in der Fastenzeit alte Gewohnheiten. Mein Kind macht da nicht mit. So kla ...

Mein Kind ist schlecht in Diktaten. Was kann ich tun?

Diktate sind nicht einfach! Sie verlangen Konzentration und Geduld. Damit Ihnen und Ihrem Kind nicht der Geduldsfaden reißt, kommen hier unsere Diktat ...