Wissen über Haustiere - Amphibien, Reptilien und Schnecken: Darf man Weinbergschnecken als Haustiere halten?

Darf man Weinbergschnecken als Haustiere halten?

Das Team von Schule und Familie verrät Ihnen, ob Weinbergschnecken das geeignete Haustier für Ihr Kind sind.

Normalerweise darf man keine Wildtiere mit nach Hause nehmen. Schnecken aber schon: für kurze Zeit zur Beobachtung.

Im späten Herbst wollen die Tiere ihr Haus winterfest machen und mit einer "Türe" verschließen. Deshalb sollte man Schnecken im Frühjahr holen und sie in ein mit einem Schneckenzaun abgegrenztes Rasenstück im Garten setzen. Sorgen Sie für Schatten und Feuchtigkeit.

Sie können Schnecken auch in einem Aquarium halten. Statt Wasser legen Sie ein Stück ausgestochenen Wiesenboden hinein. Sie sollten sie nicht in Blumenerde halten. Sorgen Sie auch hier mit der Blumenspritze für Feuchtigkeit

Schnecken sind nicht wählerisch. Sie fressen am liebsten Salat, Gurken, Löwenzahn und Eierschalen. Mit der Fußsohle können sie den Kalk herauslösen (sichtbar an grünen Spuren auf der Schale). Die Tiere brauchen den Kalk für ihr Gehäuse. Fütteren Sie deshalb Kalk in Form von Eierschalen oder Sepia aus dem Zooladen.

Kälte, aber auch kurze Tage kündigen der Schnecke den Winter an. So kann es sein, dass sie auch in Gefangenschaft Winterruhe hält. Allerdings ist es besser, die Weinbergschnecken vor dem Herbsteinbruch auszusetzen.

Wenn ihr Kind das Interesse an den Weinbergschnecken verliert, setzen Sie sie bitte dort aus, wo Sie sie aufgelesen haben.

Die schönsten Zahlenbilder von Wassertieren in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Alles über Tiere erfährt Ihr Kind jeden Monat in der Kinderzeitschrift Tierfreund.

Tierfreund – Weil unsere Erde wichtig ist

Tüfteln, Rätseln, Lesen rund um Tiere und die Natur

Spannende Reportagen, Geschichten zum Mitfühlen und Bilder zum Ein- und Abtauchen – All das findet Ihr Kind im Tierfreund. Beim Lesen der Kinderzeitschrift spürt es dabei ganz intuitiv, welch ein schützenswerter Ort unsere Erde ist und dass jeder einen Beitrag leisten kann, sie so artenreich zu erhalten, wie sie heute (noch) ist. Außerdem wird geknobelt, diskutiert und experimentiert. Jeden Monat neu. JA, ich will testen!

 

Jetzt kostenlos herunterladen

Wieso, weshalb, warum?

33 schlaue Fragen und überraschende Antworten, die nicht nur Kinder verblüffen.

Wieso, weshalb, warum? Wer nicht fragt, bleibt dumm… Deshalb haben die Redakteure von www.Schule-und-Familie.de 33 schlaue Fragen und die kindgerechten Antworten darauf für Sie zusammengestellt. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Meine Kaninchen streiten sich

Kaninchen sind keine Einzelgänger. In freier Natur leben sie in Kolonien. Rangkämpfe sind da normal. Am wohlsten fühlen sie sich mit einem Artgenossen ...

Hornissennest auf dem Dachboden. Was nun?

Sie haben ein Hornissennest im Haus oder im Garten? Wir geben Ihnen Tipps, wo Sie Hilfe finden und wie Sie sich am Besten verhalten. ...