Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder

Was muss ich bei Sonnencreme beachten?

Sommer, Sonne, Sonnenbrand? Das muss nicht sein! Damit Sie und Ihre Kids den Sommer so richtig genießen können, haben wir zehn tolle Tipps zum Thema Sonnencreme.

Endlich ist Sommer. Jetzt möchte jeder am liebsten in der Sonne liegen und entspannen. Doch Vorsicht, die Haut ist für zu langes Sonnenbaden nicht geschaffen. Vor allem Kinderhaut ist sehr empfindlich. Bei den Kleinen kann schon ein kurzes Sonnenbad zu Hautschäden führen. Wir haben neun Tipps gegen den Sonnenbrand.

So sonnen Sie richtig:

1. 30 Minuten vorher

Cremen Sie die Haut mindestens 30 Minuten vor dem Sonnenbad ein.

2. Lichtschutzfaktor

Achten Sie bei der Wahl des Lichtschutzfaktors auf den Hauttyp! Helle Haut benötigt einen höheren Schutz, als ein dunkler Hauttyp. Bei Kindern unbedingt einen hohen Lichtschutzfaktor (LSF 30-50+) verwenden. Vermeiden Sie trotz hohem Lichtschutzfaktor direkte Sonne und vor allem die Mittagshitze. 

3. Richtig dick auftragen

Denn nur mit einer dicken Schicht kann der angegebene Lichtschutzfaktor erreicht werden.
Bei den Kids ist es wichtig, dass sie sich nicht nur auf die Sonnencreme verlassen. UV-Schutzkleidung ist an Strand und Baggersee die beste Alternative. Auch der Sonnenhut ist Pflicht!

4. Schattenplätze suchen

Sonnenschirm oder Baum: Legen Sie sich mit Ihrem Kind trotz Sonnencreme besser in den Schatten. Ein Plätzchen im Schatten ist ohnehin viel gemütlicher und die Haut wird's Ihnen danken.

Anzeige

5. Öfters eincremen

Nach dem Baden unbedingt wieder neu eincremen. Beim Abtrocknen, Schwitzen und nach dem Planschen verringert sich der Schutz der Creme. Von dem Etikett „wasserfest“ sollten Sie besser nicht zu viel erwarten. Nach zweimal 20 Minuten Baden ist nur noch die Hälfte des ursprünglichen Schutzes vorhanden.

6. Keine Parfüme und Farbstoffe

Cremen Sie sich und Ihr Kind regelmäßig neu ein. Denn der Schutz der Creme hält nicht länger als zwei Stunden.
Verzichten Sie bei Sonnencreme für die Kids auf Parfüme und Farbstoffe. Denn die können bei Ihrem Kind Hautirritationen verursachen.

7. Eine Preisfrage?

Gute Sonnencreme muss nicht teuer sein. Unabhängige Tests haben ergeben, dass jede Sonnencreme auf dem Markt den angegebenen Lichtschutzfaktor einhält.

    Förderung von klein auf
    Wir schenken Ihnen 6 € auf Ihr erstes Flex-Abo

    Jetzt Freude am Lesen wecken!

    Sicherlich wollen auch Sie nur das Beste für Ihr Kind: Pädagogisch wertvoller Lesespaß fördert spielerisch die Fähigkeiten Ihres Kindes – und das schon im Kindergarten! Überzeugen Sie sich selbst:
    • OLLI UND MOLLI Kindergarten hat ein einzigartiges Konzept mit altersgerechten Textlängen und Themen speziell für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter
    • Jeden Monat neu: Vorlesen, Spielen, Basteln und Malen
    • Der Bastelbogen in jedem Heft fördert die Feinmotorik, Mal- und Suchspiele wecken die Kreativität Ihres Kindes
    • Nur für kurze Zeit zum Sonderpreis von 19 € statt 25 € im Flex-Abo
    Jetzt bestellen – die Zeitschrift zum Lernen und Spielen! JA, ich will testen!

    Keine Dokumente gefunden.

    Zeichnen lernen für Kinder

    Zeichnen lernen: Pfau

    Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach einen eleganten Pfau. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

    Alle Zeichenvideos »
    Cooles Video? Dann zeig es anderen...

    Gesunde Ernährung für Kinder

    Gesunde Ernährung für Kinder? 5 Fragen an die Ernährungswissenschaftlerin Julia Schwidurski. ...

    Religionsunterricht und Ethik in der Grundschule

    Im Religionsunterricht und Ethikunterricht in der Grundschule werden religiöse, ethische und philosophische Fragen neugieriger Kinder beantwortet. ...

    Anzeige
    Lesekompetenz & Wissen mit Spaß fördern