Kostenlose Katzenwettrennen zum Basteln

Spiel basteln: Katzenwettrennen

Das lustige Katzenwettrennen macht Kindern Spaß. Doch bevor Sie loslegen, müssen Sie das Spiel mit Ihrem Kind gemeinsam basteln. Folgen Sie einfach unserer kostenlosen Anleitung.

Wer gewinnt das Katzen-Wettrennen - die kleine oder die große Katze?

Sie brauchen für die beiden Katzen:

  • 1 leere Klorolle
  • 1 Wattekugel, die als Kopf auf die Rolle passt
  • 1 Sekt-Korken
  • Farben und Pinsel
  • Schere, Klebstoff
  • Tonpapier, weißes Papier
  • Perlen, Stecknadeln

Sie brauchen für den Spielplan und zum Spielen:

  • 1 Bogen festes Papier oder Tonkarton
  • 1 Wachsmalstift oder Filzstift
  • 1 Würfel

So geht die große Katze:

Hier finden Sie alle Arbeistschritte, um die große Katze zu basteln.

  1. Kleben Sie die Wattekugel auf die Klorolle und lassen den Klebstoff trocknen. Das wird die große Katze.
  2. Malen Sie die große Katze an. Trocknen lassen. Schneiden Sie Ohren und Arme aus Tonpapier aus und kleben sie an.
  3. Nehmen Sie drei Perlen als Augen und Nase. Stecken Sie jede Perle mit einer Stecknadel fest.
  4. Schneiden Sie ein paar Schnurrhaare aus weißem Papier aus und kleben sie an.

Alles Wichtige über Katzen als Haustiere in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Die kleine Katze basteln Sie aus dem Korken:

1. Malen Sie den Korken an. Schneiden Sie Ohren aus Tonpapier aus und kleben sie fest. Kleben Sie einen Schwanz aus Tonpapier unter den Korken.

Hier finden Sie alle Arbeistschritte, um die kleine Katze zu basteln.

2. Auch bei der kleinen Katze stecken Sie die drei Perlen für Augen und Nase mit Stecknadeln fest.

Basteln Sie den einen Spielplan:

Nehmen Sie den Bogen Papier und malen mit Wachskreide einen langen Streifen mit Spielfeldern darauf. Vom Start bis zum Ziel sollten es etwa 25 Felder sein.

So geht das Spiel:

So geht das Katzenwettrennen-Spiel.

  1. Ein Spieler nimmt die große Katze, der andere nimmt die kleine als Spielfigur. Wer die höchste Augenzahl würfelt, beginnt.
  2. Der Würfel zeigt an, wie viele Felder man vorrücken darf.
  3. Landet man auf einem Feld, auf dem schon eine Katze steht, darf man sie rausschmeißen. Die Katze muss wieder am Start beginnen.
  4. Wer als Erster ins Ziel kommt, bekommt einen Punkt. Wer zuerst fünf Punkte hat, gewinnt.

© Sabine Lohf
Mehr Infos unter: http://www.sabine-lohf.de

Tierfreund – Weil unsere Erde wichtig ist

Tüfteln, Rätseln, Lesen rund um Tiere und die Natur

Spannende Reportagen, Geschichten zum Mitfühlen und Bilder zum Ein- und Abtauchen – All das findet Ihr Kind im Tierfreund. Beim Lesen der Kinderzeitschrift spürt es dabei ganz intuitiv, welch ein schützenswerter Ort unsere Erde ist und dass jeder einen Beitrag leisten kann, sie so artenreich zu erhalten, wie sie heute (noch) ist. Außerdem wird geknobelt, diskutiert und experimentiert. Jeden Monat neu. JA, ich will testen!

 

Jetzt kostenlos herunterladen

Die 10 schönsten Malvorlagen mit Katzen

Wir haben für Sie und Ihre Kinder die schönsten Malvorlagen rund um Katzen zusammengestellt. Die süßen Stubentiger darauf von Ihren Kindern ausgemalt zu werden. Jetzt einfach kostenlos herunterladen. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Irrgarten "Erde"

Auf diesem Rätselbild muss ihr Kind den richtigen Weg durch den Irrgarten mit der Erde finden. Eingang und Ausgang sind jeweils angezeichnet. ...