Hinweis auf Partnerlinks*

Bastelanleitung: Fröbel-Stern

Der Fröbel-Stern ist ein dreidimensionaler Stern, der aus vier Streifen aus Papier geflochten wird. Er gilt als anspruchsvolle Faltarbeit! In unserer kostenlosen Bastelanleitung zeigen wir Ihnen alle Arbeitsschritte.
Kostenlose Fröbel-Stern zum Basteln

Sie brauchen:

Um einen Fröbel-Stern zu basteln, brauchen Sie vier Streifen festes Papier.

  • vier Streifen festeres Papier (Streifen für Fröbel-Sterne gibt es auch schon fertig im Bastelladen)
  • Schere

So geht's:

Knicken Sie die Papierstreifen für den Fröbel-Stern in der Mitte.

1. Knicken Sie die Papierstreifen in der Mitte...

Schneiden Sie die Enden schräg ab.

... und schneiden Sie die Enden schräg ab.

Stecken Sie die Streifen ineinander.

2. Stecken Sie die...

Stecken Sie die vier Streifen so ineinander, dass ein gewebtes Quadrat entsteht.

... vier Streifen so ineinander,...

Stecken Sie die vier Streifen so ineinander, dass ein gewebtes Quadrat entsteht.

... dass ein gewebtes Quadrat entsteht...

Ziehen Sie es fest.

... und ziehen Sie es fest.

Jetzt wird der rechte untere Streifen nach oben geklappt.

3. Jetzt wird der rechte untere Streifen nach oben geklappt.

Dann wird der rechte Streifen nach links geklappt.

4. Dann wird der rechte Streifen nach links geklappt.

Die tollsten Bastelideen finden Sie in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Nun der obere linke nach unten und der linke nach rechts.

5. Nun der obere linke nach unten und der linke nach rechts.

Der letzte Streifen wird zusätzlich durch die Schlaufe des zuerst geklappten Streifens gefädelt.

6. Der letzte Streifen wird zusätzlich durch die Schlaufe...

Der letzte Streifen wird zusätzlich durch die Schlaufe des zuerst geklappten Streifens gefädelt.

... des zuerst geklappten Streifens gefädelt.

Falten Sie nun den oberen rechten Streifen 90° nach rechts hinten, sodass ein kleines Dreieck entsteht.

7. Falten Sie nun den oberen rechten Streifen 90° nach rechts hinten, sodass ein kleines Dreieck entsteht.

Anschließend falten Sie ihn wieder 90° nach vorne unten.

Anschließend falten Sie ihn wieder 90° nach vorne unten.

So entsteht ein zweites Dreieck.

So entsteht ein zweites Dreieck.

Klappen Sie die beiden Dreiecke an der Mittellinie aufeinander.

Klappen Sie die beiden Dreiecke an der Mittellinie aufeinander.

Klappen Sie jetzt das Dreieck nach hinten weg und fädeln den Streifen in die darunterliegende Schlaufe.

8. Klappen Sie jetzt das Dreieck nach hinten weg...

Klappen Sie jetzt das Dreieck nach hinten weg und fädeln den Streifen in die darunterliegende Schlaufe.

... und fädeln den Streifen in die darunterliegende Schlaufe.

Die erste Zacke des Sterns ist jetzt fertig.

Die erste Zacke des Sterns ist jetzt fertig.

Wiederholen Sie die Schritte 7. und 8. bei den drei anderen kurzen Streifen.

9. Wiederholen Sie die Schritte 7 und 8...

Wiederholen Sie die Schritte 7. und 8.  bei den drei anderen kurzen Streifen.

... bei den drei anderen kurzen Streifen.

Wiederholen Sie die Schritte 7. und 8. bei den drei anderen kurzen Streifen.

Achten Sie vor allem beim vierten darauf,...

Wiederholen Sie die Schritte 7. und 8. bei den drei anderen kurzen Streifen.

... dass er durch die darunterliegende Schlaufe gefädelt wird.

Wiederholen Sie die Schritte 7. und 8. bei den drei anderen kurzen Streifen.

Es reicht nicht, ihn nur...

Wiederholen Sie die Schritte 7. und 8. bei den drei anderen kurzen Streifen.

... unter den querliegenden Streifen zu legen!

Wenden Sie den Stern auf die andere Seite.

10. Wenden Sie den Stern auf die andere Seite.

Falten Sie wieder an allen Ecken Zacken wie in Punkt 7. und 8. beschrieben.

11. Falten Sie wieder...

Falten Sie wieder an allen Ecken Zacken wie in Punkt 7. und 8. beschrieben.

... an allen Ecken Zacken...

Falten Sie wieder an allen Ecken Zacken wie in Punkt 7. und 8. beschrieben.

... wie in Punkt 7...

Falten Sie wieder an allen Ecken Zacken wie in Punkt 7. und 8. beschrieben.

... und 8 beschrieben.

Klappen Sie den oberen, waagerechten Streifen (hier orange) nach links weg.

12. Klappen Sie den oberen, waagerechten Streifen (hier orange) nach links weg.

Beginnen Sie nun mit dem unteren rechten Streifen (hier grün) und drehen 90° nach rechts hinten eine Schlaufe.

13. Beginnen Sie nun mit dem unteren rechten Streifen (hier grün) und drehen 90° nach rechts hinten eine Schlaufe.

Stecken Sie ihn unter dem oberen, waagerechten Streifen (hier orange) durch und ziehen Ihn fest. So entsteht ein kleines Tütchen.

14. Stecken Sie ihn unter dem oberen, waagerechten Streifen (hier orange) durch und ziehen Ihn fest. So entsteht ein kleines Tütchen.

Drehen Sie den Stern 90° gegen den Uhrzeigersinn und formen Sie das nächste Tütchen.

15. Drehen Sie den Stern 90° gegen den Uhrzeigersinn und formen Sie das nächste Tütchen.

Der Streifen wird unter dem ersten Tütchen durchgesteckt.

Der Streifen wird unter dem ersten...

Formen Sie mehrere Tütchen.

... Tütchen durchgesteckt.

Sind auf dieser Seite alle vier Tütchen geformt, wenden Sie das Gebilde und wiederholen Punkt 12 bis 15.

16. Sind auf dieser Seite...

Sind auf dieser Seite alle vier Tütchen geformt, wenden Sie das Gebilde und wiederholen Punkt 12 bis 15.

... alle vier Tütchen...

Sind auf dieser Seite alle vier Tütchen geformt, wenden Sie das Gebilde und wiederholen Punkt 12 bis 15.

... geformt, wenden Sie...

Sind auf dieser Seite alle vier Tütchen geformt, wenden Sie das Gebilde und wiederholen Punkt 12 bis 15.

... das Gebilde und...

Sind auf dieser Seite alle vier Tütchen geformt, wenden Sie das Gebilde und wiederholen Punkt 12 bis 15.

... wiederholen Punkt 12 bis 15.

Jetzt schneiden Sie die überstehenden Streifenenden mit der Schere ab- und Ihr Fröbel-Stern ist fertig!

17. Jetzt schneiden Sie die überstehenden Streifenenden mit der Schere ab und Ihr Fröbel-Stern ist fertig!


Friedrich W. A. Fröbel war ein deutscher Pädagoge, der sich im 19. Jahrhundert intensiv damit beschäftigte, wie Kinder optimal aufwachsen sollten. Er gilt als "Erfinder" des Kindergartens in Deutschland.

Olli und Molli - Die Zeitschrift für Erstleser

Lesen, Rätseln, Spielen – ich kann das!

Jeden Monat nimmt Olli und Molli Kinder ab 6 Jahren mit in eine bunte, fröhliche Welt. Dabei wird ganz beiläufig gelesen, gerechnet, gebastelt und gerätselt. Liebevolle Illustrationen laden zum Verweilen auf den Seiten ein und fördern auf ungezwungene Weise Konzentration, Kompetenz und Offenheit für immer neue Themen. 100% werbefrei. JA, ich will testen!
Jetzt kostenlos herunterladen

111 Seiten vollgepackt mit Weihnachten

Malen und Ausmalen, Basteln, Backen,Singen, Lesen, Aktivsein – wir schenken Ihnen und Ihrer Familie die allerschönsten Tipps rund um eine gelungene Weihnachtszeit.

Damit Sie mit Ihrer Familie den Weihnachtszauber ganz entspannt erleben können, haben die Redakteure von www.Schule-und-Familie.de für Sie die 100 wichtigsten Themen zusammengestellt. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Rezeptideen für Kinder: Apfelpunsch

Dieser Apfelpunsch ohne Alkohol schmeckt nicht nur Kindern! Auch Erwachsene wärmen sich in der kalten Jahreszeit gerne mit einem leckeren Punsch. ...