Vorlesegeschichten - Familien-Detektivgeschichten: Das komische Kratzen

Das komische Kratzen

Kurz vor dem Kostümwettbewerb auf der Faschingsfeier fangen die Teilnehmer an, sich zu kratzen. Haben die Kind er eine ansteckende Krankheit? Lesen Sie mit Ihrem Kind die Geschichte aufmerksam durch. Wie findet der Detektiv heraus, was passiert ist?

Bunte Kostüme

„Hände hoch, das ist ein Überfall!“, ruft der Detektiv in den vollen Saal. Eine schwarze Maske bedeckt sein Gesicht, und er fuchtelt mit einer Pistole herum. Die Kinder verstummen – aber nur für ein paar Sekunden. „Du als Verbrecher? Das nimmt dir keiner ab, du bist doch der Verbrecher-Jäger“, sagt Mira. Der Detektiv lässt die Spielzeug-Waffe sinken. „Schade, ich wollte euch mit meinem Bankräuber-Kostüm ein bisschen Angst einjagen.“

Mira lacht: „Keine Chance! Wie findest du mich als Eiskönigin?“ Sie präsentiert ihren langen weißen Zopf. „Aber unter der Perücke schwitzt man ganz schön, und es juckt.“ Der Detektiv sieht sich im Saal um. Neben Prinzessinnen, Clowns, Cowboys, Polizisten und Piraten entdeckt er einen Jungen im Tigerfell und einen Astronauten mit Helm. „Da schwitzen viele“, sagt er zu Mira, „anscheinend will jeder den ersten Preis beim Kostüm-Wettbewerb gewinnen.“

Mira zeigt auf ein paar Kinder, die um die Wette Schaumküsse futtern. Die weiße Masse klebt schon in ihren Haaren. „Die müssen nicht mehr antreten“, lacht sie, „komm, wir essen lieber Kekse!“ Am Büfett lädt Mira sich eine große Portion auf den Teller. Der Detektiv beobachtet ein Mädchen im Hexenkostüm mit langer Plastik-Nase. Auch vor ihm liegen Kekse. Doch anstatt sie zu essen, zerbröselt die Hexe das trockene Gebäck und füllt es in kleine Tüten ab. Das Mädchen bemerkt seinen fragenden Blick und sagt schnell: „Damit will ich Vögel füttern.“

Schlimmer Juckreiz

Dann ertönt eine Stimme aus den Lautsprechern. Die Spiele beginnen. Alle springen auf und tragen ihre Stühle in die Mitte des Saales. Auch der Detektiv freut sich auf die „Reise nach Jerusalem“. „Ich halte bis zum Schluss durch“, kündigt er an. Laute Musik ertönt, jeder fasst den Vordermann an den Schultern, und die Polonaise beginnt. Tatsächlich schlägt er sich wacker. Der Kreis besteht nur noch aus drei Stühlen. Der Detektiv muss sich gut konzentrieren. Doch das fällt ihm schwer, denn die Kinder, die schon ausgeschieden sind, machen komische Bewegungen. Auch Mira. Der Detektiv kann nicht anders, er überlässt einem anderen den Stuhl und stürmt auf seine Freundin zu. „Was ist los?“ Mira kratzt sich am Rücken. „Mich juckt es überall!“, stöhnt sie und hat schon Tränen in den Augen. Der Detektiv ärgert sich. „Mensch, Mira! Das kommt von der Perücke! Und deshalb habe ich jetzt den Sieg verpasst!“

Doch dann bemerkt er, dass Mira nicht die einzige ist, die sich kratzt. Der Astronaut, der Tiger, die Prinzessin mit dem Reifrock, der Polizist mit der Uniform – alle juckt es. Wie ist das möglich?, fragt sich der Detektiv. „Bitte antreten zum großen Kostüm-Wettbewerb!“, tönt es aus den Lautsprechern. Doch weder Mira noch die anderen Kinder, die sich kratzen, laufen zur Bühne. „Ich will nur noch heim“, schluchzt Mira.

Der Detektiv überlegt fieberhaft. Was könnte das geheimnisvolle Jucken verursacht haben? Eine Allergie? Eine ansteckende Hautkrankheit? Läuse? Er will sofort mit dem Veranstalter sprechen: Er muss einen Arzt rufen! Vielleicht sogar den Seuchenschutz! Da sieht er die kleine Hexe mit der Plastiknase auf die Bühne stolzieren. Weil die anderen Kinder mit den aufwändigen Kostümen nicht mitmachen, dürfte sie gute Chancen haben. Selbst wenn auf ihrem schwarzen Hexenkleid helle Brösel hängen. Plötzlich geht ihm ein Licht auf. „Mira, war diese Hexe bei einer Polonaise-Runde hinter dir?“

Mira überlegt. „Ich glaube schon, und einmal habe ich sie hinter dem Tiger gesehen, der hatte seine Kapuze unten, weil er so geschwitzt hat.“ Der Detektiv fühlt sich wie unter Strom. Er schnappt eine Serviette vom Tisch, breitet sie unter Miras Rücken auf dem Fußboden aus und beginnt, Miras Kleid zu schütteln. Sie weiß gar nicht, wie ihr geschieht. „Spinnst du?“ Doch der Detektiv lacht: „Der Fall ist gelöst!“  

Weiß Ihr Kind, was der Detektiv damit meint?

Hier geht es zur Auflösung.

Tierfreund – Weil unsere Erde wichtig ist

Tüfteln, Rätseln, Lesen rund um Tiere und die Natur

Spannende Reportagen, Geschichten zum Mitfühlen und Bilder zum Ein- und Abtauchen – All das findet Ihr Kind im Tierfreund. Beim Lesen der Kinderzeitschrift spürt es dabei ganz intuitiv, welch ein schützenswerter Ort unsere Erde ist und dass jeder einen Beitrag leisten kann, sie so artenreich zu erhalten, wie sie heute (noch) ist. Außerdem wird geknobelt, diskutiert und experimentiert. Jeden Monat neu. JA, ich will testen!

Jetzt kostenlos herunterladen

So lernt Ihr Kind Lesen lieben – Ein Handbuch für Eltern

Praktische Tipps für Eltern: So wichtig ist Vorlesen! So funktioniert das Lesen lernen! So helfen Sie beim Lesen üben! Mädchen lesen, Jungen nicht? So meistern Sie Probleme beim Lesen und Schreiben. Jetzt einfach kostenlos herunterladen. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Duft-Memory

Basteln sie mit Ihrem Kind ein ganz besonderes Spiel – das Duft-Memory. Es geht darum, alleine durch Riechen Duft-Paare zu erkennen. ...