Vorlesegeschichten - Tierische Detektivgeschichten: Verwirrte Hunde

Verwirrte Hunde

Geschichten für Kinder zum Vorlesen: Die Dalmatiner im Zirkus wollen nicht mehr tanzen. Detektiv BIMBO findet in der Detektivgeschichte für Kinder heraus, wer dafür verantwortlich ist.

Wer hat die Hunde im Zirkus abgelenkt?

Lesen Sie mit Ihrem Kind die Detektivgeschichte aufmerksam durch. Wie findet Detektiv BIMBO heraus, wer die Hunde bei der Zirkusvorstellung abgelenkt hat?

Verzweifelt

"So geht’s nicht weiter", denkt Zirkusdirektor Lorenzo. Er sitzt am Schreibtisch seines Wohnwagens, kratzt sich am Bart, kratzt sich an der Stirn und grübelt. Plötzlich huscht ein Leuchten über sein sorgenvolles Gesicht. Vielleicht kann uns ein Profi helfen, überlegt er und greift zum Telefon. Kurz darauf betritt Detektiv BIMBO den Wohnwagen. Zirkusdirektor Lorenzo erzählt ihm von seinem Problem: "Die beliebteste Nummer in unserem Zirkus sind die tanzenden Hunde. Sie kommen beim Publikum sogar noch besser an als unser Clown Freddy. Doch seit ein paar Tagen wollen die Hunde nicht mehr tanzen! Bei den Proben klappt alles perfekt, aber während der Vorstellung machen sie nicht mit! Es ist wie verhext!" Detektiv BIMBO will der Sache auf den Grund gehen. Er streift über das Zirkusgelände. Die Artisten bereiten sich auf die Vorstellung vor. Jongleure, Seiltänzerinnen, Feuerspucker und Zauberer warten hinter dem Vorhang zur Manege. Etwas abseits entdeckt BIMBO den Hundetrainer Pedro. Immer wieder übt er die Kunststücke mit seinen schwarzweißen Dalmatinern. Auf Pedros Kommando hüpfen die Tiere auf zwei Pfoten und drehen sich im Kreis wie echte Tänzer. "Bravo", ruft BIMBO ihm zu. Doch Pedro jammert: "Ach, wenn es nur in der Manege so klappen würde. Wenn sie wieder nicht mitmachen, wird mich der Direktor entlassen."

Manege frei

Dalmatiner

Da ertönt die Musik. Die Vorstellung beginnt. Detektiv BIMBO sucht sich einen Platz auf den Zuschauerbänken. Nach dem Auftritt der Seiltänzerinnen stolpert Clown Freddy mit riesigen Schuhen in die Manege. Mit seiner roten Nase und der viel zu großen Hose sieht er lustig aus. Trotzdem wird BIMBO das Gefühl nicht los, dass ihn der Clown böse ansieht. Unter dem tosenden Applaus der Zuschauer verbeugt sich Freddy nach allen Seiten. So tief, dass seine Hände immer wieder den Boden berühren. Dann sind die tanzenden Hunde an der Reihe. BIMBO hält den Atem an. Doch oh nein! Die Hunde hören nicht auf die Kommandos. Sie laufen kreuz und quer durcheinander. Statt zu tanzen, schnüffeln sie in der Manege herum und scharren in den Sägespänen auf dem Boden. Hilflos steht Pedro da und weiß nicht, was er machen soll. "Buh! Wir wollen unser Geld zurück", rufen die Zuschauer. Detektiv BIMBO überlegt angestrengt. "Was könnte die Tiere so durcheinander bringen?"

Stumme Pfeife

BIMBO schaut sich die Zuschauer an. Zwischen den schimpfenden Leuten sitzt ein älterer Herr, der alles andere als enttäuscht aussieht. Er lacht sogar schadenfroh. BIMBO weiß, wer das ist: der Direktor vom Zirkus Roberto. "Sie freuen sich wohl, dass die Hundenummer nicht geklappt hat?", spricht BIMBO ihn an. "Ich bin Detektiv, dürfte ich mal einen Blick in Ihre Tasche werfen?" Breit grinsend öffnet Roberto seine Tasche: "Sie werden Lorenzo nicht helfen können. Er ist ruiniert." BIMBO zieht eine Pfeife aus der Tasche. "Ist das nicht eine Hundepfeife mit einem Ton, den nur Hunde hören können? Haben Sie damit die Tiere abgelenkt?" Roberto lacht. "Jetzt machen Sie mal halblang, ich kann nichts dafür, wenn der Trainer eine Pfeife ist. Die hier brauche ich für meinen Hund Fiffi!"

Geklaute Kekse

Leider kann BIMBO nicht beweisen, dass Roberto gepfiffen hat. Er schaut noch einmal bei Pedro vorbei, der verzweifelt in seinem Wohnwagen sitzt. "Jetzt ist alles aus. Ich werde entlassen", sagt er und streichelt einem Hund übers Fell. "Nein, Bello, deine Lieblingskekse kann ich dir nicht mehr geben. Die sind doch geklaut worden." - "Geklaut? Wann?", fragt BIMBO. "Ach, schon seit ein paar Tagen fehlen immer welche. Seit…" Pedro überlegt: "Seit die Hunde nicht mehr tanzen!" Da hellt sich BIMBOs Gesicht auf. "Ich glaube, jetzt hab ich’s!"

Ahnt Ihr Kind schon, wer die Kekse geklaut hat und warum die Hunde in der Manege nicht mehr tanzen?

Hier finden Sie die Lösung!

Olli und Molli Kindergarten – Lesespaß ab 3 Jahren

Meine erste eigene Zeitschrift

Von Anfang an richtig fördern: Mit Olli und Molli Kindergarten taucht Ihr Kind in eine spannende Welt ein und tastet sich ganz beiläufig ans Lesen heran. Mit Vorlese-Geschichten und kurzen Wissenstexten lernt Ihr Kind spielerisch neue Wörter. Außerdem schenken Sie Ihrem Kind so gemeinsame Zeit und fördern Fantasie, Konzentration und Ausgeglichenheit. Jetzt 1 Ausgabe probelesen!

Bestellen Sie jetzt und fördern Sie ihr Kind richtig. JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Kostenlose Malvorlage: Entenfamilie

Alle meine Entchen schwimmen auf dem See! Die kostenlose Malvorlage zeigt eine Entenfamilie wie in dem Kinderlied. Nichts wie ran an die Farbstifte! ...