X

Für einen Raketenstart ins neue Schuljahr haben wir eine tolle Geschenkidee, die voller Liebe und Wissen steckt. Mit der Schulstart-Lesebox verschenken Sie ein 12-monatiges Lese-Abo inklusive einer Geschenkbox mit:

  • ♥ 3 Ausgaben der gewählten Zeitschrift,
  • ♥ einem lustigen Pop-up Federmäppchen und
  • ♥ einem liebevoll gestalteten Stundenplan.

Jetzt Lesebox zum Schulstart verschenken!

Zum Angebot »
Hinweis auf Partnerlinks*

Gleichgewichtsübungen für Kinder

Ball fangen, Treppen steigen, vom Stuhl springen – das kann mein Kind. Auf einem Bein stehen und balancieren fällt ihm schwer. Diese Tipps schulen das Gleichgewicht.
Tipps für Eltern - Bewegungs- und Gesundheitstipps: Gleichgewichtsübungen für Kinder

Hüpfen, klettern, toben: Der Sommer ist ideal, um draußen herumzutollen. Das macht den Kindern Riesenspaß und ganz nebenbei trainieren sie auch noch ihren Gleichgewichtssinn.

    In der Studie wurde die Motorik von vier- bis sechsjährigen Kindern getestet. Das Ergebnis: Die Beweglichkeit der Kinder hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verschlechtert. Prof. Zimmer: "Einen Ball auffangen, eine Treppe schnell hinaufsteigen, von einem Stuhl springen, auf einer Mauer balancieren oder eine Zeitlang auf einem Bein stehen: Alle diese Fertigkeiten sind heute bei Kindergartenkindern nicht mehr selbstverständlich." Außerdem hat die Wissenschaftlerin festgestellt: "Immer mehr Kinder trauen sich zu wenig zu, haben Angst vor Misserfolgen."

      Deshalb plädiert die Sportpädagogin an Eltern: Mehr Bewegung in den Kinderalltag bringen! So sollten Dreijährige laufen, mit beiden Füßen springen, Tretauto, Dreirad und Roller fahren, klettern, auf einem Baumstamm balancieren. 

        Bewegungstipps für Kinder ab dem 4. Lebensjahr:

        • drei bis vier Sekunden auf einem Bein stehen
        • Purzelbaum schlagen
        • über kleine Hindernisse springen
        • Figuren laufen
        • auf ein Klettergerüst steigen
        • sitzend und auf dem Bauch die Rutsche heruntersausen
        • Laufrad fahren

        Bewegungstipps für Kinder ab dem 6. Lebensjahr:

        • über eine zehn Zentimeter breite Mauer oder ein Brett balancieren
        • Seilchen springen
        • abwechselnd auf einem Bein hüpfen
        • Fahrrad ohne Stützräder fahren
        • Rollschuh laufen

        Bewegungstipps für Kinder ab dem 7. Lebensjahr:

        • Inliner sind erst ab 6 Jahren geeignet
          Olli und Molli – ab 6 Jahren

          Lesefreude für den Schulstart

          Mit Olli und Molli entdecken Kinder ab 6 Jahren die Welt. Sie rätseln, basteln, malen, lesen, schreiben, rechnen und so viel mehr. Und verinnerlichen dabei, wie viel sie schon können. Das tut gut und macht Kinder stark - jeden Monat neu. 100% werbefrei. Jetzt Probeheft bestellen
          Werbung

          Unsere Geschenk-Empfehlungen

          Unsere Redaktion hat tolle Geschenkideen für Kinder zusammengesucht. Du kannst hier das Alter deines Kindes wählen und inspirieren lassen:

          Jetzt herunterladen

          Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

          Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

          Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

          Zeichnen lernen für Kinder

          Zeichnen lernen: Watschelnde Ente

          Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach eine watschelnde Ente. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

          Alle Zeichenvideos »

          Kindersicherheit: Die acht größten Gefahren im Haushalt

          Egal ob Ein-Kind-Familie oder mehrköpfige Bande: Wenn es um das Thema Sicherheit geht, sind Kompromisse niemals empfehlenswert. ...

          5 Tipps für Kindererziehung mit Humor

          Wie behalte ich in Erziehungsfragen meinen Humor? Hier finden Sie fünf Tipps, wie Sie schwierige Familiensituationen mit einem Lächeln meistern. ...