X

Kindergarten-Magazin gratis testen

Olli und Molli Kindergarten (ab 3 Jahren geeignet) bereitet Kinder behutsam auf das Lesen vor und lädt zum Mitmachen ein – mit richtigen vielen Inhalten, ganz ohne Werbung. Testen Sie eine Ausgabe kostenfrei. Anschließend weiterlesen oder kündigen – Sie entscheiden. 100% flexibel.

Jetzt gratis testen »
Hinweis auf Partnerlinks*

Coole Hitzetricks für die ganze Familie

Die Hitzewelle rollt. Mit unseren coolen Tipps kommen Sie und Ihre Familie angenehm durch den Sommer.

Die Hitzewelle rollt. Mit unseren coolen Tipps kommen Sie und Ihre Familie angenehm durch den Sommer. 

Erfischungstipps für heiße Sommertage

Minzöl kühlt erhitzte Kinder

Sorgen Sie mit Minzöl für Erfrischung. Ein paar Tropfen davon im kühlen Badewasser hinterlassen ein frisches und angenehm kühlendes Gefühl auf der Haut. Klappt übrigens auch mit Franzbranntwein. Vorsicht: Kontakt mit den Augen vermeiden.

Kinder nach dem Duschen nicht abtrocknen

Wo wir schon beim Baden sind, lassen Sie das Handtuch beiseite und das Wasser nach der Dusche einfach auf der Haut verdunsten. Dadurch kühlt der Körper wunderbar von selbst ab.

Feuchte Laken im Kinderzimmer

Dicke Luft im Kinderzimmer? Verwandeln Sie das Kinderzimmer in ein Beduinenzelt. Hängen Sie feuchte Bettlaken oder Handtücher auf. Das ist nicht nur gemütlich, sondern sorgt auch für angenehme Nächte.

Wasser für die Haustiere

Denken Sie an Ihre Haustiere. Stellen Sie reichlich Trink- und Bademöglichkeiten auf. Manche Tiere finden Kühlakkus unter der Kuscheldecke super. Probieren Sie es einfach aus!

Siesta tut Kindern gut

Halten Sie es wie im Süden und machen Sie Siesta. Sich bei schönem Wetter in der dunklen Wohnung zu verschanzen, scheint widersprüchlich, macht aber Sinn. In der heißen Mittagshitze sollten Sie sich und Ihrer Familie Ruhe können. Tanken Sie Kraft und planen Sie, wie Sie die heißen Sommerabende verbringen wollen.

Genügend Flüssigkeit für Kinder

Trinken Sie genug! Sorgen Sie mit ungesüßten Tees für Abwechslung zu Wasser und geben Sie Ihren Kindern Trinkflaschen. So haben Wespen keine Chance.

Sonnenschutz für Kids

Schützen Sie sich! Wenn es sich nicht vermeiden lässt und Sie der Sonne ausgesetzt sind, sorgen Sie für ausreichend Schutz. Sonnencreme, Sonnenbrille, lange Kleidung und Kopfschutz lassen Sie die heißen Temperaturen cool überstehen.

Die schönsten Sommer-Ausmalbilder finden Sie in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Leckere Abkühlung am Abend

Hier ein tolles Rezept für ein sommerliches Pfirsich-Carpaccio:

  1. Schneiden Sie Pfirsiche (gelb oder weiß) in feine Scheiben und verteilen Sie die Stücke fächermäßig auf einen Teller. 
  2. Träufeln Sie etwas Zitronensaft darüber, geben Sie Minzblätter oder etwas Zitronenmelisse dazu und würzen Sie mit Pfeffer (wenn Kinder mitessen, schmeckt es auch ohne Pfeffer). 
  3. Walnüsse und frisch geriebener Parmesan runden das Carpaccio ab. 
  4. Für Fleischschmecker servieren Sie noch etwas Prosciutto dazu. Buon Appetito!

Häufig gestellte Fragen

Wie im Sommer abkühlen?

Der Körper produziert im Sommer, um sich abzukühlen, viel mehr Schweiß. Die verlorene Flüssigkeit muss ausgeglichen werden. Es ist deshalb wichtig, den ganzen Tag über genügend zu trinken. Zu kalte Getränke sind kontraproduktiv, da sie die Wärmeproduktion des Körpers zusätzlich steigern. Ein kaltes Fußbad ist ebenso hilfreich. Abkühlung funktioniert am besten mit leichten Speisen, um die Verdauung nicht zu erschweren. Die Zimmer werden durch richtiges morgendliches und abendliches Lüften gekühlt. Lauwarm zu duschen, bringt mehr, als kalt. Zudem empfiehlt es sich, lockere und luftige Kleidung zu tragen.


Wie verhalten bei extremer Hitze?

Das Wichtigste ist, bei Hitze viel zu trinken, bestenfalls Wasser. Schwitzen wir, verlieren wir auch eine Menge Flüssigkeit. Diesen Mangel gilt es, wieder auszugleichen, um bedrohliche Folgen für die Gesundheit zu vermeiden. Eisgekühlte Getränke sollten gemieden werden, da der Körper sie erst auf die optimale Temperatur anpassen muss, was Energie kostet und uns schwitzen lässt. Bei Hitze verzichtet man zudem am besten auf schwere und fettige Speisen, da die Verdauung in dem Fall viel Energie benötigt und den Körper zusätzlich belastet. Ideal ist leichte Nahrung, die reich an Vitaminen ist, wie Gemüse und Obst. Das Lüften erfolgt am besten nachts und am frühen Morgen. Am Tage bleiben die Fenster geschlossen. Es wird luftige, weite Kleidung getragen, am besten aus Baumwolle oder Leinen. Bei Hitze sollte man Nikotin und Alkohol meiden, denn beides beeinträchtigt die Durchblutung.


Was tun, wenn man Hitze nicht verträgt?

Generell wird dazu geraten, genügend zu trinken. Zwei Liter Flüssigkeit sollten es täglich sein. Doch bei hochsommerlichen Temperaturen liegt die Menge am besten deutlich darüber. Lauwarmes Duschen hilft bei der Kühlung. Noch größer ist der Effekt, wenn man auf das Abtrocknen verzichtet. Wechselduschen können den Kreislauf in Schwung bringen. Hilfreich ist es, die Räume am Tag abzudunkeln sowie nachts und früh morgens zu lüften. Kühlende Wadenwickel, ein feuchtes, kaltes Tuch im Nacken und locker sitzende Kleidung sind ebenso sinnvoll. Wenn man die Beine hochlegt, wird das Gehirn besser durchblutet. Beim Essen gilt es, keine schwere und fettreiche Kost zu sich zu nehmen. Besser sind mehrere kleine, leichte Mahlzeiten mit reichlich Obst und Gemüse.


Kinderzeitschrift ab 3 Jahren

Olli und Molli Kindergarten kostenlos testen

Olli und Molli Kindergarten bereitet Kinder ab 3 Jahren behutsam auf das Lesen vor und lädt zum Mitmachen ein. Bei der Vorlesegeschichte und gemeinsam mit SamSam erobern sie sich die Welt. Altersgerechte Experimente, Yoga- und Malübungen sorgen für Überraschung, Entspannung und Kreativität. Jetzt testen

Jetzt kostenlos herunterladen

Alles über Ernährung - So essen Kinder ausgewogen

Gesunde Ernährung für Kinder, wie geht das? In unserem Handbuch geben wir Ihnen und Ihren Kindern wichtige Tipps und Tricks, wie es mit der gesunden ausgewogenen Ernährung klappt. Jetzt einfach kostenlos herunterladen. Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Poppiger Kraken

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach einen poppigen Kraken. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

So klappt das perfekte Familien-Picknick

Bauen Sie Alltagsstress ab: Wir verraten Ihnen, wie Sie das perfekte Familien-Picknick planen. ...

Auf welche Schule soll mein Kind nach der Grundschule gehen?

Bei einigen beginnt es schon am Ende der dritten Klasse, andere machen sich ab der vierten Klasse Gedanken. Welche weiterführende Schule ist die richt ...