Tipps für Eltern - Bewegungs- und Gesundheitstipps: Fruktoseunverträglichkeit bei Kindern

Fruktoseunverträglichkeit bei Kindern

Wenn die Vitaminbombe zum Miesepeter wird: Auch Obst kann einem den Appetit verderben. Nämlich dann, wenn eine Intoleranz gegenüber Fruchtzucker vorliegt. Wir sagen Ihnen, welche Probleme auftreten können und wie Sie damit umgehen.

Wenn die Vitaminbombe zum Miesepeter wird

Auch Obst kann einem den Appetit verderben. Nämlich dann, wenn eine Intoleranz gegenüber Fruchtzucker vorliegt. Wir sagen Ihnen, welche Probleme auftreten können und wie Sie damit umgehen.

Obst ist gesund, sollte man meinen

Gegenden sprichwörtlichen Apfel pro Tag ist auch aus ernährungswissenschaftlicher Sicht nichts einzuwenden. Im Gegenteil: Obst ist gerade für Kinder allemal gesünder als Süßigkeiten. Doch Fruchtzucker kann es in sich haben. Diese Fruktose kommt in Früchten und Gemüse natürlich vor und wird von den meisten Menschenauch gut vertragen. Trockenobst etwa ist wie ein Obst-Konzentrat und enthält entsprechend wesentlich mehr Fruktose im Vergleich mit der gleichen Menge der frischen Frucht. Eine Handvoll Rosinen ist für die meisten Leute die Grenze. Ein Zuviel kann zu Durchfall führen.

„Das ist völlig normal, genau wie Bauchschmerzen nach zu vielen frischen Kirschen“, sagt die Ernährungswissenschaftlerin (B.Sc. Ernährung und Versorgungsmanagement) Julia Schwidurski. Sie erklärt: „Verantwortlich ist für diese Beschwerden ein Verdauungsenzym, das nur inbegrenzter Menge im menschlichen Körpervorhanden ist. Dieses Enzym hilft, Fruchtzucker zu spalten und bereitet ihn für die Verdauung vor. “ Ganz selten kommt eine komplette Abwesenheit dieses Enzyms schon beider Geburt vor. Diese Krankheit wird als hereditäre Fruktoseintoleranz bezeichnet und kann zu Leber- oder Nierenschäden führen. Unter einer solchen genetisch bedingten Intoleranzleidet ungefähr nur jeder zwanzigstausendste Mensch. Schon von Kindesbeinen an ist dann der Konsum von Zucker mit unangenehmen, teils schweren körperlichenBeschwerden verbunden. Betroffene spüren das oft von selbstund meiden alles Süße. Bei der heriditären Fruktoseintoleranz muss Fruktose lebenslang stark vermieden werden, um einer Lebererkrankung vorzubeugen.

 Seite 1 von 2  weiter »
Olli und Molli Kindergarten – Lesespaß ab 3 Jahren

Meine erste eigene Zeitschrift

Von Anfang an richtig fördern: Mit Olli und Molli Kindergarten taucht Ihr Kind in eine spannende Welt ein und tastet sich ganz beiläufig ans Lesen heran. Mit Vorlese-Geschichten und kurzen Wissenstexten lernt Ihr Kind spielerisch neue Wörter. Außerdem schenken Sie Ihrem Kind so gemeinsame Zeit und fördern Fantasie, Konzentration und Ausgeglichenheit. Jetzt 1 Ausgabe probelesen!

Bestellen Sie jetzt und fördern Sie ihr Kind richtig. JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Poppiger Kraken

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach einen poppigen Kraken. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

Familienkur: So erhalten Sie eine Auszeit vom stressigen Alltag

Viele Familien haben das Gefühl, dem stressigen Alltag nicht mehr standhalten zu können. Eltern und Kinder leiden an der permanenten Überlastung, r ...

9 Tipps für bessere Schulnoten

Ihr Kind soll sich Wissen aus einem Schulbuch-Text aneignen? Wir zeigen, wie Ihr Kind am einfachsten Sachtexte verstehen kann. ...