Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder

Gesunde Ernährung für Kinder

Gesunde Ernährung für Kinder? 5 Fragen an die Ernährungswissenschaftlerin Julia Schwidurski.


© Tatevosian Yana / shutterstock.com

1. Worin unterscheiden sich denn die Bedürfnisse eines Kindes von denen eines Erwachsenen, was die Ernährung angeht? Worauf sollte bei der Kinderernährung besonderer Wert gelegt werden?

Kinder befinden sich, anders als Erwachsene im Wachstum. Für dieses starke Wachstum brauchen sie ausreichend gefüllte Nährstoffspeicher um die normale Entwicklung zu gewährleisten. Dazu gehören natürlich u.a. auch viel Calcium und Proteine, die das Knochen- und Muskelwachstum stark beeinflussen.

 

2. Worin ist Kalzium enthalten?

Vor allem natürlich in Milchprodukten. 

 

3. Wie kann ich das denn ausgleichen, wenn mein Kind Milch nicht mag oder keine Laktose verträgt?

Es gibt auch Gemüsearten mit einem hohen Kalziumanteil, z.B. Brokkoli, Spinat, Mandeln, Pistazien und Haselnüsse, Vollkornprodukte und Mineralwasser mit Kalzium. Viele Menschen wissen nicht, dass Mohn einen hohen Kalziumgehalt aufwiest: In 20 Gramm Mohnsamen steckt soviel Kalzium wie in 100 ml Buttermilch.

4. Woraus genau besteht eine ideale Kinderernährung?

Das Forschungsinstitut für Kinderernährung in Dortmund empfiehlt zunächstmal reichlich pflanzliche Lebensmittel: Gemüse, Obst, Getreideerzeugnisse wie Nudeln und Brot, Kartoffeln. Das ist alles ideal, um satt zu werden und enthält genug gesunde Ballaststoffe.

Tierische Lebensmittel sollten hingegen nicht der Hauptbestandteil einer Mahlzeit sein. Das bedeutet: Milch, Milchprodukte, Fleisch, Wurst, Eier und Fisch sollten eher mäßig verzehrt werden. Mit Fett- und zuckerreiche Lebensmittel sollten Eltern eher geizen; Butter und Margarine, Streichwurst, Frittierfett, Süßigkeiten und Knabberkram also nur selten oder in vernünftigen Maßen anbieten.

 

5. Was sollten Kinder trinken?

Kinder sollten auf jeden Fall ausreichend trinken, also wann immer sie Durst verspüren. Milch ist übrigens kein Getränk, sondern eine Nahrungsmittel. Sie enthält zuviel Fett. Besser sind kalorienfreie oder kalorienarme Getränke wie Wasser, stark verdünnte Saftschorlen oder ungesüßte Kräutertees. Light-Produkte mit Süßstoffen sind ungesund, besonders für Kinder!

 

Ernährungsexpertin Julia Schwidurski

Unsere Fragen wurde beantwortet von 
Julia Schwidurski, Ernährungswissenschaftlerin.

 
 
Förderung von klein auf
Geschenke für Ihr Kind: Gratis-Heft + Sonderausgabe

Komm, lies und spiel mit mir!

Sicherlich wollen auch Sie nur das Beste für Ihr Kind: Pädagogisch wertvoller Lesespaß fördert spielerisch die Fähigkeiten Ihres Kindes – und das schon im Kindergarten! Überzeugen Sie sich selbst:
  • OLLI UND MOLLI Kindergarten hat ein einzigartiges Konzept mit altersgerechten Textlängen und Themen speziell für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter
  • Jeden Monat neu: Vorlesen, Spielen, Basteln und Malen
  • Der Bastelbogen in jedem Heft fördert die Feinmotorik, Mal- und Suchspiele wecken die Kreativität Ihres Kindes
  • Im Halbjahresangebot nur für kurze Zeit erhältlich: 28 € inkl. Versandkosten
Jetzt bestellen – die Zeitschrift zum Lernen und Spielen! JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Goldige Maus

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach eine goldige Maus. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

Familienkur: So erhalten Sie eine Auszeit vom stressigen Alltag

Viele Familien haben das Gefühl, dem stressigen Alltag nicht mehr standhalten zu können. Eltern und Kinder leiden an der permanenten Überlastung, r ...

Lernen in den Ferien

Ihr Kind hat Nachholbedarf in der Schule und keine Lust in der Sommerpause etwas dafür zu tun? Mit unseren Tipps ist das Lernen in den Ferien kein Pr ...

Anzeige
Lesekompetenz & Wissen mit Spaß fördern