X

Kindergarten-Magazin gratis testen

Olli und Molli Kindergarten (ab 3 Jahren geeignet) bereitet Kinder behutsam auf das Lesen vor und lädt zum Mitmachen ein – mit richtigen vielen Inhalten, ganz ohne Werbung. Testen Sie eine Ausgabe kostenfrei. Anschließend weiterlesen oder kündigen – Sie entscheiden. 100% flexibel.

Jetzt gratis testen »
Hinweis auf Partnerlinks*

Die richtige Kleidung für Kinder im Winter

Die frische Winterluft und Minusgrade sind gesund! Im Zwiebellook kann mein Kind im Freien toben und erkältet sich auch bei klirrender Kälte nicht.
Tipps für Eltern - Bewegungs- und Gesundheitstipps: Die richtige Kleidung für Kinder im Winter

@iStock-1284444034

An der frischen Luft zu toben ist auch im Winter gesund. Allerdings nur, wenn Sie und Ihre Kinder die passende Kleidung tragen. Kinder haben weniger Körperoberfläche als Erwachsene, kühlen schneller aus und klappern dann mit den Zähnen. Das können Sie mit diesen fünf Tipps ändern.

5 Tipps für richtige Kinderkleidung im Winter

Unterwäsche für Kinder im Winter

Die erste Schicht ist entscheidend. Mit unserer Unterwäsche gehen wir besonders auf Tuchfühlung. Sie wärmt am besten, wenn sie eng am Körper anliegt. Gut für Kinder eignen sich enge Baumwoll-Shirts, Leggings oder Baumwoll-Strumpfhosen. Auch Angora-Leibchen und Thermo-Unterwäsche schützen die Kleinen gut vor Kälte.

Zwiebel-Look für Kinder im Winter

Wärmende Luftpolster entstehen, wenn Ihr Kind mehrere Schichten übereinander trägt. Praktisch ist es auch: Wird es zu warm, zieht man eine Schicht aus. Ist der Fleece-Pulli nass, kommt drunter der Ski-Rolli zum Vorschein.

Schal, Handschuhe, Mütze für Kids

Kinder verlieren über den Kopf die meiste Wärme. Deshalb ist es wichtig, dass Ihr Kind eine Mütze trägt. Gut eignen sich auch Ohrenschützer oder Stirnbänder mit Ohrenklappen. Ist Ihr Kind ein Mützenmuffel, reicht auch die Kapuze der Winterjacke. Vor allem bei Temperaturen unter 5°C müssen die Ohren vor Kälte und kaltem Wind geschützt werden, sonst drohen Ohrenschmerzen! Auch Handschuhe und Schal gehören zur Wintergarderobe dazu.

Balsam als Wärmeschutz für Kinder

Fett-Cremes im Gesicht helfen der Haut, die Wärme zu speichern. Cremen Sie vor dem Aufenthalt im Freien die unbedeckten Hautpartien Ihres Kindes ein. Besonders gut eignet sich Calendula-Balsam aus der Apotheke oder der Drogerie.

Schuhwerk für Kinder im Winter

Vergessen Sie den Schutz für die Füße nicht. Warme und trockene Füße schützen vor Erkältungen. Deshalb sind die richtigen Schuhe entscheidend: Besonders warm halten Schuhe mit Lammfell-Fütterung. Auch Sympatex und Goretex eignen sich gut. Diese atmungsaktiven Materialien halten Nässe und Wind von den Füßen fern, lassen aber trotzdem Feuchtigkeit raus. Achten Sie beim Schuhkauf darauf, dass die Schuhe auch mit dicken Wollsocken passen.

Häufig gestellte Fragen

Was Kind Anziehen bei 1 Grad?

Für die Winterkleidung ist es wichtig, dass sie Kälte und Nässe abhält, gleichzeitig aber auch bequem ist und dem Kind genügend Bewegungsfreiheit gibt. Der Pullover und eine ausreichend dicke Jacke sind ein Muss. Die Anzahl der Kleidungsschichten kann immer passend zum Wetter gestaltet werden. So ist es auch möglich, noch ein Shirt unter dem Pullover zu tragen. Dies nennt sich Zwiebellook. Mehrere dünne Schichten wärmen meist besser als eine dicke, da sich dazwischen eine Luftschicht bildet, die als Wärmeisolator fungiert. Schal, Mütze und Handschuhe sind bei kaltem Wetter ebenso wichtig. Auch die Schuhe müssen gut gefüttert sein. Bei kleineren Kindern kann die Temperatur im Nacken kontrolliert werden. Sie sollte lauwarm sein.


Was Kind in Kita anziehen Winter?

Der Zwiebellook funktioniert sehr gut: In den Räumen ist es angenehm und die Kinder bewegen sich, sodass man nicht ganz so warm gekleidet sein muss. Draußen hingegen ist es kalt, sodass es ein Kleidungsstück mehr sein darf. Mit dem Zwiebelprinzip kann die Kleidung ganz nach Bedarf abgelegt oder angezogen werden. Die erste Schicht ist die Unterwäsche, die für den Feuchtigkeitstransport sorgt. Das langärmelige Oberteil und die lange Hose sollten enger anliegen und aus wärmenden Materialien wie Wolle bestehen. Die zweite Schicht kann eine Fleecejacke sein, die für die Isolierung sorgt. Die dritte Schicht ist die Jacke, die vor Wind und Wetter schützt. Mütze, Handschuhe und Schal machen die Garderobe im Winter perfekt. Durch wasserdichte Schuhe wird eine Abkühlung der empfindlichen Füße vermieden.


Wie kleide ich mein Kind im Herbst?

Der Klassiker ist in der Übergangszeit das Zwiebelprinzip. Der Lagenlook kommt schnell schwitzenden Kindern und Frostbeulen gleichermaßen zugute. Mehrere Schichten werden übereinander angezogen: Über die Unterwäsche kommen ein T-Shirt, ein gut wärmender Pullover und eine Jacke. Eine Hose rundet das Outfit ab. Im Kindergarten oder in der Schule angekommen kann das Kind, falls nötig, eine Kleidungsschicht ablegen, da es in den Räumen meist warm genug ist. Zudem unterscheiden sich die Temperaturen auch während des Tages erheblich. Je nach Wetter dürfen Mütze, Schal und Handschuhe meist nicht fehlen.


Kinderzeitschrift ab 3 Jahren

Olli und Molli Kindergarten kostenlos testen

Olli und Molli Kindergarten bereitet Kinder ab 3 Jahren behutsam auf das Lesen vor und lädt zum Mitmachen ein. Bei der Vorlesegeschichte und gemeinsam mit SamSam erobern sie sich die Welt. Altersgerechte Experimente, Yoga- und Malübungen sorgen für Überraschung, Entspannung und Kreativität. Jetzt testen

 

Jetzt kostenlos herunterladen

Malen nach Zahlen rund um Winter und Schnee

Wir haben für Sie und Ihre Kinder Malen nach Zahlen-Malvorlagen für winterliche Tage rund um Schnee zusammengestellt. Natürlich liefern wir auch die Auflösung mit. Jetzt einfach kostenlos herunterladen. Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Süßer Hase

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach einen süßen Hasen. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

Vorlesegeschichte: Sam Spürnase, der Meisterdetektiv

Was lese ich meinem Kind heute vor? Unsere Vorlesegeschichte "Sam Spürnase, der Meisterdetektiv", aus der Reihe "Mein erster Lesespaß". ...

Wahrheit oder Mythos: Jungen lesen nicht?

Dass Jungen weniger lesen als Mädchen, gilt mittlerweile als Tatsache. Doch was tun, wenn der Sohn nicht lesen will? Schule und Familie erklärt Ihnen ...