Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder

Mein Kind leidet unter Nackenschmerzen

Nackenschmerzen bei Kindern - Mögliche Ursachen und Tipps zur Abhilfe.

Mögliche Ursachen und Tipps zur Abhilfe

Auslöser für Nackenschmerzen bei Kindern

Die Ursachen für Nackenschmerzen bei Kindern sind sehr unterschiedlich. Es können beispielsweise psychische Belastungen und Ängste sein, die den Kindern im Nacken sitzen. Ebenso die täglich zu stemmende Schultasche, die zu voll gepackt ist, Fehlhaltungen, die unter anderem mit dem Gebrauch moderner Medien einhergehen und zudem eine mangelnde Muskelkraft durch zu wenig Bewegung und Sport im Alltag. 

Klagt Ihr Kind über länger anhaltende oder sehr starke Schmerzen im Nackenbereich, sollten Sie einen Experten aufsuchen. Dieser kann mögliche Erkrankungen der Wirbelsäule oder andere Ursachen abklären, die auf den Nacken schmerzhaft ausstrahlen. 

Stress und Ängste lasten schwer

"Das belastet mich!" - Nur zu oft sagen und hören wir diesen Ausspruch und zwar nicht nur von Erwachsenen, sondern immer häufiger auch von Kindern. Die Last liegt bei unseren Kleinsten schon oft schwer auf den Schultern und Probleme sitzen ihnen im Nacken. Psychosomatische Ursachen sind nicht selten bei Nackenschmerzen. Reden Sie mit Ihrem Kind und versuchen Sie bei Verdacht auf schulische Leistungsprobleme oder Mobbing der Wurzel auf den Grund zu gehen. Gemeinsam sollten Sie eine Lösung finden, um Ihr Kind von Belastungen zu befreien, die mit Nackenbeschwerden einhergehen können. 

Der Schulranzen ist zu voll!

Viele Kinder schleppen tagtäglich eine viel zu voll bepackte Schultasche mit sich herum. Diese lastet, vor allem bei mangelnder Qualität und falscher Trageeinstellung, schwer auf den Schultern Ihrer Kinder und kann folglich zu Verspannungen führen. Wenn der Schulranzen bei Kindern Nackenschmerzen verursacht, tauschen Sie diesen gegen eine rückenfreundliche Variante aus, überlegen Sie täglich gemeinsam was zu Hause bzw. in der Schule bleiben kann und achten Sie auf einen richtigen, geraden Sitz auf den Schultern. 

 Seite 1 von 2  weiter »
Förderung von klein auf
Geschenke für Ihr Kind: Gratis-Heft + Sonderausgabe

Komm, lies und spiel mit mir!

Sicherlich wollen auch Sie nur das Beste für Ihr Kind: Pädagogisch wertvoller Lesespaß fördert spielerisch die Fähigkeiten Ihres Kindes – und das schon im Kindergarten! Überzeugen Sie sich selbst:
  • OLLI UND MOLLI Kindergarten hat ein einzigartiges Konzept mit altersgerechten Textlängen und Themen speziell für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter
  • Jeden Monat neu: Vorlesen, Spielen, Basteln und Malen
  • Der Bastelbogen in jedem Heft fördert die Feinmotorik, Mal- und Suchspiele wecken die Kreativität Ihres Kindes
  • Im Halbjahresangebot nur für kurze Zeit erhältlich: 28 € inkl. Versandkosten
Jetzt bestellen – die Zeitschrift zum Lernen und Spielen! JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Goldige Maus

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach eine goldige Maus. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

Gärtnern mit Kindern

Für unseren Gärtner-Tipp brauchen Sie keinen grünen Daumen. Wir machen Ihre Kinder zu begeisterten Gärtnern und kleinen Naturforschern. ...

Wie bereite ich mein Kind auf die Einschulung vor?

Die Kindergartenzeit neigt sich dem Ende zu und Ihr Kind wird bald eingeschult. Wir geben Tipps für einen stressfreien Schulstart. ...

Anzeige
Lesekompetenz & Wissen mit Spaß fördern