X

Kindergarten-Magazin gratis testen

Olli und Molli Kindergarten (ab 3 Jahren geeignet) bereitet Kinder behutsam auf das Lesen vor und lädt zum Mitmachen ein – mit richtigen vielen Inhalten, ganz ohne Werbung. Testen Sie eine Ausgabe kostenfrei. Anschließend weiterlesen oder kündigen – Sie entscheiden. 100% flexibel.

Jetzt gratis testen »
Hinweis auf Partnerlinks*

So schärfen Bewegungsspiele die Sinne Ihrer Kinder

Bewegung ist wichtig für Kinder! Deshalb raten Experten: Spielen Sie Bewegungsspiele, um die Sinne Ihrer Kinder zu schärfen.
Tipps für Eltern - Bewegungs- und Gesundheitstipps: So schärfen Bewegungsspiele die Sinne Ihrer Kinder

Zwei Sportstunden pro Woche und etwas Ballspielen in der Pause – das ist zu wenig Bewegung für ein Kind! Wer am Nachmittag vor dem Computer oder dem Fernseher sitzt, reduziert seine Konzentrations- und Wahrnehmungsfähigkeit

Wer aktiv ist, ist auch konzentrierter. Bewegung ist gerade für Kinder sehr wichtig. Deshalb raten Experten: Spielen Sie mit Ihrem Kind Bewegungsspiele. Wir haben einige Anregungen für Sie. Mit unseren kostenlosen Tipps steigern Sie die Aktivität Ihres Kindes.

4 Bewegungspiele für Kinder

Spielidee 1: Bewegungswürfeln

Nehmen Sie einen Würfel und ordnen Sie jeder Zahl eine bestimmte Bewegung zu. Zum Beispiel: Wer eine 1 würfelt, muss einen Hampelmann machen; bei einer 2 ist ein Luftsprung fällig; wer eine 3 würfelt, dreht sich dreimal im Kreis; eine 4 bedeutet eine Minute lang Seilspringen; eine 5 heißt zehn Kniebeugen und wer eine 6 würfelt, darf sich aussuchen, welcher Mitspieler welche Bewegung macht.

Spielidee 2: Flur-Parcours

Bauen Sie mit Bauklötzen und Flaschen einen Hindernis-Parcours durch den Flur. Ihr Kind rollt mit der Hand einen Soft- oder Tennisball durch die Hindernisse, ohne eins umzuwerfen.

Spielidee 3: Socken klauen

Für dieses Spiel heißt's raus aus den Schuhen und runter auf die Knie! Das Ziel ist es, den Mitspielern auf allen Vieren die Socken auszuziehen. Wer drei fremde Socken erobert hat, hat gewonnen.

Die besten Tipps zur Einschulung finden Sie in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Bewegungstipps für Kinder am Schreibtisch

Die Schultern zu den Ohren hochziehen. Diese Haltung zehn Sekunden beibehalten. Anschließend wieder locker lassen. Das fördert die Durchblutung.

Beim Sitzen die Füße schulterbreit auf den Boden stellen. Die Wirbelsäule strecken. Die Schultern dabei zum Boden senken, das Kinn einziehen und den Kopf zur linken Seite Richtung Schulter neigen. Dabei den rechtem Arm zum Boden strecken. Anschließend zur anderen Seite wechseln. Zum Schluss das Kinn zurückziehen, den Nacken lang strecken und die Schultern dabei tief halten.

Häufig gestellte Fragen

Welche Spiele sind gut für Kinder?

Spielen ist die Lieblingsbeschäftigung für Kinder und das ist auch gut so, denn es ist wichtig für Lernprozesse. Die Kleinen können dabei kreative, motorische und soziale Kompetenzen stärken. Es gibt viele nützliche Spiele, wie Memory, Brett- und Kartenspiele, die beispielsweise den Fokus auf Konzentration und Wahrnehmung legen. Bastelspiele sind gut für die Entwicklung der motorischen Fähigkeiten. Wichtig ist es, die Altersangabe zu beachten, um das Kind nicht zu über- oder unterfordern.


Was können Kinder fühlen?

Das Fühlen gilt im Vergleich zum Hören, Sehen, Riechen und Schmecken als niedere Wahrnehmung, nimmt aber ebenso einen wichtigen Stellenwert ein. Studien mit Babys haben schon lange verdeutlicht, wie wichtig Berührungen für ihr Wohlbefinden sind. Frühgeborene, die möglichst oft und länger auf der Brust ihrer Eltern liegen, sollen höhere Überlebenschancen haben. Bei jedem Baby fördert Körperkontakt die gute Entwicklung des Gehirns und es werden Wachstumshormone ausgeschüttet. Mangelt es an liebevollen Berührungen und Körperkontakt, fördert dies psychische Schäden. Kinder fühlen daher von Anfang an sehr viel, vor allem, wenn Mama und Papa für sie da sind.


Wie kann man die Wahrnehmung bei Kindern fördern?

Egal, ob durch Spiele oder Bewegung, es ist wichtig, die Sinne und Wahrnehmung von Kindern zu fordern. Die Art, wie sie ihre Umgebung wahrnehmen, beeinflusst ihr Denken, Handeln und Empfinden. Schon bei Kleinkindern wirken sich Wahrnehmungsprozesse auf die soziale, geistige und motorische Entwicklung aus. Spiele zur Wahrnehmungsförderung unterstützen die Entwicklung. Sie beziehen sich auf das Hören, Sehen, Fühlen, Riechen und Schmecken. Hierfür eignet sich zum Beispiel ein Waldspaziergang, der die verschiedensten Sinne anspricht. Die Förderung der Wahrnehmung erfolgt auch über die Bewegung des Kindes.


Kinderzeitschrift ab 3 Jahren

Olli und Molli Kindergarten kostenlos testen

Olli und Molli Kindergarten bereitet Kinder ab 3 Jahren behutsam auf das Lesen vor und lädt zum Mitmachen ein. Bei der Vorlesegeschichte und gemeinsam mit SamSam erobern sie sich die Welt. Altersgerechte Experimente, Yoga- und Malübungen sorgen für Überraschung, Entspannung und Kreativität. Jetzt testen

 

Jetzt kostenlos herunterladen

Malen nach Zahlen rund um Phantasie

Wir haben für Sie und Ihre Kinder zauberhafte Malen nach Zahlen-Malvorlagen zusammengestellt, die die Phantasie Ihres Kindes beflügeln. Natürlich liefern wir auch die Auflösung mit. Jetzt einfach kostenlos herunterladen. Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Gläzender Marienkäfer

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach einen glänzenden Marienkäfer. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

Alles rund um Halloween

Hier finden Sie auf einen Blick alle Inhalte von Schule und Familie zum Thema Halloween! Wir wünschen Ihrem Kind viel Spaß beim Ausmalen, Basteln und ...

Digitale Medien für Kinder

Wissenswertes: Für Kinder bieten digitale Medien wie E-Reader, Tablets und Smartphones viele Möglichkeiten. ...