X

Ein Geschenk, das Kinder stark macht

In der Lesebox wartet ein Lese-Abo von Olli und Molli Kindergarten sowie 1 Gratis-Heft zum direkt Loslesen. Zusätzlich haben wir unser Glücksset in die Lesebox gepackt, bei dem der Name Programm ist: Fröhlich bunte Sticker, motivierende Karten, Armbänder für Lieblingsmenschen und ein Regenbogenstift warten schon darauf, Glücksgefühle hervorzuzaubern. Herzstück des Glückssets ist das Glücks-Journal, in dem ein ganzes Jahr lang Woche für Woche alle Glücksmomente festgehalten werden wollen.

Jetzt verschenken »
Hinweis auf Partnerlinks*

Checkliste: Ist mein Kind hochbegabt?

Wenn Ihr Kind den Unterricht stört und sich langweilt, heißt das nicht unbedingt, dass es keine Lust auf Schule hat. Finden Sie heraus ob Ihr Kind hochbegabt ist.

Wenn Ihr Kind den Unterricht stört und sich langweilt, heißt das nicht unbedingt, dass es keine Lust auf Schule hat. Es kann darauf hinweisen, dass es sich einfach nur unterfordert fühlt und deshalb kein Interesse zeigt. Viele Eltern fragen sich ob ihre Kinder hochbegabt sind und wie sie es erkennen können. Machen Sie den Test. Kreuzen Sie an, welche der folgenden Aussagen auf Ihr Kind zutreffen.

Checkliste: Hochbegabung bei Kindern

Mein Kind...

  1. ...konnte bereits vor seinem ersten Lebensjahr laufen und auch früh viel sprechen. 
  2. ...ist sehr wissbegierig und stellt zum Teil beinahe philosophische Fragen.
  3. ...hat einen ungewöhnlich hohen Wortschatz für sein Alter.
  4. ...kann sich Fakten sehr schnell merken und Sachverhalte detailliert beschreiben.
  5. ...langweilt sich schnell und braucht ständig Beschäftigung.
  6. ...erledigt Aufgaben sehr schnell.
  7. ...liest sehr viel, häufig auch Bücher für Ältere.
  8. ...hat eine außergewöhnlich gute Beobachtungsgabe.
  9. ...ist sehr kritisch und zeigt ein unabhängiges und wertendes Denken.
  10. ...ist sehr sensibel und lärmempfindlich.
  11. ...ist sehr interessiert und neugierig.
  12. ...wirkt manchmal wie ein kleiner Erwachsener.
  13. ...hat sich Lesen und Schreiben vor dem Eintritt in die Schule selbst beigebracht.
  14. ...zählt und rechnet mit großem Spaß.
  15. ...macht bei bestimmten Aufgaben nicht mit und stört stattdessen, um Aufmerksamkeit zu erhalten.

Alles zum Übertritt findest du in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

 Seite 1 von 2  weiter »

Häufig gestellte Fragen

Wie wird Hochbegabung getestet?

Für die Diagnostik einer Hochbegabung sind eine fachgemäße Durchführung und richtige Interpretation der Ergebnisse entscheidend. Dies erfordert umfassende psychodiagnostische Kenntnisse. Entsprechende Intelligenztests sollten daher von gut ausgebildeten Psychologen oder qualifizierten Sonderpädagogen durchgeführt werden. Vorgespräche und diagnostische Fragestellungen sind ebenso hilfreich. Bei einem Intelligenzquotienten von mindestens 130 wird von einer Hochbegabung ausgegangen.


Wie sind hochbegabte Kinder?

Hochbegabte Kinder entwickeln meist früh eine sehr gute Sprachbegabung, verfügen über eine ausgeprägte Beobachtungsgabe und sind für komplexe Aufgabenstellungen und altersuntypische Themen zu begeistern. Nicht selten klagen sie über Langeweile im Kindergarten oder in der Schule. Wenn Eltern bei ihrem Kind eine Hochbegabung vermuten, sollten sie den Verdacht beim Psychologen abklären lassen. Dieser kann einen Intelligenztest durchführen.


Wie erkennt man hochbegabte Menschen?

Hochbegabte Kinder durchlaufen oft bestimmte Entwicklungsphasen sehr schnell oder überspringen sie. Sie lernen zum Beispiel frühzeitig das Laufen und Sprechen. Dabei verwenden sie die Sprache auf hohem Niveau, bilden einen umfangreichen Wortschatz auf, haben eine schnelle Auffassungsgabe, ein Verständnis für komplexe Probleme und ein ausgeprägtes logisches Denkvermögen. Typisch ist auch die Wissbegierde. Wenn Eltern den Verdacht haben, ihr Kind könnte hochbegabt sein, sollten sie beim Psychologen einen Intelligenztest durchführen lassen. Ab einem Alter von sechs bis sieben Jahren sind die Ergebnisse zuverlässiger.


Sind hochbegabte Kinder verhaltensauffällig?

Egal, ob in der Kita oder Schule, hochbegabte Kinder langweilen sich häufig. Dies kann zu Verhaltensauffälligkeiten führen: Das Kind ruft vielleicht die richtigen Antworten in die Klasse, beschäftigt sich mit anderen Dingen oder stört den Unterricht. Dies wird fälschlicherweise nicht selten als mangelnde Sozialkompetenz angesehen. Körperliche Gewalt lehnen hochbegabte Kinder zunächst ab. Probleme versuchen sie, verbal zu lösen, doch aufgrund der Wortwahl eines begabten Kindes ist dies nicht so einfach. So kann es dennoch zu Beleidigungen oder Gewalt kommen. Hochbegabte Kinder werden schnell zu Einzelgängern. Ob dies auf das Kind zutrifft, muss anhand eines qualifizierten IQ-Tests ermittelt werden.


Wann gilt man als hochbegabt?

Für Hochbegabung sprechen Langeweile im Kindergarten oder in der Schule, frühes Lesen, großer Wortschatz, Interesse an komplizierten, nicht altersgemäßen Themen und schnelle Auffassungsgabe. Typisch für hochbegabte Kinder ist, dass sie Entwicklungsphasen überspringen. Ein objektiver Nachweis der Hochbegabung ist nur durch einen Intelligenztest beim Psychologen möglich, der Erfahrung mit begabten Kindern hat. Ab einem Intelligenzquotienten von 130 wird von einer Hochbegabung ausgegangen.


Kinderzeitschrift ab 3 Jahren

Ein Geschenk, das Kinder stark macht

In der Lesebox wartet ein Lese-Abo von Olli und Molli Kindergarten sowie 1 Gratis-Heft zum direkt Loslesen. Zusätzlich haben wir unser Glücksset in die Lesebox gepackt, bei dem der Name Programm ist: Fröhlich bunte Sticker, motivierende Karten, Armbänder für Lieblingsmenschen und ein Regenbogenstift warten schon darauf, Glücksgefühle hervorzuzaubern. Herzstück des Glückssets ist das Glücks-Journal, in dem ein ganzes Jahr lang Woche für Woche alle Glücksmomente festgehalten werden wollen. Jetzt verschenken

Jetzt kostenlos herunterladen

So lernt Ihr Kind Lesen lieben – Ein Handbuch für Eltern

Praktische Tipps für Eltern: So wichtig ist Vorlesen! So funktioniert das Lesen lernen! So helfen Sie beim Lesen üben! Mädchen lesen, Jungen nicht? So meistern Sie Probleme beim Lesen und Schreiben. Jetzt einfach kostenlos herunterladen. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Die schönsten Wildgehege in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Ein Familien-Ausflug in einen Wildpark macht Kindern Spaß. Wir stellen Ihnen die schönsten Wildgehege in Deutschland, Österreich und der Schweiz vor. ...

Die 7 wichtigsten Grundsätze der Montessori-Pädagogik

Die Pädagogik von Maria Montessori wird immer beliebter. Teile ihres Konzepts finden sich in fast allen Regeleinrichtungen – von der Krippe bis zur Sc ...