X

Für eine Kindheit wie im Bilderbuch

Kolala ist das neue, bunte Magazin für Kinder ab 2 Jahren, mit dem Ihre Allerkleinsten die Welt der Tiere entdecken. Kolala ist der liebevolle Einstieg für Ihr Kleinkind in die Welt der Kinderzeitschriften – in eine Welt, in der jeden Monat neue Abenteuer im Briefkasten warten.

Jetzt Kolala entdecken »
Hinweis auf Partnerlinks*

Ostern feiern mit Kindergartenkindern

Wir feiern Ostern! Bestimmt warten auch Ihre Kinder voller Spannung auf den Osterhasen und darauf, endlich bunte Eier suchen zu dürfen! Wir haben für Sie leckere Rezepte und frühlingshafte Basteleien zusammengestellt!
Inhaltsverzeichnis

@iStock 921879518

Ostereier ohne Chemie mit Kindern natürlich färben!

Eier färben mit Zwiebelschalen

3 Handvoll Zwiebelschalen, 2 Esslöffel Essig und die Eier zusammen in einen Topf mit Wasser geben. 10 bis 15 Minuten kochen lassen. Die Eier bekommen eine schöne rotbraune Farbe.

Eier färben mit Mate-Tee

20 Gramm Mate-Tee etwa 20 Minuten in Wasser kochen. Dann die Eier in den Topf gleiten lassen und 15 Minuten mitkochen. Mate-Tee färbt die Eier grünlichgelb.

Eier färben mit Sandelholz, Malvenblättern und Gelbholz

Die Eier hart kochen und mit kaltem Wasser abschrecken. Den Inhalt der Tütchen in jeweils ein Gefäß geben und mit einem halben Liter kochendem Wasser übergießen. Dann die Eier etwa 10 Minuten in den Sud legen. Fertig!

Die Eier glänzen sehr schön, wenn man sie mit etwas Speiseöl oder Butter einreibt.


Oster-Frühstück mit Kindern

Sie brauchen:

  • eine Schale Erde
  • Kressesamen
  • Ausstechförmchen

So geht’s:

  1. Einige Tage vor Ostern etwas Erde in ein Schälchen füllen. Kressesamen darauf streuen und immer feucht halten.
  2. Die Kresse keimt nach ganz kurzer Zeit. Geerntet wird sie, wenn sie etwa fünf Zentimeter hoch ist.
  3. An Ostern dann mit einem Förmchen einen Hasen und ein Lamm aus einer Scheibe Käse ausstechen. Beides auf ein gebuttertes Brot legen. Drum herum die Kresse verteilen. Das sieht schön aus – und schmeckt lecker!

Bastelanleitung Ostern: Hallo, kleines Küken!

Sie brauchen:

  • zwei Eihälften
  • gelbe Watte
  • rotes Tonpapier für den Schnabel, schwarzes Tonpapier für die Augen
  • Klebstoff
  • Heu oder Moos
  • ein Körbchen

So geht’s:

  1. Die Eihälften vorsichtig ausspülen.
  2. Etwas gelbe Watte zu einem Wattebausch zurechtzupfen und in eine Eihälfte legen.
  3. Aus rotem Tonpapier einen Schnabel ausschneiden. Den Schnabel in der Mitte falten und auf die Watte kleben.
  4. Zwei kleine schwarze Tonpapierstücke zu Kügelchen knüllen und ebenfalls auf den Wattebausch kleben.
  5. Etwas Heu im Körbchen verteilen und das Küken hineinsetzen. Die leere Eihälfte danebenlegen.

Tolle Ideen und Beschäftigungen für deine Kinder zu Ostern in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.


Bastelanleitung Ostern: Oster-Gärtchen

Sie brauchen:

  • eine Blumenschale
  • Erde
  • keimfähige Weizenkörner (aus dem Reformhaus)

So geht’s:

  1. Eine Blumenschale mit Erde füllen und die Weizenkörner darüberstreuen. Feucht halten.
  2. Nach wenigen Tagen keimen die Körner. Nach einer Woche ist der Weizen schon ziemlich hoch. Dann kann das Gärtchen mit bunten Eiern und einem Osterhasen geschmückt werden!

Osterrezept: Süße Spiegeleier backen

Sie brauchen für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 65 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 125 g Butter

Sie brauchen für den Guss:

  • 175 g Puderzucker
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • gelbe und rote Lebensmittelfarbe

außerdem:

Mehl für die Arbeitsfläche

So geht’s:

  1. Die Zutaten für den Teig verkneten. Den Teig in Folie wickeln und eine Stunde in den Kühlschrank legen.
  2. Den Teig in 10 Portionen teilen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu „Spiegeleiern“ ausrollen.
  3. Die Spiegeleier auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Bei 175 Grad etwa 15 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  4. 150 Gramm Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren. Etwas Guss zur Seite stellen. Mit dem Rest die Plätzchen bestreichen.
  5. Den restlichen Puderzucker in den Guss geben. Mit gelber und etwas roter Lebensmittelfarbe einfärben. Mit einem Löffel die „Eidotter“ aufs Gebäck setzen. Guten Appetit!

Bastelanleitung Ostern: Der Frühling kommt!

Sie brauchen:

  • eine Kerze
  • Verzierwachs aus dem Bastelladen
  • ein Messer
  • ein Holzbrett

So geht’s:

  1. Die Wachsplättchen auf das Holzbrett legen. Jetzt heißt’s erst mal nachdenken: Soll die Kerze ein Muster bekommen? Oder vielleicht mit Pflanzen oder Tieren beklebt werden?
  2. Die Motive dann mit einem Messer ausschneiden.
  3. Die Motive auf die Kerze drücken. Ein bisschen mit der Hand dagegenhalten – denn durch die Wärme bleibt das Wachs an der Kerze haften!

Ostergedichte für Kinder

Osterhäschen

Osterhäschen, Osterhas,
komm mal her, ich sag dir was:
Laufe nicht an mir vorbei,
schenk mir doch ein buntes Ei.


Das braune Häschen

Ei, ei, ei, was ist denn das, so früh schon dort im hohen Gras?
Da sitzt ein braunes Häschen mit einem stumpfen Näschen.
Es putzt die Schnauze, spitzt das Ohr und schaut zu unserm Haus empor.
Das ist der liebe Osterhas’, das ist der liebe Osterhas’!
Was will denn wohl das Häschen, was, so früh schon dort im grünen Gras?
Es bringt zur Osterfeier den braven Kindern Eier
in Farben gelb und rot und blau und viele bunte, schau nur, schau!
Du lieber, braver Osterhas’, du lieber, braver Osterhas’.

Häufig gestellte Fragen

Wie feiert man mit Kindern Ostern?

In der Welt der Kinder spielen magische Gestalten wie Feen und Zauberer, aber auch Osterhasen, die Eier bringen, eine wichtige Rolle. Ostern ist daher für Kinder meist ein wichtiges Fest. Der Osterhase versteckt immerhin nicht nur bunte Eier, sondern ebenso Süßigkeiten und andere kleine Geschenke. Egal, ob im Garten oder in der Wohnung, sich auf die Suche danach zu begeben, ist für sie sehr spannend. Mama und Papa dürfen bei der Suche natürlich etwas mithelfen. Ein gemütlicher Brunch mit gefärbten Eiern, Gebäck und anderen Leckereien an einem österlich passend dekorierten Tisch gehört zum gelungenen Osterfest dazu.


Wie kann man Ostern im Kindergarten feiern?

Wenn der Fasching vorbei ist, startet im Kindergarten bald die Osterzeit. Nun können alle Kinder schöne Lieder einstudieren, mit Eiern und Farben Osterdekorationen basteln oder etwas leckeres backen, beispielsweise ein Osterlamm. Bewegungsspiele gehören ebenfalls zu Ostern und lassen sich auf das Fest umgestalten. Ein Klassiker ist der Eierlauf, bei dem zwei Kinder gegeneinander antreten. Das Ziel besteht darin, ein Ei auf einem Löffel zu legen und über ein kurzes Stück damit zu balancieren.


Was bedeutet Ostern für Kinder?

Hasen, Eier und Schokolade, damit bringen Kinder Ostern in Verbindung. Es ist für sie ein beliebtes Fest, das eine christliche Bedeutung hat, die auch im Kindergarten bei größeren Kids aufgegriffen werden kann. An Ostern feiern Christen weltweit die Auferstehung des Sohnes Gottes Jesus Christus.


Warum wird Ostern im Kindergarten gefeiert?

Ostern ist eine schöne Zeit. Die Vorfreude wächst, dass der Osterhase kommt, Eier, Süßigkeiten oder andere kleine Geschenke mitbringt und Geschichten erzählt. Auch Bilderbücher, Spiele und Lieder rund um den Osterhasen sowie passende Dekorationen wie gefärbte Eier dürfen nicht fehlen. Dies macht das Osterfest im Kindergarten so besonders. Zum Teil steht auch die Auseinandersetzung mit Jesus im Fokus.


Warum ist Ostern für Kinder wichtig?

Ostern ist für Kinder das Fest des Osterhasen. Er bringt Eier und ein grünes Nest mit Geschenken. Doch Ostern bietet auch die Möglichkeit, Rituale wie das Eierfärben zu pflegen, die den Kindern Halt und Orientierung geben, Freude bereiten und die Vorfreude auf das Osterfest erhöhen. Kinder haben ein Recht darauf, religiöse Zusammenhänge zu erfahren. Zu verstehen, warum etwas gefeiert wird, gehört zur Bildung dazu.


Welche Rituale gibt es zu Ostern?

Es gibt verschiedene Rituale, die im Rahmen der Osterfeier einen Platz haben können, beispielsweise Ostereier zu suchen und ein Osterlamm zu backen, das ein Zeichen für Unschuld und Sanftmut ist. Schöne Deko zu basteln, ist ebenso ein wichtiges Ritual zu Ostern. Die beliebteste Dekoration sind gefärbte Ostereier, meistens in Rot, da die Farbe das Leiden und vergossene Blut Christi symbolisiert. Das knisternde Osterfeuer ist ein weiteres Ritual. Vielleicht besteht die Möglichkeit, im Garten in einer Feuerschale ein Lagerfeuer zu zünden.


Wann fängt die Osternacht an?

Das Osterfest ist in jedem Jahr der Sonntag nach dem ersten Vollmond im Frühjahr, das heißt, frühestens der 22. März und spätestens der 25. April. Spät abends beginnt am Karsamstag die Feier der Osternacht: Christen feiern die Auferstehung Jesu. Laut des Neuen Testaments hat er als Sohn Gottes seinen Tod überwunden.


Wann Ostereier suchen, Sonntag oder Montag?

Jedes Kind liebt es, am Ostermorgen die bunt gefärbten Eier und andere kleine Überraschungen zu suchen. Die Eltern und Erzieher wählen hierfür passende Verstecke. Üblicherweise werden die Eier am Ostersonntag gesucht. Der Osterhase hat nun sein Werk verrichtet.


Wann wünscht man sich frohe Ostern?

Für viele gehören der Gründonnerstag und Karfreitag zum Osterfest dazu. An Karfreitag sollte man jedoch noch keine "Frohen Ostern" wünschen. Gründonnerstag, Karfreitag und Karsamstag sind dem Leiden und Sterben von Jesu gewidmet und für Christen Tage der Trauer. "Frohe Ostern" zu sagen, ist demnach nicht angebracht. Ab Ostersonntag wünscht man "Frohe Ostern", da nun die Auferstehung von Jesu gefeiert wird und es ein freudiger Tag ist.


Woher kommt eigentlich das Wort Ostern?

Wie das Wort "Ostern" entstand, ist nicht genau geklärt. Es leitet sich vermutlich von "Eostro" ab, was für "Morgenröte" steht. Eine andere Vermutung ist, dass der Begriff von Ostara, der angelsächsischen Frühlingsgöttin, abgeleitet ist oder sich auf die Taufe bezieht, denn die meisten Taufen fanden einst in der Osternacht statt.


Kolala – ab 2 Jahren

Für eine Kindheit wie im Bilderbuch

Kolala ist das neue, bunte Magazin für Kinder ab 2 Jahren, mit dem Ihre Allerkleinsten die Welt der Tiere entdecken. Kolala ist der liebevolle Einstieg für Ihr Kleinkind in die Welt der Kinderzeitschriften – in eine Welt, in der jeden Monat neue Abenteuer im Briefkasten warten. Besonders toll an dem Magazin? Extrafestes Papier hält begeisterten Kinderhänden stand! Jetzt Kolala entdecken
Jetzt kostenlos herunterladen

Tolle Zahlenbilder zu Ostern

Ihr Kind liebt es auch nach Zahlen zu malen? Unsere Redaktion hat für Sie und Ihre Kinder die 12 schönsten Zahlenbilder für das Osterfest zusammengestellt.

Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Giraffe

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach eine tolle Giraffe. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

Mein Kind ist ein Träumer und Trödler! Was tun?

Kinder sind meist dann Träumer oder Trödler, wenn sie unter Leistungs- oder Zeitdruck stehen. Wir geben Tipps, die Ihrem Träumer helfen. ...

So schützen Sie Ihr Kind vor Missbrauch im Internet

Das Internet kann viele Vorteile haben. So hat fast jedes Kind früher oder später einen Laptop, ein Tablet oder Handy. Doch es birgt, wenn es nicht al ...