X

Für eine Kindheit wie im Bilderbuch

Kolala ist das neue, bunte Magazin für Kinder ab 2 Jahren, mit dem Ihre Allerkleinsten die Welt der Tiere entdecken. Kolala ist der liebevolle Einstieg für Ihr Kleinkind in die Welt der Kinderzeitschriften – in eine Welt, in der jeden Monat neue Abenteuer im Briefkasten warten.

Jetzt Kolala entdecken »
Hinweis auf Partnerlinks*

Weihnachten mit kleinen Kindern feiern

Richtiges Lernen bedeutet, Informationen aufzunehmen und sie eigenständig weiterzuentwickeln. Dazu braucht das Kind Fantasie, Freude am Denken und jemanden, der seine Kreativität unterstützt und fördert.

@iStock 1268440488

Weihnachtsbasteln: Orangenduft liegt in der Luft!

Mit einer Stricknadel viele kleine Löcher in eine Orange bohren. Dann in jedes Loch eine Gewürznelke stecken. Ein Schmuckband von oben nach unten um die Orange legen und die Enden überkreuzen. Dann das Band nach oben führen und verknoten. Mmh, Weihnachten!


Weihnachtsbäckerei: Kokosmakronen

4 Eiweiß steif schlagen, 200 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen. Dann 1 Tl Zitronensaft unterheben. 2 El Speisestärke und 250 g Kokosraspel dazugeben. Oblaten auf einem Backblech verteilen. Mit einem Teelöffel Kokoshäufchen auf die Oblaten setzen und bei 160 Grad etwa 15 bis 20 Minuten backen.


Der Countdown zum Weihnachtsfest läuft …

Für alle, die dem Weihnachtsabend voller Vorfreude entgegenfiebern – und für all jene, die wissen möchten, wie viel Zeit ihnen noch für die Weihnachtsbesorgungen bleibt, gibt es einen Countdown zum Fest.


Weihnachts-Witz

Krippenspiel in der Kirche. Der kleine Paul geht zur Krippe, nimmt das Jesuskind aus dem Stroh und sagt zu ihm: „Wenn ich auch diesmal zu Weihnachten keine Playstation bekomme, dann wirst du deine Eltern nie wiedersehen!“


Barbara-Zweige blühen zu Weihnachten

Am Barbaratag, dem 4. Dezember, schneidet man Kirschzweige ab und stellt sie in die Wohnung. Beginnen die Zweige um die Weihnachtszeit zu blühen, soll das im kommenden Jahr Glück bringen.

Tipp: Wer beim Aufblühen etwas nachhelfen möchte: einfach die Zweige in frisches, nicht allzu warmes Wasser stellen.


Weihnachtsfreude verschicken

Möchten Sie einem Ihrer Lieben eine ganz besondere Freude machen, dann schicken Sie ihm doch ein junges Weihnachtsbäumchen, geschmückt mit 12 roten Weihnachtskugeln! Bestellen können Sie das 60 Zentimeter hohe Bäumchen hier.


Tolle Ideen und Beschäftigungen für deine Kinder zu Weihnachten in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Warum schmückt man zu Weihnachten einen Nadelbaum?

Schon in vorchristlicher Zeit gab es den Brauch, in der düsteren Winterzeit immergrüne Bäume zu schmücken. Man hoffte, so die Wiederkehr des Frühlings beschleunigen zu können. Außerdem wollte man mit Hilfe eines geschmückten Baums die Pflanzengeister milde stimmen, um im kommenden Jahr eine gute Ernte einzufahren.

Noch mehr Anregungen für ein schönes Weihnachtsfest mit Kindern finden Sie hier.

Häufig gestellte Fragen

Was kann man mit Kindern zu Weihnachten machen?

Weihnachten sollte für Kinder ein freudiges emotionales Ereignis bzw. ein Fest voller Liebe sein. Eltern planen am besten verschiedene Aktivitäten und Weihnachtsspiele, die dem Kind viel Spaß machen. Geschichten vorlesen oder erzählen, gemeinsam zu singen und zu backen und den Weihnachtsbaum zu schmücken, auch darüber freuen sich Kinder. Natürlich dürfen die Geschenke nicht fehlen, die das Highlight des Weihnachtsfestes für die Kleinen sind.


Was Heiligabend essen mit Kindern?

Eltern sollten sich an Heiligabend keinen übermäßigen Stress machen, was das Essen angeht. Welchen Grund gibt es, stundenlang in der Küche zu stehen und am Schluss ist alles in kurzer Zeit aufgegessen. Kindern macht man mit außergewöhnlichen Speisen meist ohnehin keine Freude. Für die Familie und vor allem für den Nachwuchs stehen die Geschenke im Vordergrund. Es genügen einfache Speisen wie Würstchen und Kartoffelsalat, Auflauf oder Pizza.


Wie gestaltet ihr Heiligabend?

Weihnachtliche Musik bringt alle in Weihnachtsstimmung. Größere Kinder können zusammen mit Mama oder Papa den Weihnachtsbaum schmücken, ein kleines Gedicht lernen und Märchen oder einen Weihnachtsfilm schauen. Am frühen Nachmittag kann die Familie gemeinsam Kuchen essen und danach werden zur Einstimmung weihnachtliche Lieder gesungen. Die Bescherung ist ein wichtiger Bestandteil an Heiligabend und sorgt beim Auspacken der Geschenke für leuchtende Kinderaugen.


Wie Bescherung gestalten Kinder?

Nach dem Weihnachtsessen kann die Zeit bis zur Bescherung mit einem kleinen Spaziergang oder, falls Schnee liegt, mit Rodeln überbrückt werden. Ein Elternteil bleibt zu Hause und bereitet die Bescherung vor. Die Geschenke werden unter dem Weihnachtsbaum platziert. Bei der Rückkehr ist die Freude riesig. Dann kann das Auspacken der Geschenke losgehen.


Was kann man alles zu Weihnachten basteln?

Gemeinsam zu basteln, ist für Kinder ein Highlight in der Weihnachtszeit. Es macht nicht nur Spaß, sondern ist auch pädagogisch wertvoll, denn es fördert die Kreativität und Feinmotorik des Kindes. Es gibt vieles zu basteln, beispielsweise Fenster- oder Tischdeko, einen Türkranz und Christbaumschmuck. Besonders gut eignen sich natürliche Materialien wie Papier, Pappe, Tannenzweige, Tannenzapfen, Holz, Stoff, Perlen und Lack. Die typischen Farben sind Weiß, Rot und Grün sowie glänzende goldene und silberne Töne.


Was kann man aus Klopapierrollen zu Weihnachten basteln?

Weihnachtsdeko muss nicht gekauft werden, sondern lässt sich günstig selber basteln. Kindern bereitet dies viel Spaß und fördert zudem ihre Entwicklung, beispielsweise die Konzentration, Kreativität und Feinmotorik. Aus bemalten Klopapierrollen können beispielsweise Schneemänner, Bäumchen, Engel oder Figuren wie Rentiere gebastelt werden. Anleitungen sind online zu finden.


Was tun mit Kindern zu Weihnachten?

Kinder sind an Heiligabend sehr nervös. Sie können die Bescherung kaum erwarten. Mit so viel Aufregung kommt ihnen der Tag sehr lang vor. Gemeinsam zu spielen, zu singen, zu lesen, Märchen oder Weihnachtsfilme zu schauen und zu lachen, verschönert Weihnachten. Was sonst im Alltag aufgrund von Stress, Hektik und Verpflichtungen zu kurz kommt, kann nun ausgiebig seinen Platz finden.


Wie wichtig ist Weihnachten für Kinder?

Weihnachten ist für Kinder eine der schönsten und aufregendsten Zeiten des Jahres. Dies liegt zum einen an den Geschenken, aber auch daran, dass die Familie an diesen besonderen Tagen an erster Stelle steht. Alle genießen gemeinsame Zeit und können sich mit Bräuchen, wie das Schmücken des Baums, an Weihnachten erfreuen. Umso kindgerechter Weihnachten geplant wird, desto mehr werden die Kleinen das Fest lieben.


Was bedeutet Weihnachten für Kinder erklärt?

Die Christen feiern Weihnachten die Geburt von Jesus. Laut der Bibel hat ihn Maria vor mehr als 2000 Jahren in Bethlehem in einem Stall zur Welt gebracht hat. Die Christen glauben, dass Jesus ihr Retter ist, sodass sie seine Geburt als ein großes Geschenk ansehen und Weihnachten daher gebührend feiern. Werte wie Frieden und Nächstenliebe stehen zu dieser Zeit im Mittelpunkt.


Warum sind Traditionen für Kinder wichtig?

Das Essen, der Weihnachtsbaum, die Dekoration und Musik, an Weihnachten gibt es viele Traditionen. Für Kinder sind Rituale sehr wichtig. Sie geben ihnen Halt, Orientierung und Sicherheit. Zudem bringen sie den weihnachtlichen Gedanken näher und erhöhen die Vorfreude. Daher sollten Eltern Weihnachten und andere Feste mit wiederkehrenden Ritualen feiern.


Kolala – ab 2 Jahren

Für eine Kindheit wie im Bilderbuch

Kolala ist das neue, bunte Magazin für Kinder ab 2 Jahren, mit dem Ihre Allerkleinsten die Welt der Tiere entdecken. Kolala ist der liebevolle Einstieg für Ihr Kleinkind in die Welt der Kinderzeitschriften – in eine Welt, in der jeden Monat neue Abenteuer im Briefkasten warten. Besonders toll an dem Magazin? Extrafestes Papier hält begeisterten Kinderhänden stand! Jetzt Kolala entdecken
Jetzt kostenlos herunterladen

Tolle Bastelideen zu Weihnachten

Gerade zu Weihnachten lieben es Kinder (und auch viele Erwachsene) zu basteln. Ob Sterne oder Fensterbilder oder vielleicht auch der eigene Adventskalender...der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Damit Ihnen und Ihrer Familie in der Weihnachtszeit nie die Ideen für Basteleien ausgehen, haben die Redakteure von www.Schule-und-Familie.de tolle Basteltipps für Sie zu Weihnachten zusammengestellt. Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Professor Stachel, der Igel

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach einen schönen Igel. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

Mein Kind ist ängstlich! Was tun?

Mein Kind ist ängstlich oder fürchtet sich vor bestimmten Dingen oder Situationen. Wir geben Tipps, wie Sie Ihr Kind dabei unterstützen Ängste zu über ...

Mein Kind ist ängstlich! Was tun?

Mein Kind ist ängstlich oder fürchtet sich vor bestimmten Dingen oder Situationen. Wir geben Tipps, wie Sie Ihr Kind dabei unterstützen Ängste zu über ...