Hinweis auf Partnerlinks*

7 Tipps für ein entspanntes Weihnachtsfest

An Weihnachten gibt es einiges zu tun. Ob Geschenke kaufen, Wohnung schmücken oder das Festtagsmenü planen: Wir haben für Sie sieben Tipps für ein entspanntes Weihnachtsfest mit der Familie.
Tipps für Eltern - Familienleben und Freizeit: 7 Tipps für ein entspanntes Weihnachtsfest

Einkaufen, kochen, putzen: Viele Frauen haben hohe Ansprüche an die Festtage und leiden unter Zeitnot. Mit unseren 7 Tipps kriegen Sie den Weihnachtsstress in den Griff!

1. Vorbereitungen

Damit bei Ihnen nicht bereits in der Adventszeit die Nerven blank liegen, beginnen Sie möglichst früh mit der Vorbereitung für ein entspanntes Weihnachtsfest. Erledigen Sie Einkäufe wie Weihnachtsbaum, Geschenke und haltbare Zutaten für ein schönes Festessen bereits zwei bis drei Wochen vorher. Damit Sie alles Wichtige im Blick haben, legen Sie sich Listen an, die Sie nach und nach abarbeiten können. So gehen Sie auf Nummer sicher und verlieren das Wichtigste nicht aus den Augen. Wenn Ihnen die Vorbereitung für ein ganzes Weihnachtsmenü zu viel Arbeit ist, bitten Sie einfach Ihre Gäste, einen Salat oder ein Dessert mitzubringen.

2. Tannenbaum

Der Tannenbaum kann bereits am Abend vorher aufgestellt werden. Das hat einen praktischen Nebeneffekt: Über Nacht senken sich die Äste und der Baum erstrahlt an Heiligabend in vollem Glanz.

3. Christbaumschmücken

Teilen Sie die Aufgaben auf! Überlassen Sie das Christbaumschmücken ab einem bestimmten Alter Ihren Kids. Das erspart Ihnen einen weiteren Arbeitsschritt und die Kinder sind abgelenkt. Das Anbringen von Lichterkette und Spitze sollte jedoch ein Erwachsener übernehmen.

Tolle Ideen und Beschäftigungen für deine Kinder zu Weihnachten in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

4. Tagesplanung

Frühstücken Sie spät und ausführlich, lassen Sie dafür das Mittagessen ausfallen. Kommt doch der kleine Hunger, gibt es ein Butterbrot. So können Sie schon mittags alle Vorbereitungen für die Zubereitung des Festessens treffen und mit dem Kochen beginnen. Den Tisch können in der Zwischenzeit schon mal die Kinder decken. 

5. Warten aufs Christkind

Am Nachmittag können Sie Ihren Kleinen das Warten aufs Christkind versüßen und gemeinsam Brettspiele spielen, die Weihnachtsgeschichte vorlesen oder sich das Krippenspiel in der Kirche ansehen. Vielleicht gehen auch einer der Elternteile oder die Großeltern mit den Kindern spazieren, um draußen Ausschau nach dem Christkind zu halten? Falls der Christbaum noch nicht geschmückt ist, können Sie das in der Zwischenzeit nun ganz gemütlich tun. Legen Sie sich dazu Musik auf, die Sie in Weihnachtsstimmung bringt!

6. Bescherung

Wenn alle Gäste da sind, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder Sie starten die Bescherung sofort, damit das Essen im Anschluss entspannt genossen werden kann. Doch Sie kennen Ihre Kinder besser – vielleicht kann auch von einem Essen keine Rede mehr sein, sobald das neue Spielzeug ausgepackt wurde. Dann planen Sie lieber umgekehrt und die Bescherung gibt es erst nach dem Essen. 

7. Weihnachtsessen

Es muss nicht immer ein ganz besonders aufwändiges Festessen sein. Schnelle Gerichte zum Beispiel Würstchen mit Kartoffelsalat, die jedem schmecken, sind in vielen Regionen nicht umsonst Tradition – und in vielen Familien der Renner!

Olli und Molli Kindergarten – Lesespaß ab 3 Jahren

Meine erste eigene Zeitschrift

Von Anfang an richtig fördern: Mit Olli und Molli Kindergarten taucht Ihr Kind in eine spannende Welt ein und tastet sich ganz beiläufig ans Lesen heran. Mit Vorlese-Geschichten und kurzen Wissenstexten lernt Ihr Kind spielerisch neue Wörter. Außerdem schenken Sie Ihrem Kind so gemeinsame Zeit und fördern Fantasie, Konzentration und Ausgeglichenheit. Jeden Monat neu. 100% werbefrei. JA, ich will testen!
Werbung

Unsere Geschenk-Empfehlungen

Unsere Redaktion hat tolle Geschenkideen für Kinder zusammengesucht. Du kannst hier das Alter deines Kindes wählen und inspirieren lassen:

Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Pfau

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach einen eleganten Pfau. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

Wie viel Lärm verträgt mein Kind?

Zahlreiche Studien belegen, dass zu viel Lärm Kinder krank machen kann. Als Lärm zählt dabei jedes unangenehme Geräusch, welches als störend wahrgenom ...

Mein Kind hat keine Lust auf Schule. Was kann ich tun?

Beschwert sich Ihr Kind oft über die Schule? Unsere kleinen Tricks können Abhilfe schaffen. ...