Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder

7 Tipps "Kinderspiele für draußen"

Tolles Wetter – nichts wie raus! Sich an der frischen Luft zu bewegen und zu spielen, ist einfach klasse. Für Sie und Ihre Kids haben wir sieben tolle Spielideen für draußen.


© Sergey Novikov / shutterstock.com

Wer will drinnen spielen bei strahlendem Sonnenschein? Richtig, niemand! Hier ein paar Ideen für tolle Spiele an der frischen Luft:

1. Ballspiele

Zuerst die Klassiker: Fußball, Basketball oder Volleyball. Bei Groß und Klein sind Ballspiele beliebt. Toll dabei: Jeder kann mitspielen, die Spieleranzahl ist nicht begrenzt. Je mehr Mannschaften, desto mehr Spaß macht es. Ballspiele, die häufig vergessen werden: Ball über die Schnur, Feuerball (mit Schaumstoff-Bällen) oder Schweinchen in der Mitte.

2. Hüpfspiele

Ob Sackhüpfen, Seilspringen, Trampolinspringen oder Gummitwist: Hier haben alle ihren Spaß. Außerdem ist das Hüpfen und Springen gut für die Fitness Ihres Kindes.
Aber was darf beim Gummitwist nicht fehlen? Ein paar lustige Sprüche zum Hüpfen. Vielleicht kennen Sie ja noch diese aus ihrer Kindheit:

Empompi, Kolonie, Kolonastik
Empompi
Kolonie!
Akademie
Safari
Akademie
piff paff!
Beim Bäcker hat’s gebrannt, brannt, brannt,
da bin ich schnell gerannt, rannt, rannt.
Da kam ein Polizist, zist, zist,
der schrieb mich auf die List, List, List.
Die List fiel in den Dreck, Dreck, Dreck,
da lief ich ganz schnell weg, weg, weg.

 

3. Laufspiele

Bewegung, Bewegung, Bewegung und richtig austoben! Laufspiele sind einfach toll. Kennen Sie schon diese beiden?

Lustiges Laufspiel: „Ochs am Berg" Ein Spiel für den Park oder Wald: „Bäumchen, wechsel dich!"
Ein Kind steht dicht vor einer Mauer, einem Zaun oder einer auf den Boden gemalten Linie – Augen zur Mauer. Ungefähr zehn Meter dahinter stehen die anderen Mitspieler. Diese versuchen sich so leise wie möglich an die Mauer heranzuschleichen. Doch wenn das Kind an der Mauer laut „Eins, zwei, drei, vier, Ochs am Berg!“ ruft und sich blitzschnell umdreht, müssen alle anderen Mitspieler zur Salzsäule erstarren. Bewegt sich ein Spieler noch, muss er wieder zurück an die Startlinie. Wer es als Erster an die Mauer schafft, ist der neue Ochs und darf testen, wie gut die Reaktion der anderen ist! Jedes Kind sucht sich einen Baum. Nur ein Kind steht alleine in der Mitte zwischen den anderen Kindern. Wenn es ruft „Bäumchen, wechsel dich!", laufen die anderen Kinder ganz schnell los – zu einem anderen Baum. Ist der neue Baum erreicht, super. Wird das Kind aber vom „Rufer" abgeklatscht, bevor es den Baum erreicht, muss dieses Kind als nächstes in die Mitte und laut rufen „Bäumchen, wechsel dich!".

 

4. Slacklining

Eine Slackline, zwei Bäume und Spaß am Balancieren: Mehr braucht man für den „modernen Seiltanz“ nicht. Beim Slacklining wird der Gleichgewichtssinn gefördert.
Übrigens: Es gibt auch spezielle Slackline-Sets für Kinder und Einsteiger. 

5. Stelzenlaufen

Besonders beliebt bei den Kids ist Stelzenlaufen. Es macht großen Spaß und die Kleinen können endlich mal ganz groß sein.
Wer keine Stelzen hat, bastelt sich einfach welche: Hierfür brauchen Sie zwei leere Dosen und zwei lange Schnüre. Die beiden Schnüre einfach am unteren Rand der Dose befestigen. Schon sind die selbstgebauten Stelzen fertig. Und damit können Ihre Kinder auch prima Wettrennen machen!

6. Krocket

Im eigenen Garten lassen sich auch tolle Spiele spielen, Krocket zum Beispiel. Das funktioniert so ähnlich wie Minigolf. Nur zielen die Kinder auf kleine Tore, die zuvor in die Wiese gesteckt wurden. Bei diesem Spiel versucht jeder Spieler, seine Kugel mit Hilfe eines Krocketschlägers durchs nächste Tor zu schlagen. Wer als Erster am Ende des Parcours ist, hat die Partie gewonnen.

7. Rallye

Zum Schluss noch ein Tipp, wenn viele Kids da sind – zum Beispiel bei einer Geburtstags-Party: Schicken Sie die Kinder auf Schatzsuche! Dazu brauchen Sie allerdings ein bisschen Vorbereitungszeit. Überlegen Sie sich Fragen wie „Wie viele Rosen stehen im Garten?". Wer als Erster alle Fragen richtig hat, findet einen Schatz.

Für Sie leichter umzusetzen: die moderne Schatzsuche für die Computer-Generation alias Geocaching. Die Verstecke warten mit ihren GPS-Koordinaten im Internet. Dann begeben sich die Sucher mit GPS-Geräten, Smartphones oder alternativ auch mit sehr genauen Landkarten auf die Jagd nach dem Schatz. Ein Spaß für die ganze Familie!

Förderung von klein auf
Geschenke für Ihr Kind: Gratis-Heft + Sonderausgabe

Komm, lies und spiel mit mir!

Sicherlich wollen auch Sie nur das Beste für Ihr Kind: Pädagogisch wertvoller Lesespaß fördert spielerisch die Fähigkeiten Ihres Kindes – und das schon im Kindergarten! Überzeugen Sie sich selbst:
  • OLLI UND MOLLI Kindergarten hat ein einzigartiges Konzept mit altersgerechten Textlängen und Themen speziell für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter
  • Jeden Monat neu: Vorlesen, Spielen, Basteln und Malen
  • Der Bastelbogen in jedem Heft fördert die Feinmotorik, Mal- und Suchspiele wecken die Kreativität Ihres Kindes
  • Im Halbjahresangebot nur für kurze Zeit erhältlich: 28 € inkl. Versandkosten
Jetzt bestellen – die Zeitschrift zum Lernen und Spielen! JA, ich will testen!
Jetzt kostenlos herunterladen

10 Tolle Zahlenbilder zum Ausdrucken

Ihr Kind liebt es auch nach Zahlen zu malen? Unsere Redaktion hat für Sie und Ihre Kinder die 10 schönsten Zahlenbilder zusammengestellt.

Ja, will ich haben!

Bastelvideo für Kinder

Basteltipp: Anleitung zum eigenen Herbarium

Mit unserer Anleitung basteln Sie ganz einfach ein eigenes Herbarium. Weitere tolle Bastelvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Bastelvideos »

Gegenstände anfühlen

In diesem Experiment für Kinder steht der Tastsinn im Vordergrund. Probieren Sie mit Ihrem Kind aus, wie seltsam sich manche Gegenstände anfühlen, ...

Anzeige
Lesekompetenz & Wissen mit Spaß fördern