X

Für eine Kindheit wie im Bilderbuch

Kolala ist das neue, bunte Magazin für Kinder ab 2 Jahren, mit dem Ihre Allerkleinsten die Welt der Tiere entdecken. Kolala ist der liebevolle Einstieg für Ihr Kleinkind in die Welt der Kinderzeitschriften – in eine Welt, in der jeden Monat neue Abenteuer im Briefkasten warten.

Jetzt Kolala entdecken »
Hinweis auf Partnerlinks*

Das sagt die Geschwisterposition aus

Unter Geschwistern hat jeder seine Position: Da ist zum Beispiel die älteste Schwester, das mittlere Kind und der Kleinste der Familie. Hat die Konstellation Auswirkungen auf den Charakter der Kinder? Wir sagen Ihnen, welche Verhaltensmuster in welcher Position vorkommen.
Tipps für Eltern - Familienleben und Freizeit: Das sagt die Geschwisterposition aus

Manchmal können Sie sich einfach nur wundern: Ihre Kinder sind unterschiedlich wie Tag und Nacht. Während bei einem der Mund nie still steht und die Füße ständig in Bewegung sind, ist das andere ruhig, denkt lange nach bevor es etwas sagt. Aber keine Sorge: Es kann an der Position in der Geschwistergruppe liegen.

Die Stars: Erstgeborene

Erstgeborene sind nach ihrer Geburt der Star der Familie. Jede Entwicklung, sei es der erste Zahn, der erste Schritt, das erste Bild, wird aufbewahrt und in Fotoalben festgehalten. Sie bekommen die ungeteilte Liebe und Aufmerksamkeit ihrer Eltern – zunächst! Denn wenn das zweite Kind kommt, wird das erstgeborene „entthront“. Das ist oft ein Schock und führt gerade am Anfang zu Konkurrenzkampf.  Sobald es sich aber an die Rolle des großen Geschwisterkinds gewöhnt hat, wird das älteste Kind zu einem Beschützer und Anführer der kleineren Geschwister. Erstgeborene sind oft sehr verantwortungsvoll und zuverlässig, meist erfolgreich in der Schule. Manche Kinder entwickeln geradezu perfektionistische Züge.

Tipps zur Erziehung für Erstgeborene

  • Es ist in Ordnung, wenn Ihr ältestes Kind mehr im Haushalt hilft als die Kleinen – dafür sollte es aber auch mehr Rechte haben. Lassen Sie es länger aufbleiben, geben Sie ihm mehr Taschengeld, lassen Sie es 10 Minuten länger vor dem Computer sitzen.
  • Überhäufen Sie Ihr Kind nicht mit zu vielen Aufgaben, sonst fühlt es sich schnell ungerecht behandelt.
  • Korrigieren Sie es nicht ständig. Denn so verstärken Sie die Neigung zum Perfektionismus.

Sandwichkinder – zwischen den Stühlen

Das Mittel- oder Sandwichkind steht vor vornherein zwischen zwei Positionen, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Zwischen Erstgeborenem und Nesthäkchen. Dabei sehnt sich das Mittelkind oft nur nach Harmonie. Um die zu erreichen, entwickelt es eine Vermittlerfähigkeit. Es begegnet seinen Geschwistern mit viel Diplomatie, versucht seinen Platz in der Familie zu finden, ist aber oft nicht sehr durchsetzungsstark. Das Sandwichkind kämpft ständig um die Aufmerksamkeit der Eltern, muss sie aber trotzdem immer teilen. Als Eltern laufen Sie Gefahr, Ihr mittleres Kind weit weniger zu fördern als die anderen, dafür bauen Sie aber auch nicht so großen Erwartungsdruck auf.  Das Verhalten Ihres Kindes kann oft provokativ sein, bisweilen sogar fordernd oder aggressiv. Manche Kinder, die mit älteren und jüngeren Geschwistern leben, werden verschlossen und suchen sich schon früh Freunde außerhalb.

Tipps zur Erziehung vom Sandwichkindern

  • Betrachten Sie die Leistung Ihres Kindes nie als selbstverständlich – es hat sich genauso angestrengt wie die älteren und jüngeren Geschwister.
  • Verbringen Sie Zeit alleine mit Ihrem Mittleren. Die kommt nämlich oft zu kurz.
  • Gehen Sie gemeinsam shoppen. Für Ihr Kind ist es wichtig, nicht nur die abgetragene Kleidung der großen Geschwister tragen.
  • Fördern Sie die Hobbies und Vorlieben: So wird Ihr Kind sich selbstbewusst fühlen und seinen Platz finden.

Die schönsten Märchen-Zahlenbilder finden Sie in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Klein und süß: Die Nesthäkchen

Die Vorurteile sind nicht ganz von der Hand zu weisen: Das Nesthäkchen hat einen Sonderstatus. Die ganze Familie sieht in ihm das süße, kleine Kind und nimmt ihm seine Pflichten ab. Das erkennen die meisten Nesthäkchen sehr schnell und lernen so, die Familie gekonnt um den Finger zu wickeln. Das Nesthäkchen ist gesellig und oft der Clown der Familie. Neben all den Vorteilen ist es oft aber auch der Eifersucht der Geschwister ausgesetzt, die um ihre Privilegien oft viel härter kämpfen mussten.  Ihr jüngstes Kind leidet vielleicht auch darunter, dass sein Leben längst nicht mehr so akribisch dokumentiert wird wie das der Geschwister. Während manche jüngste Geschwister lebenslänglich auf klein und süß setzen, entwickeln die anderen den Ansporn, es erst recht allen zu beweisen. 

Tipps zur Erziehung von Nesthäkchen

  • Geben Sie auch Ihrem Jüngsten Aufgaben im Haushalt und lehren Sie ihm früh Verantwortung zu übernehmen.
  • Fordern Sie Ihr Kind:  Nesthäkchen wird oft alles abgenommen, weswegen Sie keinen Ehrgeiz entwickeln und hinter Ihren Möglichkeiten zurückbleiben. 
  • Machen Sie deutlich, dass die Verhaltensregeln für die jüngeren Kinder genauso gelten wie für die älteren. Keine Ausnahmen und Sonderbehandlungen!
  • Würdigen Sie die Basteleien, Bilder etc. Ihrer Kleinen. Auch wenn Sie Ähnliches vor einigen Jahren schon von den älteren Geschwistern bekommen haben, findet das Bild Ihres Jüngsten bestimmt einen Platz am Kühlschrank.

Wie viele Probleme Ihre Kinder auch manchmal in Ihrer Rolle in der Familie haben, eines steht jedoch fest: Geschwister profitieren voneinander! Denn wo sonst bekommt man solch ein soziales Training: Die Kinder lernen, Kompromisse einzugehen, Bündnisse zu schließen und konstruktiv zu streiten.

Und nicht zu vergessen: Lieb haben sie sich trotz aller Streitereien.

Kolala – ab 2 Jahren

Für eine Kindheit wie im Bilderbuch

Kolala ist das neue, bunte Magazin für Kinder ab 2 Jahren, mit dem Ihre Allerkleinsten die Welt der Tiere entdecken. Kolala ist der liebevolle Einstieg für Ihr Kleinkind in die Welt der Kinderzeitschriften – in eine Welt, in der jeden Monat neue Abenteuer im Briefkasten warten. Besonders toll an dem Magazin? Extrafestes Papier hält begeisterten Kinderhänden stand! Jetzt Kolala entdecken
Werbung

Unsere Geschenk-Empfehlungen

Unsere Redaktion hat tolle Geschenkideen für Kinder zusammengesucht. Du kannst hier das Alter deines Kindes wählen und inspirieren lassen:

 

Jetzt kostenlos herunterladen

14 Bastel-Tipps für Jungen und Mädchen

Super schöne Bastel-Ideen für Jungen und Mädchen – wir schenken Ihnen und Ihrer Familie die allerschönsten Bastel-Tipps für einen sinnvollen Zeitvertreib für Kinder.

Gemeinsames Basteln ist eine Beschäftigungsmöglichkeit und kann großen Spaß machen. Dafür haben unsere Redakteure die 14 schönsten Ideen für Sie zusammengestellt. So vergehen Nachmittage wie im Fluge – und hinterher können Ihre Kinder stolz sehen, was sie erschaffen haben. Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Glückliche Kuh

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach eine glückliche Kuh. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

Yoga für Kinder

Es stärkt die Muskeln, baut Stress ab und macht gute Laune. Also komm mit auf die Matte. Wir machen tolle Yoga-Übungen zum Energietanken und Entspanne ...

Lernen in den Ferien

Ihr Kind hat Nachholbedarf in der Schule und keine Lust in der Sommerpause etwas dafür zu tun? Mit unseren Tipps ist das Lernen in den Ferien kein Pro ...