Woran muss ich bei einem Fahrradausflug mit Kindern denken?

Tolles Wetter, ab aufs Fahrrad! Doch was, wenn der Reifen platzt und das Flickzeug zuhause liegt? Mit unserer Checkliste haben Sie alles dabei, was Sie auf einer Radtour mit der ganzen Familie brauchen.

Fahrradausflug
© Monkey Business Images / shutterstock.com

Checkliste für eine tolle Fahrradtour:

Sie planen einen Fahrrad-Ausflug mit der Familie? Damit die Tour zu einem schönen Erlebnis wird, prüfen Sie spätestens am Tag vor der Abfahrt, ob alle Fahrräder verkehrstüchtig sind. So können Sie noch rechtzeitig Einzelteile nachkaufen und in Ruhe montieren. Einzelne Fahrrad-Teile wie Bremsbeläge oder Reflektoren gibt es für wenig Geld im Fahrradladen oder Online.

    • Funktionieren die Bremsen? Oder sind die Bremsbeläge abgefahren und müssen ersetzt werden?
    • Ist die Klingel über den Winter eingerostet oder schallt sie noch laut?
    • Leuchten alle Lampen bzw. sind die Akku-Lichter aufgeladen? 
    • Fehlen eventuell Reflektoren an den Speichen?
    • Ist die Oberfläche der Pedale noch rutschfest? Auch hier sollten Reflektoren nicht fehlen.
    • Sind alle Schrauben am Rad festgezogen?

Neben dem verkehrssicheren Fahrrad sind für eine entspannte und sichere Fahrradtour auch Fahrradhelme wichtig. Nicht nur die Kinder, auch die Eltern sollten einen Helm tragen. Der nette Nebeneffekt: So entgehen Sie lästigen Diskussionen, weil alle Radler einen Helm tragen. Und: Es gibt mittlerweile auch schicke Modelle.

Ins Gepäck muss auf jeden Fall diese Ausrüstung:

  • Bargeld
  • Handy mit geladenem Akku/GPS-Karte
  • Straßenkarte
  • Erste-Hilfe-Set
  • Reifenflickzeug und Luftpumpe
  • Sonnenbrille, Sonnen- und Insektenschutz
  • Regenkleidung
  • Getränke, Snacks (vor allem Nüsse liefern viel Energie zum Durchhalten), Picknickdecke 
  • Mülltüte
  • Feuchttücher / Taschentücher
  • Digitalkamera/Handy

Wohin mit dem Gepäck?

Taschen und Rucksäcke während der Fahrt am Besten nicht auf dem Rücken lassen. Verteilen Sie besser das Gewicht der Ausrüstung auf mehrere Radteile:

  • Korb am Lenker
  • Gepäckträger
  • Seitliche Fahrradtaschen

Extratipps:

  1. Wenn Sie Zeit haben, fahren Sie die Strecke vor der Radtour einmal ab. So wissen Sie vorher, welche Stellen gefährlich sein könnten. Halten Sie gleichzeitig die Augen auf nach schönen Picknickplätzen.
  2. Erwachsene bilden das Anfangs- und Schlusslicht. So geht niemand verloren.
  3. Wählen Sie keine zu lange Strecke, damit auch die Kinder Spaß an der Tour haben und nicht überanstrengt werden. Sie können den Ausflug auch mit einer spannenden Schatzsuche oder einem lustigen Ratespiel verbinden.
  4. Wählen Sie für die Radtour ein besonderes Ziel: einen Bauernhof, auf dem Sie mit Ihren Kindern den Nachmittag verbringen können; einen See, in dem Sie schwimmen können; eine Burg, auf der es viel zu entdecken gibt oder einen Abenteuerspielplatz zum Toben.

 

Olli und Molli Kindergarten – Lesespaß ab 3 Jahren

Meine erste eigene Zeitschrift

Von Anfang an richtig fördern: Mit Olli und Molli Kindergarten taucht Ihr Kind in eine spannende Welt ein und tastet sich ganz beiläufig ans Lesen heran. Mit Vorlese-Geschichten und kurzen Wissenstexten lernt Ihr Kind spielerisch neue Wörter. Außerdem schenken Sie Ihrem Kind so gemeinsame Zeit und fördern Fantasie, Konzentration und Ausgeglichenheit. Jeden Monat neu. Schon ab 20 Euro (Zahlungsrhythmus: halbjährlich) und ohne Mindestlaufzeit.

Bestellen Sie jetzt und fördern Sie ihr Kind richtig. JA, ich will testen!
Jetzt kostenlos herunterladen

Tolle Zahlenbilder zu Ostern

Ihr Kind liebt es auch nach Zahlen zu malen? Unsere Redaktion hat für Sie und Ihre Kinder die 12 schönsten Zahlenbilder für das Osterfest zusammengestellt.

Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Glückliche Kuh

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach eine glückliche Kuh. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

Wie viel Lärm verträgt mein Kind?

Zahlreiche Studien belegen, dass zu viel Lärm Kinder krank machen kann. Als Lärm zählt dabei jedes unangenehme Geräusch, welches als störend wahr ...