Gärtnern mit Kindern

Für unseren Gärtner-Tipp brauchen Sie keinen grünen Daumen. Wir machen Ihre Kinder zu begeisterten Gärtnern und kleinen Naturforschern.


© diyanadimitrova / fotolia.com

Grüner Daumen hin oder her: Mit unseren Tipps werden Ihre Kinder zu begeisterten Gärtnern und  ganz nebenbei zu kleinen Naturforschern!

Selbst ein Mini-Garten oder der kleinste Balkon reichen als Experimentierfeld für Ihre Kinder. Ein doppelter Gewinn: Kleine Forscher kommen richtig auf ihre Kosten. Und die Pflanzen sehen ganz nebenbei auch noch gut aus.

Zum Start in die warme Saison haben wir diese Tipps:

Quer durchs Gemüsebeet

 Pflanzen Sie schmackhafte Gemüsesorten. Ins Freie dürfen jetzt: Erbsen, Mangold, Möhren, Radieschen, Spinat und Zwiebeln. Erbsen und Radieschen wachsen auch gerne im Topf oder Kübel und eignen sich problemlos für den Balkon. Das Samen-Säen schult die Feinmotorik Ihres Kindes. Und: Überlassen Sie Ihrem Kind das regelmäßige Gießen. So lernt es Verantwortung zu übernehmen und sieht, dass kein Radieschen wächst, wenn es nicht bewässert wird.

Für die richtige Würze

Legen Sie ein Kräuterbeet an. Frische Kresse, Petersilie und Schnittlauch verfeinern jedes Gericht. Der richtige Standort für Kräuter auf Balkon und im Garten ist dort, wo bei Regen nichts weggeschwemmt werden kann und wo immer genügend Sonne scheint. Platzsparend lässt sich im Garten aus Steinen ein terrassenförmiges Kräuterbeet anlegen. Setzen Sie Basilikum, Estragon, Majoran, Oregano und Salbei erst ein, wenn es dauerhaft wärmer ist. Überlassen Sie nach dem Pflanzen Ihren Kindern die Pflege des Kräutergartens.

Extratipp: Mit kleinen Pflanzensteckern behalten Ihre Kinder die Übersicht über die Sorten. Die Namen am besten mit wetterfester Farbe auf Steine oder Holzstücke schreiben!

 Seite 1 von 2  weiter »
Olli und Molli Kindergarten – Lesespaß ab 3 Jahren

Meine erste eigene Zeitschrift

Von Anfang an richtig fördern: Mit Olli und Molli Kindergarten taucht Ihr Kind in eine spannende Welt ein und tastet sich ganz beiläufig ans Lesen heran. Mit Vorlese-Geschichten und kurzen Wissenstexten lernt Ihr Kind spielerisch neue Wörter. Außerdem schenken Sie Ihrem Kind so gemeinsame Zeit und fördern Fantasie, Konzentration und Ausgeglichenheit. Jetzt 1 Ausgabe probelesen!

Bestellen Sie jetzt und fördern Sie ihr Kind richtig. JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Fröhliche Qualle

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach eine fröhliche Qualle. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

Hilfe - mein Kind braucht eine Zahnspange!

Hat Ihr Kind schiefe Zähne und ihr Zahnarzt hat Ihnen den Besuch beim Kieferorthopäden empfohlen? Wir haben die wichtigsten Infos rund um die Zahnsp ...

Was kann ich gegen die Schul-Unlust meines Kindes tun?

Frust am frühen Morgen: Ihr Kind will nicht in die Schule und macht Theater. Drei Tricks, wie das tägliche Drama vor dem Schulweg nicht zur Tragödi ...