Hinweis auf Partnerlinks*

Wie bringe ich mein Kind dazu, beim Essen still zu sitzen?

Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie als Familie gemeinsam mit Ihren Kindern die Mahlzeiten entspannt einnehmen können.
Tipps für Eltern - Familienleben und Freizeit: Wie bringe ich mein Kind dazu, beim Essen still zu sitzen?

Ihr Sohn kickt lieber auf dem Bolzplatz, statt zum Abendessen zu Hause zu sein? Im Alltag kommen gemeinsame Mahlzeiten in der Familie oft zu kurz. Umso wichtiger ist es, dass Sie feste Zeiten für Ihre Familien-Essen vereinbaren. Wir verraten Ihnen, worauf Sie dabei achten sollten.  

Die Vorbereitungen:

Legen Sie feste Zeiten für die gemeinsamen Mahlzeiten fest, beispielsweise Dienstag und Freitag um 19 Uhr. Erklären Sie Ihren Kindern, wie wichtig es ist, dass sich alle an den Termin halten.

 Fragen Sie Ihre Kinder 1-2 Tage vorher, was sie sich für das Familienessen wünschen. Finden sich Gerichte, die allen schmecken? Achten Sie darauf, dass sich keiner benachteiligt fühlt: Gibt es heute die Lieblingsspeise Ihres Sohnes, darf sich beim nächsten Mal Ihre Tochter etwas wünschen.

Wenn es die Zeit zulässt, ist es schön, wenn die ganze Familie zum Gelingen der Mahlzeit beiträgt: Einer hilft beim Kartoffelschälen, ein anderer deckt den Tisch, der nächste kümmert sich um die Getränke.

    Das Familien-Essen:

    Setzen Sie sich zum Essen alle an einen Tisch. Im Stehen zu essen ist nicht nur ungesund, es ist auch wenig kommunikativ. Vermeiden Sie es, dass ein störender Fernseher oder ähnliches im Hintergrund läuft. Diese Mahlzeit ist Familien-Zeit: Der Fernseher ist später dran.

    Nehmen Sie sich Zeit für die Mahlzeit. Achten Sie darauf, dass die Kinder nicht schlingen, und bleiben Sie nach dem Essen noch etwas zusammen sitzen. Vielleicht hat jemand etwas Lustiges zu erzählen?

      Nach der Mahlzeit:

      Sie wollen als Eltern nicht alleine auf dem dreckigen Geschirr sitzen bleiben? Wenn das Essen gut verlaufen ist, sind Ihre Kinder bestimmt auch jetzt bereit, mit anzupacken.

      Stichworte: Familie, Essen, Gemeinsamkeit, Familiensinn, Harmonie

        Olli und Molli Kindergarten – Lesespaß ab 3 Jahren

        Meine erste eigene Zeitschrift

        Von Anfang an richtig fördern: Mit Olli und Molli Kindergarten taucht Ihr Kind in eine spannende Welt ein und tastet sich ganz beiläufig ans Lesen heran. Mit Vorlese-Geschichten und kurzen Wissenstexten lernt Ihr Kind spielerisch neue Wörter. Außerdem schenken Sie Ihrem Kind so gemeinsame Zeit und fördern Fantasie, Konzentration und Ausgeglichenheit. Jeden Monat neu. 100% werbefrei. JA, ich will testen!
        Werbung

        Unsere Geschenk-Empfehlungen

        Unsere Redaktion hat tolle Geschenkideen für Kinder zusammengesucht. Du kannst hier das Alter deines Kindes wählen und inspirieren lassen:

        Jetzt herunterladen

        Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

        Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

        Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

        Zeichnen lernen für Kinder

        Zeichnen lernen: Lustiges Nilpferd

        Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach ein lustiges Nilpferd. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

        Alle Zeichenvideos »

        Mein Kind hat Heuschnupfen. Was kann ich tun?

        Hatschi! Die Augen jucken und die Nase läuft, wenn die Pollen im Frühling fliegen. Auch immer mehr Kinder plagt die Allergie. Wie helfe ich meinem Kin ...

        Gratis Kopiervorlagen für den Unterricht

        Wo liegt welches Bundesland? Welcher Fluss fließt wo? Wie heißen die Landeshauptstädte? Nutzen Sie jetzt unsere gratis Kopiervorlagen. ...