7 Tipps für Ausflüge mit Kindern ans Wasser

Die Sonne scheint, aber die Flüsse und Seen in Ihrer Region sind zum Baden noch zu kalt? Wir geben sieben Tipps für ein Wochenende am Wasser mit Ihren Kindern.
Tipps für Eltern - Familienleben und Freizeit: 7 Tipps für Ausflüge mit Kindern ans Wasser

Die Sonne scheint, aber die Flüsse und Seen in Ihrer Region sind zum Baden noch zu kalt? Wir geben sieben Tipps für ein Wochenende am Wasser mit Ihren Kindern:

1. Werden Sie zum Wikinger:

Rund um die Ruhr können Sie nicht nur gut rudern, in Mühlheim bekommen Sie Muskeln wie einst die Wikinger. So erobern Sie die Ruhr im Nu! Das Wikingerschiff ist 12 Meter lang und 2,5 Meter breit. Die große Tour als für bis zu 14 Freizeit-Wikinger begleitet ein erfahrener Bootsführer und dauert etwa vier Stunden. Kürzere Touren finden Sie hier.

2. Leinen los:

Sie wohnen in der Nähe eines Hafens? Dann machen Sie doch mal eine Hafen-Rundfahrt. Die Fahrt dauert meist eine gute Stunde und der Bootsführer erklärt Ihnen viele Sehenswürdigkeiten. So lernen Sie zum Beispiel Hamburgs Touristenmagnete von einer ganz anderen Seite kennen.

3. Abenteuer und Mythen am Rhein:

Kennen Sie das Tal der Loreley? Am besten lässt es sich per Schiff entdecken. Oder interessieren Sie sich mehr für Zollburgen und Raubritter? Auch kein Problem. Einer der ältesten Schiffshandelswege Europas führt direkt an Burgen und Ruinen vorbei. 

4. Mit der Donau-Arche ins Nachbarland:

Die Route Deutschland-Österreich mal anders zurücklegen -  vorbei an Mühlen und Schleusen. Die Arche schleusen zu lassen dauert etwa 20 Minuten und ist vor allem für Kinder sehr spannend.

5. Fährmann ahoi:

Mit dem Kahn geht es die Spree entlang. Mit an Bord ist ein Fährmann, der sich außerhalb der Zivilisation auskennt wie in seiner Westentasche.

6. Mit viel Wind übers Wasser:

Die großen bunten Segel der Traditionsschiffe lassen nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Falls Sie selbst noch nie Segeln waren – kein Problem! Auf Nord- und Ostsee können Sie mit Profis mitsegeln.

7. Wochenende im Hausboot:

Falls Sie mehr als einen Tag Zeit haben, dann mieten Sie sich doch ein Hausboot. Dazu brauchen Sie keinen Extra-Führerschein. Sie treten einfach, genau wie beim Fahrradfahren, in die Pedale und haben ein komfortables Haus zum Kochen, Wohlfühlen und Schlafen immer dabei. Prima für alle kleinen und großen Kapitäne, die ein langes Wochenende oder Urlaub haben.


    Schlagworte: Wasser, Schiff, Boot, Spaß, Familie

    Olli und Molli - Die Zeitschrift für Erstleser

    Lesen, Rätseln, Spielen – ich kann das!

    Jeden Monat nimmt Olli und Molli Kinder ab 6 Jahren mit in eine bunte, fröhliche Welt. Dabei wird ganz beiläufig gelesen, gerechnet, gebastelt und gerätselt. Liebevolle Illustrationen laden zum Verweilen auf den Seiten ein und fördern auf ungezwungene Weise Konzentration, Kompetenz und Offenheit für immer neue Themen. 100% werbefrei. JA, ich will testen!
    Jetzt herunterladen

    Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

    Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

    Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

    Experiment für Kinder

    So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

    Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

    Alle Videos »

    Wie viel Lärm verträgt mein Kind?

    Zahlreiche Studien belegen, dass zu viel Lärm Kinder krank machen kann. Als Lärm zählt dabei jedes unangenehme Geräusch, welches als störend wahrgenom ...

    Kinder sinnvoll beschäftigen während der Krise

    Die Schule ist zu, die Kinder zu Hause. Da muss schnell eine Beschäftigung für die Kinder her – am besten natürlich eine sinnvolle. Wir helfen: Mit un ...