Hinweis auf Partnerlinks*

Mit Kindern die Natur entdecken

Wie begeistere ich mein Kind für die Natur? Lassen sie Ihr Kind ein Naturtagebuch führen.
Tipps für Eltern - Familienleben und Freizeit: Mit Kindern die Natur entdecken

Der Monat März

Der Winter verabschiedet sich und der Frühling macht sich langsam breit. Es wird ein bisschen milder, die Tage sind schon länger - genau der richtige Zeitpunkt, um die Natur zu entdecken.

Auch wenn es draußen noch recht kalt ist: Dick eingepackt ist der März ein toller Monat, um die Natur mit allen Sinnen zu erleben.

Welche Vögel sind im März unterwegs?

Nehmen Sie sich in der morgendlichen Hektik ein paar Minuten und hören Sie genau hin – die Vögel beginnen zu zwitschern. Den Kleiber erkennt man an seinen harten „Tititirr“-Rufen. Auch über weite Entfernungen ist er gut zu hören.

Lautes Trommeln ist ein sicheres Zeichen für einen Buntspecht. Er kann zwar nicht singen, schlägt aber mit seinem Schnabel auf Äste, um sein Revier zu markieren.

Auch die Kohl-, die Blaumeise und die Amsel bauen schon im März ihre Nester und legen die ersten Eier. Mit viel Glück und Geduld sehen Sie einen der geflügelten Frühlingsboten bestimmt bei einem Waldspaziergang mit der ganzen Familie. Wenn Sie wissen, wo die Vögel ihre Nester gebaut haben, beobachten Sie sie gemeinsam mit Ihren Kindern den ganzen Monat. Was verändert sich: Singen die Vögel mehr oder zu anderen Zeiten? Damit Sie sich auch später noch erinnern, können Sie ein Naturtagebuch führen.

Welche Blumen blühen im März?

Eine der ersten Blumen des Jahres ist die gelbe Schlüsselblume. Sie wächst auf Wiesen und in Wäldern, macht sich aber auch als Strauß auf dem Küchentisch sehr gut. Warum sollte der Frühling nicht auch in unsere Häuser und Wohnungen einziehen? Auch Löwenzahn, Stiefmütterchen, Veilchen und Schlehe sind typische Blumen für den März.

Schauen Sie sich doch mit Ihren Kindern zusammen Bilder der Frühblüher an und versuchen sie dann, die Blumen in der Natur zu entdecken. Auch die Entwicklung der Blumen von der Knospe bis zu Blüte lässt sich wunderbar in Ihrem Naturtagebuch festhalten.

Welches Gemüse hat im März Saison?

Dass nicht jedes Gemüse zu jeder Jahreszeit gegessen werden kann, ist bekannt. Aber was hat im März eigentlich Saison? Besonders lecker schmeckt jetzt Brokkoli und Spinat.

Aber auch Rosenkohl, Feldsalat, Winterlauch und Schwarzwurzeln gibt es noch immer frisch zu kaufen. Ihre Kinder helfen sicher gerne, wenn Sie leckere neue Rezepte ausprobieren möchten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer leckeren Rosenkohlcremesuppe.

      Olli und Molli Kindergarten – Lesespaß ab 3 Jahren

      Meine erste eigene Zeitschrift

      Von Anfang an richtig fördern: Mit Olli und Molli Kindergarten taucht Ihr Kind in eine spannende Welt ein und tastet sich ganz beiläufig ans Lesen heran. Mit Vorlese-Geschichten und kurzen Wissenstexten lernt Ihr Kind spielerisch neue Wörter. Außerdem schenken Sie Ihrem Kind so gemeinsame Zeit und fördern Fantasie, Konzentration und Ausgeglichenheit. Jeden Monat neu. 100% werbefrei. JA, ich will testen!
      Werbung

      Unsere Geschenk-Empfehlungen

      Unsere Redaktion hat tolle Geschenkideen für Kinder zusammengesucht. Du kannst hier das Alter deines Kindes wählen und inspirieren lassen:

      Jetzt herunterladen

      Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

      Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

      Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

      Zeichnen lernen für Kinder

      Zeichnen lernen: Bunter Schmetterling

      Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach einen bunten Schmetterling. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

      Alle Zeichenvideos »

      Was tun bei Kinderunfällen?

      Mehr als die Hälfte aller Unfälle mit Kindern passieren zuhause. Klar, Kinder können Gefahren noch nicht richtig einschätzen. Wir sagen Ihnen, wie Sie ...

      Alles über Nachhilfe

      Der Wunsch nach Nachhilfe wird unter Eltern immer selbstverständlicher. Dabei sind es nicht nur schlechte Schüler, die Nachhilfe bekommen. Und: Die Na ...