X

Für eine Kindheit wie im Bilderbuch

Kolala ist das neue, bunte Magazin für Kinder ab 2 Jahren, mit dem Ihre Allerkleinsten die Welt der Tiere entdecken. Kolala ist der liebevolle Einstieg für Ihr Kleinkind in die Welt der Kinderzeitschriften – in eine Welt, in der jeden Monat neue Abenteuer im Briefkasten warten.

Jetzt Kolala entdecken »
Hinweis auf Partnerlinks*

Welches Motto hat Ihre Familie?

Sprüche und Zitate oder Redewendungen können Sie und Ihre Familie inspirieren, motivieren oder eine Richtung vorgeben. Welches Motto hat Ihre Familie?
Tipps für Eltern - Familienleben und Freizeit: Welches Motto hat Ihre Familie?

© lzf / shutterstock.com

Im Mittelalter war es vor allem der Adel und Angehörige der Kirche, die sich einen Wahlspruch zu eigen machten. Ritter und adelige Familien hatten mit ihren Wappen ein eigenes Logo, wie man heute sagen würde. Dazu gehörte oft ein passender Spruch. Eigentlich gar nicht so altmodisch – heutzutage kommt keine bekannte Marke ohne so etwas aus. Nun sind Familien ja keine Produkte oder Konzerne. Doch ein Lebensmotto hilft trotzdem manchmal, unangenehme Situationen oder schwere Zeiten gut zu durchleben. Je nach Thema erinnert es an ein bestimmtes Ziel oder an die eigene Lebenseinstellung.

Motivation für alle Familienmitglieder

Warum also nicht mal eine Lebensweisheit in Schönschrift aufschreiben und gerahmt über den Esstisch oder das Sofa hängen? Auch Wandtattoos mit Sprüchen sind seit einigen Jahren sehr modern. Wenn der Blick häufig darauf fällt, kann das positive Auswirkungen haben. Es gibt Sprüche für mehr Optimismus, oft von Künstlern oder Schriftstellern, motivierende Sätze, fernöstliche Weisheiten oder humorvolle Merksprüche. So eine Phrase muss ja auch nicht in alle Ewigkeit gleich bleiben, das Leben ändert sich und mit ihm vielleicht auch Ihre Einstellung – oder eben der Leitsatz.

Was ist Ihr Familienmotto?

„Der Weg ist das Ziel“, „Hinfallen, aufstehen, weitermachen“, „Jeder Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag“: Haben Sie bereits ein Motto in Ihrer Familie? Selbst ausgedacht oder stammt es von ihren Eltern oder Großeltern? Ist es eher lustig oder anspornend?

Ein bisschen Motivation to go für dich gefällig?Newsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Vorschläge für ein eigenes Familienmotto

(in alphabetischer Reihenfolge)


Alles, was wir sind, ist das Ergebnis dessen, was wir dachten. (Buddha)


Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende. (Oscar Wilde)


Bevor ich mich aufrege, ist es mir lieber egal.Carpe diem – nutze den Tag. (Horaz)


Das einzig Beständige im Leben ist der Wandel. (Heraklit)


Das größte Kompliment ist, einen Menschen so zu akzeptieren wie er ist.


Das Leben ist immer genau so, wie du es siehst.


Das Leben ist ein Schiff: Es ist nicht dafür gemacht, nur ruhig im Hafen zu liegen.


Der Klügere gibt nach. (Wolfgang Mocker)


Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen. (Pearl S. Buck)


Die Zukunft hängt von dem ab, was Du heute tust. (Mahatma Gandhi)


Du kannst den Wind nicht ändern, aber Du kannst die Segel anders setzen. (Aristoteles)


Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag. (Charlie Chaplin)


Erfolg heißt einmal mehr aufstehen als hinfallen. (Winston Churchill)


Es gibt für jedes Problem eine Lösung. (Mencken, Henry Louis)


Fange nicht an, aufzuhören. Höre nicht auf, anzufangen. (Cicero)


Finde immer Zeit für Dinge, die dich daran erinnern, wie schön das Leben ist.


„Geht nicht“ gibt’s nicht! (Richard Branson)


Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden. (Reinhold Niebuhr)


Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain)

Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie anderen es wollen.


Ich kenne keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg: Es jedem Recht machen zu wollen. (Platon)


In der Ruhe liegt die Kraft.


Lachen ist für die Seele dasselbe, wie Sauerstoff für die Lungen. (Louis de Funès)


Lebe dein Leben so, dass du im Alter sagen kannst: „Ich habe nichts verpasst.“


Legt man Dir Steine in den Weg, entscheidest du selbst, was du daraus machst: Mauern oder Brücken. (Samuel Goldwyn)


Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende. (Demokrit)


Probleme gibt es nicht – nur Herausforderungen.


Sag niemals nie.


Sei du selbst die Veränderung, die Du Dir für diese Welt wünschst. (Mahatma Gandhi)


Unzufriedenheit ist die Quelle des Erfolgs. (Oscar Wilde)


Verändere Deine Gedanken und Du veränderst Deine Welt. (Norman Vincent Peale)


Verschiebe nicht auf morgen, was du heute kannst besorgen.


Was du nicht willst, das man dir tu’, das füg’ auch keinem andren zu.


Wenn dir das Leben Zitronen gibt, mach Limonade daraus. (Virginia Wolff)


Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)


Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Bertolt Brecht)


Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe. (Götz W. Werner)

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Familienmotto?

Ein schönes Familien-Lebensmotto kann verschiedene Ziele haben, beispielsweise Mut und Hoffnung schenken oder über schlechtere Phasen hinweghelfen und neue Motivation verleihen. So ist es Leitsatz und Lebenseinstellung zugleich. Doch welches ist das passende Lebensmotto? Dies kann jede Familie für sich entscheiden. Die Auswahl ist groß und bietet die Möglichkeit, sich inspirieren zu lassen.


Was ist die Rolle der Familie in der Gesellschaft?

Seit langem wird gefordert, dass gesellschaftlich ein Umdenken stattfindet, um die Vereinbarkeit zwischen Beruf und Familie zu fördern. Doch die Realität sieht noch immer anders aus. Mütter erwarten, wenn sie aus der Elternzeit wieder in ihren Job zurückkehren, einige Hürden, wie der Entzug von Kompetenzen oder eine erschwerte Förderung der Karriere. Mitarbeiter in Teilzeit haben meist keine Aufstiegschancen. Gut, dass viele Mütter ohnehin in ihrem Kind und nicht in der Karriere ihren Lebenssinn und ihre Lebensverwirklichung sehen.


Was ist ein Motto Beispiel?

Bei einem Motto handelt es sich um einen Leitgedanken oder ein Ziel. Da jeder Mensch anders fühlt und denkt, hat auch jeder andere Ansprüche, Vorstellungen und Ziele für sein Leben. Ein Motto kann innerhalb der Familie eine hilfreiche Motivation sein, beispielsweise "Wir halten zusammen." Dieses Motto hilft, auch schwierige Situationen durchzustehen. Man kann aus der inspirierenden Message Kraft ziehen.


Kolala – ab 2 Jahren

Für eine Kindheit wie im Bilderbuch

Kolala ist das neue, bunte Magazin für Kinder ab 2 Jahren, mit dem Ihre Allerkleinsten die Welt der Tiere entdecken. Kolala ist der liebevolle Einstieg für Ihr Kleinkind in die Welt der Kinderzeitschriften – in eine Welt, in der jeden Monat neue Abenteuer im Briefkasten warten. Besonders toll an dem Magazin? Extrafestes Papier hält begeisterten Kinderhänden stand! Jetzt Kolala entdecken
Werbung

Unsere Geschenk-Empfehlungen

Unsere Redaktion hat tolle Geschenkideen für Kinder zusammengesucht. Du kannst hier das Alter deines Kindes wählen und inspirieren lassen:

 

Jetzt kostenlos herunterladen

Wusstest du, dass…?

22 ulkige Fakten über Tiere, Wissenschaft und Umwelt.

Umso überraschender eine Erkenntnis, desto leichter bleibt sie im Gedächtnis hängen. Dieses Phänomen kann man auch nutzen. Denn umso interessanter das Wissen für das Gehirn ist, desto leichter bleibt es erhalten. Die Redakteure von www.Schule-und-Familie.de haben 22 lustige Fun Facts für Kinder zusammengestellt. Ja, will ich haben!

Bastelvideo für Kinder

Basteltipp: Kürbis aus Papier als Tischdeko

Mit unserer Anleitung basteln Sie ganz einfach einen Papierkürbis als Tischdeko. Weitere tolle Bastelvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Bastelvideos »

Untergewicht bei Kindern

Bei Kindern im Wachstum kann es passieren, dass sie ins Untergewicht geraten. Übergangsweise ist das nicht problematisch. Doch in manchen Fälle kann d ...

Läuse in der Schule – was Eltern beachten müssen!

Ein einziger Läusefall in der Schule und schon ist die ganze Klasse infiziert. Wie sich Eltern richtig verhalten: jetzt informieren! ...