Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Tipps für Eltern - Familienleben und Freizeit: Wie Sie mit schmalem Geldbeutel ein großes Weihnachtsfest feiern

Wie Sie mit schmalem Geldbeutel ein großes Weihnachtsfest feiern

So wird Weihnachten ein Fest für Ihren Geldbeutel: Wir zeigen, wie Sie und Ihre Familie ohne sich zu verschulden schöne Weihnachten feiern.

291 Euro haben die Deutschen 2016 laut einer Umfrage eines Finanzunternehmens für Weihnachtsgeschenke ausgegeben. Das ist eine beträchtliche Summe, die sich natürlich nicht jedermann leisten kann. Immerhin ist, wie der "Spiegel" berichtet, derzeit jeder fünfte Bundesbürger von Armut bedroht – trotz niedriger Arbeitslosigkeit. 

Dabei genügt schon die Kombination von mehreren Kindern und einem geringen Einkommen, dass das nahende Weihnachtsfest wegen der damit verbundenen Ausgaben einen hohen psychischen Druck auslöst. Schließlich möchten gerade Eltern ungern darauf verzichten, ihren Kindern etwas zu schenken. Glücklicherweise gibt es einige Möglichkeiten, die Kosten zu senken, ohne ganz auf Geschenke oder ein festliches Weihnachtsessen zu verzichten. Hier möchten wir ein paar davon vorstellen.

Geschenke - auf Vergünstigungen setzen 

Die Ausgaben für Geschenke sind ein wesentlicher Kostenfaktor an Weihnachten. Deshalb lohnt es sich, hier gezielt mit dem Sparen anzusetzen. Dazu bieten sich folgende Maßnahmen an:

  • Gezielt schenken: Viele Kleinigkeiten sind oft teurer als ein besonderes Geschenk pro Kind. Dafür lässt sich auch leichter im Vorhinein sparen. Vielleicht kann man sich für große Geschenke sogar mit Verwandten oder Bekannten zusammentun. So sinken die Kosten für den Einzelnen, ohne dass dies Auswirkungen auf die Freude beim Beschenkten hat.
  • Rabatte nutzen: Ob im Internet oder direkt im Handel, das ganze Jahr über locken Rabatte und Bonusaktionen mit vergünstigten Preisen. Nicht jedes Angebot hält, was es im ersten Moment verspricht. Doch schon mit Gutscheinen lassen sich die Kosten für Weihnachtsgeschenke oft erheblich reduzieren. So sind bei Gutscheinpony.de beispielsweise Mytoys-Gutscheine mit attraktiven Rabatten nutzbar.
  • Früh genug beginnen: Wer im letzten Moment auf Geschenkesuche geht, hat meist zu wenig Zeit, um nach günstigen Angeboten zu stöbern. Vielversprechender ist es in der Regel, wenn man schon im Frühling oder Sommer beginnt. Dann sind gerade Wintersachen oft zum Schnäppchenpreis im Sale erhältlich.
  • Die Zeit nach Weihnachten nutzen: Besonders günstige Angebote sind oft direkt nach Weihnachten erhältlich. Wer sich dann schon auf die Suche nach Geschenken für das folgende Jahr macht, kann viel Geld sparen.

Das Internet eröffnet ganz neue Möglichkeiten bei der Schnäppchenjagd, zum Beispiel durch spezielle Seiten für Gutscheine oder Sonderangebote. Auch hält der Onlinehandel oft besondere Preisaktionen für Kunden bereit. Es lohnt sich, regelmäßig zu stöbern und verschiedene Angebote zu vergleichen – offline und online. Tut man dies immer wieder einmal in ruhigen Momenten, ist es weniger nervenaufreibend als eine verzweifelte Suche nach bezahlbaren Geschenken kurz vor Weihnachten.

Das Weihnachtsessen - 1 Weihnachtsbraten für 2 Feiertage 

Nicht nur die Ausgaben für Weihnachtsgeschenke belasten die Haushaltskasse. Dazu kommt das Essen. Die wenigsten möchten sich an Weihnachten von Tiefkühlpizza ernähren. Doch ein Weihnachtsbraten ist kostenintensiv, vor allem für große Familien oder wenn die gesamte Verwandtschaft zu Besuch kommt. Zudem legt man in Deutschland traditionell an allen Weihnachtsfeiertagen Wert auf ein besonderes Essen.

Wer an dieser Stelle Geld sparen möchte, kann dies, indem er einen Weihnachtsbraten – entsprechend groß kalkuliert – für beide Feiertage kauft. Dann genügt es, verschiedene Beilagen zu servieren. Langeweile kommt dennoch selten auf. Schließlich hat kaum jemand etwas dagegen, an zwei Tagen hintereinander Ente zu essen. Zeitsparend ist es, gleich entsprechend große Portionen pro Feiertag einzufrieren.

Außerdem bietet es sich an:

Ein leckeres Weihnachtsessen muss nicht unbedingt teuer sein - es gibt heute so viele Möglichkeiten, auf günstigere Produkte umzusteigen oder durch pfiffige Ideen Geld einzusparen.

  • Direkt beim Bauernhof einzukaufen. Teilweise ist dies billiger als beim Zwischenhändler. Gleichzeitig ist die Qualität besonders hoch.
  • Teure Zutaten durch günstigere zu ersetzen – zum Beispiel statt einer Ente oder einer Gans ein Huhn zu wählen. Kinder mögen in den meisten Fällen beides genauso gern.
  • Fantasievoll sein. Nicht nur hohe Kosten machen ein Essen zu etwas Besonderem. Auch kreative Rezepte sorgen für Feststimmung. Dabei gilt grundsätzlich: Das Auge isst mit.
  • Vegetarisch kochen. Wer sich nicht für Fleisch aus der Supermarktkühltheke entscheidet, gibt für den Braten in der Regel am meisten aus. Mit vegetarischen Rezepten lässt sich an Weihnachten viel Geld sparen und gleichzeitig die Umwelt schonen.

 Seite 1 von 2  weiter »
Förderung von klein auf
Geschenke für Ihr Kind: Gratis-Heft + Sonderausgabe

Komm, lies und spiel mit mir!

Sicherlich wollen auch Sie nur das Beste für Ihr Kind: Pädagogisch wertvoller Lesespaß fördert spielerisch die Fähigkeiten Ihres Kindes – und das schon im Kindergarten! Überzeugen Sie sich selbst:
  • OLLI UND MOLLI Kindergarten hat ein einzigartiges Konzept mit altersgerechten Textlängen und Themen speziell für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter
  • Jeden Monat neu: Vorlesen, Spielen, Basteln und Malen
  • Der Bastelbogen in jedem Heft fördert die Feinmotorik, Mal- und Suchspiele wecken die Kreativität Ihres Kindes
  • Im Halbjahresangebot nur für kurze Zeit erhältlich: 28 € inkl. Versandkosten
Jetzt bestellen – die Zeitschrift zum Lernen und Spielen! JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Bastelvideo für Kinder

Basteltipp: Anleitung zum eigenen Herbarium

Mit unserer Anleitung basteln Sie ganz einfach ein eigenes Herbarium. Weitere tolle Bastelvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Bastelvideos »

Mein Kind leidet unter Nackenschmerzen

Nackenschmerzen bei Kindern - Mögliche Ursachen und Tipps zur Abhilfe. ...

Sicherer Schulweg: Die 8 besten Tipps

Zu Fuß, im Bus, alleine oder mit Freunden – Schule und Familie verrät Ihnen acht wertvolle Tipps, wie Ihr Kind sicher zur Schule kommt. ...

Anzeige
Lesekompetenz & Wissen mit Spaß fördern