Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Präsentiert vom Sailer Verlag - Deutschlands großer Wissensverlag für Kinder
Tipps für Eltern - Tipps für Schule und Erziehung: Alles über Nachhilfe

Alles über Nachhilfe

Der Wunsch nach Nachhilfe wird unter Eltern immer selbstverständlicher. Dabei sind es nicht nur schlechte Schüler, die Nachhilfe bekommen. Und: Die Nachhilfe-Schüler werden immer jünger.

Der Wunsch nach Nachhilfe wird unter Eltern immer selbstverständlicher. Dabei sind es nicht nur schlechte Schüler, die Nachhilfe bekommen. Und: Die Nachhilfe-Schüler werden immer jünger. Oft beginnt sie inzwischen schon in der Grundschule. Wahrscheinlich möchten auch Sie Ihr Kind gerne auf dem Gymnasium sehen und ihm einen problemlosen Übertritt ermöglichen.

Hat es Ihr Kind auf eine weiterführende Schule geschafft, soll es möglichst gar nicht erst in seinen Leistungen absinken. Darum geht es oft für Fünftklässler mit der Nachhilfe weiter. Ab der Oberstufe steigt der Druck, wenn die Noten in die Abiturnote einfließen. Und kurz vor dem Abitur lassen sich viele Gymnasiasten erst recht in bestimmten Fächern beim Büffeln helfen. 

Steigender Trend zur Nachhilfe

Die meisten Schüler, die Nachhilfe bekommen, sind allerdings in der siebten bis zehnten Klasse. Oft lassen in der Pubertät die schulischen Leistungen nach, und die Eltern sorgen sich dann um die Schullaufbahn der Kinder. Die Verkürzung der Schulzeit am Gymnasium sorgt ebenfalls für erhöhten Lernaufwand, der durch privaten Nachmittagsunterricht unterstützt werden soll. Mathematik, Englisch und Deutsch sind übrigens die häufigsten Fächer, in denen Unterstützung gesucht wird. 

Dass der in den letzten Jahren steigende Trend zur Nachhilfe bedenklich ist, steht außer Frage. Schüler und Eltern müssen teilweise so die Folgen von überfüllten Klassen, Lehrermangel und einem veralteten Schulsystem ausbaden. Doch es gibt viele weitere Gründe für Nachhilfe. Ob die Versetzung Ihres Kindes gefährdet ist, es durch Krankheit oder sonstige Abwesenheit etwas versäumt hat, eine Lernschwäche vorliegt... Auch die Angst vor Prüfungen kann mit Nachhilfe besiegt werden, weil das Vertrauen in die eigene Leistung steigt. Bisherige Studien zur Wirksamkeit von Nachhilfeunterricht bestätigen auch durchaus positive Effekte auf die Schulleistungen. Doch Vorsicht: Bei Legasthenie und Dyskalkulie ist eine spezielle Förderung nötig.

Wenn Eltern Nachhilfe geben...

Es bringt übrigens wenig, einen Schüler zur Nachhilfe zu zwingen. Ihr Kind sollte Spaß daran haben, sein Wissen zu erweitern oder wenigstens den Sinn der Hilfe einsehen. Im Übrigen kann Nachhilfe – oft schon aus finanziellen Gründen – keine Dauerlösung sein. Idealerweise bietet sie nur einen Anschub, wieder selbst Anschluss an den Lehrstoff zu finden oder zeigt dem Schüler Methoden auf, den Stoff künftig auch alleine zu bewältigen. Dann kann Nachhilfe sinnvoll sein und den Schulunterricht ergänzen. 

Natürlich können auch Eltern ihre Kinder beim Lernen unterstützen. Oft gibt es dabei jedoch Streit und Tränen – man steht einander einfach zu nahe und kennt die persönlichen Schwächen des Gegenübers. Ein Außenstehender – also der Nachhilfelehrer – hat bei der Wissensvermittlung unter vier Augen den nötigen emotionalen Abstand.  

        Förderung von klein auf
        Geschenke für Ihr Kind: Gratis-Heft + Sonderausgabe

        Komm, lies und spiel mit mir!

        Sicherlich wollen auch Sie nur das Beste für Ihr Kind: Pädagogisch wertvoller Lesespaß fördert spielerisch die Fähigkeiten Ihres Kindes – und das schon im Kindergarten! Überzeugen Sie sich selbst:
        • OLLI UND MOLLI Kindergarten hat ein einzigartiges Konzept mit altersgerechten Textlängen und Themen speziell für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter
        • Jeden Monat neu: Vorlesen, Spielen, Basteln und Malen
        • Der Bastelbogen in jedem Heft fördert die Feinmotorik, Mal- und Suchspiele wecken die Kreativität Ihres Kindes
        • Im Halbjahresangebot nur für kurze Zeit erhältlich: 28 € inkl. Versandkosten
        Jetzt bestellen – die Zeitschrift zum Lernen und Spielen! JA, ich will testen!
        Jetzt herunterladen

        Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

        Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

        Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

        Zeichnen lernen für Kinder

        Zeichnen lernen: Flauschiges Schaf

        Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach ein flauschiges Schaf. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

        Alle Zeichenvideos »

        Checkliste: Gesunder Speiseplan

        Koche ich frisch, gesund und abwechslungsreich? Mit unserer Checkliste können Sie ganz einfach einen gesunden Einkaufszettel für die Familienmahlzei ...

        Wie finde ich das passende Hobby für mein Kind?

        Fußball, Klavier, Tanzen oder Schach – Kinder haben bei der Wahl ihres Hobbys viele Möglichkeiten. Wir sagen Ihnen, wie Sie gemeinsam mit Ihrem Ki ...

        Anzeige
        Lesekompetenz & Wissen mit Spaß fördern