Tipps für Eltern - Tipps für Schule und Erziehung: Was muss ich beim Elternabend oder Lehrergespräch beachten?

Was muss ich beim Elternabend oder Lehrergespräch beachten?

Wie verhalte ich mich am Elternsprechtag in der Grundschule? Mit unseren Tipps gelingt das Gespräch mit dem Klassenlehrer ihres Kindes.

Wenn Eltern und Lehrer aufeinander treffen... Wenn der Lehrer einen Gesprächstermin mit den Eltern vereinbaren möchte, läuten bei vielen die Alarmglocken. Doch zunächst einmal gilt: Keine Panik! Doch wie verhalten sich Eltern richtig, wenn es um ein Problemgespräch mit dem Lehrer geht?

Unsere Tipps für das erfolgreiche Lehrergespräch:

  1. Hören Sie erst einmal zu, um welches Problem es sich handelt. Lassen Sie den Lehrer ausreden.
  2. Vermeiden Sie Schuldzuweisungen wie „Sie mögen mein Kind nicht“ oder „Bei Ihrem Unterricht kann das ja nichts werden“. Das hilft nicht weiter.
  3. Wenn Sie der Inhalt des Gesprächs sehr überrascht und Sie nicht wissen, wie Sie reagieren sollen, kann es am besten sein, einen neuen Termin zu vereinbaren. Sagen Sie ehrlich, dass Sie das Gehörte erst einmal überdenken müssen.
  4. Sprechen Sie offen über Ihre Sorgen. Fragen Sie den Lehrer nach seinen Vorschlägen zur Lösung des Problems. Und bringen Sie eigene Ideen ein.
  5. Vereinbaren Sie kurzfristig erreichbare und überprüfbare Ziele. Vereinbaren Sie einen nächsten Termin, um zu überprüfen, ob Ihr Kind das Ziel erreicht hat.
  6. Vertreten Sie Ihren Standpunkt sachlich und ruhig. Eine gereizte Stimmung löst keine Probleme!
  7. Lassen Sie auch milde Kritik zu. Verlassen Sie sich nicht nur auf die Aussagen Ihres Kindes, sondern versuchen Sie sich eine objektive Meinung zu bilden.
  8. Das Gespräch sollte sich auf Ihr Kind konzentrieren und nicht auf die Eignung des Lehrers. Deshalb denken Sie gemeinsam immer nur an das Wohl Ihres Kindes.

Ein bisschen Motivation to go für dich gefällig?Newsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Wenn Sie diese Tipps beachten, können Sie viel entspannter und auch konstruktiver in das nächste Lehrergespräch gehen. Wichtig ist vor allem immer der Ton. Vorwürfe oder massive Kritik führen zu keinem hilfreichen Ergebnis.

Olli und Molli - Die Zeitschrift für Erstleser

Lesen, Rätseln, Spielen – ich kann das!

Jeden Monat nimmt Olli und Molli Kinder ab 6 Jahren mit in eine bunte, fröhliche Welt. Dabei wird ganz beiläufig gelesen, gerechnet, gebastelt und gerätselt. Liebevolle Illustrationen laden zum Verweilen auf den Seiten ein und fördern auf ungezwungene Weise Konzentration, Kompetenz und Offenheit für immer neue Themen. 100% werbefrei. JA, ich will testen!

 

Jetzt kostenlos herunterladen

Schreiben in der 4. Kasse – Die besten Übungen für die Grundschule

Wir haben für Sie und Ihre Kinder tolle Schreibübungen für die 4. Klasse zusammengestellt. So macht Grundschülern lernen Spaß! Jetzt einfach kostenlos herunterladen. Ja, will ich haben!

Bastelvideo für Kinder

Basteltipp: Stolzer Origami-Pfau

Mit unserer Anleitung basteln Sie ganz einfach einen schönen Origami-Pfau. Weitere tolle Bastelvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Bastelvideos »

Ist mein Kind emotional und sozial auf die Schule vorbereitet?

Ist mein Kind fit für die Einschulung? Mit dieser Checkliste können Sie herausfinden, ob Ihr Kind die geistigen, emotionalen, sozialen und körperliche ...

Vorsorge ist wichtig: Kinder finanziell absichern

Niemand denkt gerne über Krankheit und Tod nach. Schon gar nicht, wenn gerade neues Leben entstanden und ein neues Mitglied in die Familie eingezogen ...