Tipps für Eltern - Tipps für Schule und Erziehung: Lernen in den Ferien

Lernen in den Ferien

Ihr Kind hat Nachholbedarf in der Schule und keine Lust in der Sommerpause etwas dafür zu tun? Mit unseren Tipps ist das Lernen in den Ferien kein Problem mehr.

Endlich Sommerferien! Darauf freut sich Ihr Kind schon lange. Doch bei den Zensuren gibt es noch einiges aufzuholen? So finden Sie die richtige Mischung aus Lernen und Freizeit.

Hier finden Sie 6 Tipps, mit denen das Lernen in den Ferien klappt!

1. Gönnen Sie Ihrem Kind eine Pause

Zunächst ist es wichtig, dass sich Ihr Kind von dem Schulstress erholt und nicht gleich zu Beginn der Ferien weiterbüffeln muss. Drei Wochen Spaß und Spiel sind der richtige Zeitraum, damit Kinder wieder volle Kraft tanken können und bereit zum Lernen sind.

2. Lernen mit Spaß

Versuchen Sie, Ihr Kind mit Spaß an die Aufgaben heranzuführen. Etwa mit Rätselheften, die den Unterricht ergänzen oder Lernprogrammen für PC und Smartphone. Jede bestandene Lerneinheit wird dabei mit einem zusätzlichen Spiel belohnt. So erwecken Sie den Ehrgeiz Ihres Kindes. Grundschulkinder sollten jedoch nicht mehr als eine Stunde am Tag lernen. Darum unbedingt darauf achten, dass die Zeit nicht überschritten wird.

3. Hilfe vom Profi

Ihr Kind hat Probleme in einem bestimmten Unterrichtsfach? Gehen Sie aktiv auf den Lehrer zu und fragen Sie schon vor Beginn der Ferien, welchen Unterrichtsstoff Sie gemeinsam wiederholen können. Sicher hilft der oder die Lehrer/in Ihnen gerne mit Lehrmaterial aus.

4. Schulstoff praktisch anwenden

Im Alltag lernen Kinder am schnellsten. Lassen Sie sich beim Kochen oder Backen ruhig helfen. Beispielsweise könnte Ihr Kind die richtigen Zutaten für einen Kuchen in Gramm oder Milliliter abmessen und somit den Mathestoff wiederholen. Hat Ihr Kind Schwierigkeiten beim Lernen der Vokabeln? Üben Sie auch hier bei der täglichen Hausarbeit. Lassen Sie zum Beispiel beim Tischdecken die Übersetzung des Bestecks oder die der Möbel wiederholen. So prägen sich Vokabeln ganz schnell ein.

Alles zum Übertritt finden Sie in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

5. Auf neues Schuljahr vorbereiten

Lernen Sie mit Ihrem Kind bereits zwei Wochen vor Beginn des neuen Schuljahres oder lassen Sie bereits gelernten Stoff in kurzen Sequenzen wiederholen. Auf diese Weise sind die lieben Kleinen prima auf das neue Schuljahr vorbereitet und aufnahmefähiger für neuen Schulstoff.

6. Alleine Lernen lassen

Kinder sollten möglichst alleine lernen. Denn wenn Mama oder Papa mit den lieben Kleinen gemeinsam in das Lehrbuch schauen, führt dies oft zu Streit. Ihr Kind versteht eine Aufgabe nicht gleich? Ermutigen Sie es, die Aufgabe noch einmal durchzulesen und sich mehr Zeit zu lassen. Bei größeren Problemen dürfen Sie natürlich gerne weiterhelfen.

Olli und Molli Kindergarten – Lesespaß ab 3 Jahren

Meine erste eigene Zeitschrift

Von Anfang an richtig fördern: Mit Olli und Molli Kindergarten taucht Ihr Kind in eine spannende Welt ein und tastet sich ganz beiläufig ans Lesen heran. Mit Vorlese-Geschichten und kurzen Wissenstexten lernt Ihr Kind spielerisch neue Wörter. Außerdem schenken Sie Ihrem Kind so gemeinsame Zeit und fördern Fantasie, Konzentration und Ausgeglichenheit. Jeden Monat neu. Schon ab 20 Euro (Zahlungsrhythmus: halbjährlich) und ohne Mindestlaufzeit.

Bestellen Sie jetzt und fördern Sie ihr Kind richtig. JA, ich will testen!

 

Jetzt kostenlos herunterladen

Schreiben in der 4. Kasse – Die besten Übungen für die Grundschule

Wir haben für Sie und Ihre Kinder tolle Schreibübungen für die 4. Klasse zusammengestellt. So macht Grundschülern lernen Spaß! Jetzt einfach kostenlos herunterladen. Ja, will ich haben!

Bastelvideo für Kinder

Basteltipp: Anleitung zum eigenen Herbarium

Mit unserer Anleitung basteln Sie ganz einfach ein eigenes Herbarium. Weitere tolle Bastelvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Bastelvideos »

Checkliste: Hat mein Kind ADHS?

Hat mein Kind AD(H)S? Machen Sie den Test! Mit unserer Online-Checkliste finden Sie heraus, ob Ihr Kind von dieser Krankheit betroffen ist. ...

Wer war eigentlich dieser Nikolaus?

Am 6. Dezember ist Nikolaustag! Es gibt viele Geschichten über den Mann mit der Bischofsmütze und dem Bischofsstab. Doch wer war der Heilige Nikolau ...