Medienkompetenz für Schüler

Niemand muss alles wissen, weder Sie noch Ihr Kind. Viel wichtiger: Ihr Kind sollte das benötigte Wissen finden und verstehen können. Bereits für Grundschüler hat Medienkompetenz große Bedeutung.

Unter Medienkompetenz versteht man die Fähigkeit, in einem passenden Medium Informationen zu suchen, zu finden und zu verstehen. Diese Fähigkeit war immer wichtig, in Zeiten des Internets ist Medienkompetenz unentbehrlich geworden. Gerade für Schüler ist es am Ende der Grundschulzeit wichtig, Bücher, Computer und das Internet für das Lernen nutzen zu können.

Nachschlagewerke

Grundschulwörterbücher, Lexika und Fremdwörterbücher sind Nachschlagewerke, die uns im Alltag trotz aller technischen Fortschritte weiter begleiten werden. Immerhin ist man damit. unabhängig von Strom oder Internet. Schüler und später Auszubildende oder Studenten müssen wissen, wie man fehlende Information in einem Buch nachschlägt.

Sie können diese Fähigkeit leicht üben: Lassen Sie ihr Kind daheim im Lexikon nach Worten und Dingen suchen, die es nicht versteht oder nicht kennt. Lesen Sie gemeinsam den entsprechenden Eintrag. Wenn Sie sich jetzt noch über die neue Information unterhalten oder offene Fragen beantworten, stellen Sie sicher, dass Ihr Sohn oder Ihre Tochter alles verstanden hat.   

Alles zum Übertritt findest du in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Recherche im Netz

Wikipedia kennen wir alle und nutzen es gerne. Dabei darf man nicht vergessen, dass es sich um ein Verzeichnis handelt, bei dem zunächst jeder mitwirken darf. Die Artikel werden zwar von anderen Nutzern auf ihren Informations- und Wahrheitsgehalt hin überprüft, doch die Korrektur erfolgt mal schneller, mal langsamer.

Das bedeutet: Auch wenn die gegenseitige Kontrolle zum Glück meist gut funktioniert, können Sie sich nicht zu 100 Prozent auf die Informationen verlassen.

Deshalb sollte man immer mindestens eine zweite Quelle zu Rate ziehen und überprüfen, ob die Informationen identisch sind.

Das kann ein Buch sein. Oder eine andere Website zum Thema, die Sie vielleicht über eine Kinder-Suchmaschine wie www.helles-koepfchen.de gefunden haben. Erklären Sie diesen Sachverhalt ihrem Kind und gehen Sie mit gutem Beispiel voran. Dann geht diese gründliche Art der Internetrecherche Ihren Nachwuchs schnell in Fleisch und But über.  

Mehr zum Thema Medienkompetenz und digitale Bildung gibt es in den Medeinzentren der einzelnen Bundesländer, die Sie etwa über den Deutschen Bildungsserver aufrufen können.

Lernen am Computer

Für viele Kinder, besonders im Grundschulalter, hat das Arbeiten am Computer noch seinen ganz besonderen Reiz. Dieses Interesse können Sie nutzen, um etwa ein Übungsdiktat aufregender zu machen. Das geht ganz einfach: Lassen Sie Ihr Kind hin und wieder die Worte am PC tippen, die Sie diktieren. So lernt Ihr Kind nebenbei die Grundlagen der Textsoftware.

Übertreiben Sie es allerdings nicht! In der Schule werden Diktate immer noch mit der Hand geschrieben. Die Schrift Ihres Kindes und das muss dann leserlich sein und natürlich auch noch zügig gehen – handschriftliches Schreiben ist nach wie eine der wichtigsten Kompetenzen für Schüler und muss ebenfalls geübt werden, wenn es daran hapert. 

Olli und Molli Kindergarten – Lesespaß ab 3 Jahren

Meine erste eigene Zeitschrift

Von Anfang an richtig fördern: Mit Olli und Molli Kindergarten taucht Ihr Kind in eine spannende Welt ein und tastet sich ganz beiläufig ans Lesen heran. Mit Vorlese-Geschichten und kurzen Wissenstexten lernt Ihr Kind spielerisch neue Wörter. Außerdem schenken Sie Ihrem Kind so gemeinsame Zeit und fördern Fantasie, Konzentration und Ausgeglichenheit. Jeden Monat neu. Schon ab 20 Euro (Zahlungsrhythmus: halbjährlich) und ohne Mindestlaufzeit.

Bestellen Sie jetzt und fördern Sie ihr Kind richtig. JA, ich will testen!

 

Jetzt kostenlos herunterladen

Schreiben in der 4. Kasse – Die besten Übungen für die Grundschule

Wir haben für Sie und Ihre Kinder tolle Schreibübungen für die 4. Klasse zusammengestellt. So macht Grundschülern lernen Spaß! Jetzt einfach kostenlos herunterladen. Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Kleiner Tiger

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach einen kleinen Tiger. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

Ist mein Kind körperlich auf die Schule vorbereitet?

Ist mein Kind fit für die Einschulung? Mit dieser Checkliste können Sie herausfinden, ob Ihr Kind die geistigen, emotionalen, sozialen und körperli ...

Kinder und Tablets: Worauf muss ich achten?

E-Reader und Tablet-PCs finden Einzug in immer mehr Haushalte und auch Smartphones gehören mittlerweile zum Alltag. ...