Tipps für Eltern - Tipps für Schule und Erziehung: Hilft Musik beim Lernen?

Hilft Musik beim Lernen?

Kennen Sie das? Ihr Kind sitzt an den Hausaufgaben – mit Kopfhörern in den Ohren. Wir verraten, wann sich Musik positiv auf den Lernerfolg auswirkt!

Kennen Sie das? Ihr Kind sitzt an den Hausaufgaben – mit Kopfhörern in den Ohren. Ihr Kind ist überzeugt: Das hilft beim Nachdenken! Sie hingegen sind sicher: Die Dauerberieselung lenkt vom Lernen ab! Wir verraten, wann sich Musik positiv auf den Lernerfolg auswirkt! 

Jedes Kind ist anders. Die einen laufen unter Musik-Beschallung zu schulischer Hochform auf. Die anderen lassen sich eher ablenken. Generell gilt: Musikhören erfordert Konzentration. Das heißt: Während es Musik hört, kann Ihr Kind sich weniger auf andere Aufgaben konzentrieren. Besteht Ihr Kind dennoch auf die Berieselung bei den Hausaufgaben, einigen Sie sich auf ruhige Hintergrund-Musik.

Die schönsten Ausmalbilder von Einhörnern in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Dennoch haben Studien gezeigt: Die Lieblingsmusik fördert die Gehirnleistung! Anfangs wurde dieser Zusammenhang vor allem mit klassischer Musik untersucht. Das Ergebnis: Wer Mozart gehört hat, kann Gedächtnis-Aufgaben besser lösen. Bekannt wurde dieser Zusammenhang als "Mozart-Effekt". Später fanden Forscher heraus: Das gilt auch für Rockmusik! Entscheidend ist nicht die Musik-Richtung, sondern der persönliche Geschmack.

Musik kurbelt nicht nur das Gehirn an, sie wirkt sich auch positiv auf die Gefühlslage aus. So kann sie vor Klassenarbeiten etwa die Prüfungsangst lindern. Also: Am Morgen der Prüfung einfach mal die Lieblingsmusik Ihres Kindes aufdrehen!

Musik motiviert, etwa nach dem Mittags-Tiefpunkt. Nach dem Essen bringt der Lieblingssong Ihres Kindes den Kreislauf in Schwung und aktiviert das Gehirn. So sind Hausaufgaben kein Problem mehr! Also: Hören Sie mit Ihrem Kind täglich sein aktuelles Lieblingslied. Und schalten Sie danach die Musik wieder ab.

Besonders gut hilft Musik dann, wenn Ihr Kind selbst musiziert. Forscher haben herausgefunden: Kinder, die ein Instrument spielen, sind aufmerksamer, können Informationen besser aufnehmen, haben weniger Probleme beim Lesen und Schreiben und handeln überlegter.

Extra-Tipp: Spielt Ihr Kind ein Instrument, soll es am besten vor den Hausaufgaben für die nächste Musikstunde üben.

Förderung von klein auf
Geschenke für Ihr Kind: Gratis-Heft + Sonderausgabe

Komm, lies und spiel mit mir!

Sicherlich wollen auch Sie nur das Beste für Ihr Kind: Pädagogisch wertvoller Lesespaß fördert spielerisch die Fähigkeiten Ihres Kindes – und das schon im Kindergarten! Überzeugen Sie sich selbst:
  • OLLI UND MOLLI Kindergarten hat ein einzigartiges Konzept mit altersgerechten Textlängen und Themen speziell für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter
  • Jeden Monat neu: Vorlesen, Spielen, Basteln und Malen
  • Der Bastelbogen in jedem Heft fördert die Feinmotorik, Mal- und Suchspiele wecken die Kreativität Ihres Kindes
  • Im Halbjahresangebot nur für kurze Zeit erhältlich: 28 € inkl. Versandkosten
Jetzt bestellen – die Zeitschrift zum Lernen und Spielen! JA, ich will testen!
Jetzt herunterladen

Alles zum Übertritt für Sie und Ihr Kind

Das Übertritts-Kit für Eltern bietet Ihnen viele wichtige Infos zum Übertritt.

Im Kit für Schüler stecken viele Übungen für die Klasse 3 und 4 aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Ja, will ich haben!

Bastelvideo für Kinder

Basteltipp: Stolzer Origami-Pfau

Mit unserer Anleitung basteln Sie ganz einfach einen schönen Origami-Pfau. Weitere tolle Bastelvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Bastelvideos »

Checkliste: Ist mein Kind gestresst?

Stress kann viele Anzeichen haben. Ob auch Ihr Kind unter Stress leidet, können Sie mit unserem einfachen Test herausfinden. ...

Stärken Sie Ihr Selbstbewusstsein

Das Internet macht nicht nur vieles einfacher, es birgt für Kinder auch viele Gefahren. So schützen Sie Ihr Kind vor Gefahren aus dem Netz. ...