Tipps für Eltern - Tipps für Schule und Erziehung: Sicher im Straßenverkehr

Sicher im Straßenverkehr

Im Straßenverkehr lauern viele Gefahren. Besonders für Kinder ist es nicht leicht, gefährliche Situationen zu überblicken. Mit diesen Tipps helfen Sie Ihrem Kind durch den Straßenverkehr.

Max rennt über eine rote Ampel und Anna läuft hinter einem Ball her auf die Straße: Kinder sind oft unkonzentriert, auch im Straßenverkehr. Damit Ihr Kind sich gut zurechtfindet, sind Sie, Ihre Geduld und Ihr Einfühlungsvermögen gefragt. Kinder sind in gefährlichen Situationen schnell überfordert. Gründe dafür: Sie können noch keine Geräusche orten und erst im Alter von zehn Jahren rechts und links unterscheiden.

Richtiges Verhalten im Straßenverkehr

  • Sicher zu Fuß:

Gehen Sie mit Ihrem Kind vor Schulbeginn den täglichen Schulweg ab. So prägt sich der Weg besser ein. Versuchen Sie, Gefahrenstellen zu umgehen. Ist das nicht möglich, besprechen Sie gefährliche Stellen auf dem Weg zur Schule ausführlich. Loben Sie Ihr Kind und machen Sie ihm keine unnötige Angst vor dem Straßenverkehr. Erklären Sie das richtige Verhalten an Zebrastreifen, Ampel und Radweg. Seien Sie Vorbild: Gehen Sie vor Ihrem Kind nicht über eine rote Ampel. Kinder ahmen oft nach, was Sie vormachen.

  • Sicher mit dem Rad:

Fährt Ihr Kind mit dem Rad zur Schule? Dann achten Sie unbedingt darauf, dass das Fahrrad verkehrssicher ist. Auch ein Fahrradhelm kann im Notfall Leben retten! Was wichtig ist, lesen Sie hier. Ist Ihr Kind unter zehn Jahre alt, darf es nur auf dem Bürgersteig oder dem verkehrsberuhigten Radweg fahren.

Die schönsten Zahlenbilder von Fortbewegungsmitteln in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

  • Sicher im Auto:

Wenn Sie Ihr Kind im Auto mitnehmen, ist der Kindersitz ein Muss! Kinder, die jünger als 12 Jahre oder unter 1,50 m sind, müssen angeschnallt im Kindersitz sitzen. Achten Sie darauf, dass Ihr Kind zur Gehweg-Seite aussteigt. Und auch dort muss es genau gucken, bevor es aussteigt, ob nicht ein Fahrradfahrer angerast kommt.

Mehr Verkehrstipps für Kinder

In unserem Verkehrsquiz für Kinder finden Sie weitere hilfreiche Tipps für den Straßenverkehr.

Olli und Molli Kindergarten – Lesespaß ab 3 Jahren

Meine erste eigene Zeitschrift

Von Anfang an richtig fördern: Mit Olli und Molli Kindergarten taucht Ihr Kind in eine spannende Welt ein und tastet sich ganz beiläufig ans Lesen heran. Mit Vorlese-Geschichten und kurzen Wissenstexten lernt Ihr Kind spielerisch neue Wörter. Außerdem schenken Sie Ihrem Kind so gemeinsame Zeit und fördern Fantasie, Konzentration und Ausgeglichenheit. Jeden Monat neu. Schon ab 20 Euro (Zahlungsrhythmus: halbjährlich) und ohne Mindestlaufzeit.

Bestellen Sie jetzt und fördern Sie ihr Kind richtig. JA, ich will testen!

 

Jetzt kostenlos herunterladen

Schreiben in der 4. Kasse – Die besten Übungen für die Grundschule

Wir haben für Sie und Ihre Kinder tolle Schreibübungen für die 4. Klasse zusammengestellt. So macht Grundschülern lernen Spaß! Jetzt einfach kostenlos herunterladen. Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Bunter Schmetterling

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach einen bunten Schmetterling. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

Ist mein Kind geistig auf die Schule vorbereitet?

Ist mein Kind fit für die Einschulung? Mit dieser Checkliste können Sie herausfinden, ob Ihr Kind die geistigen, emotionalen, sozialen und körperli ...

Malen mit Kindern

Gemeinsames Malen macht Spaß. Greifen Sie zum Weltkindermaltag zu Filzstiften, Buntstiften und Papier und lassen Ihr Kind bunte Bilder malen. ...