X

Olli und Molli Schulstart

Mit unserem Magazin Olli und Molli Schulstart sind Sie und Ihr Kind perfekt auf den Schulstart vorbereitet. Denn es umfasst wertvolle Inhalte für Kinder UND Eltern mit wertvollen Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um den ersten Schultag sowie vielen Seiten zum Mitmachen und Üben, die genau auf das Können von Vorschulkindern abgestimmt sind.

Das Magazin rund um den Schulstart ist exklusiv in der Olli und Molli Lesebox erhältlich, nicht im regulären Lese-Abo.

Mit unserem Magazin Olli und Molli Schulstart sind Sie und Ihr Kind perfekt auf den Schulstart vorbereitet. Denn es umfasst wertvolle Inhalte für Kinder UND Eltern. Die Zeitschrift rund um den Schulstart ist exklusiv in der Olli und Molli Lesebox erhältlich, nicht im regulären Lese-Abo. Einen ersten Einblick in das exklusive Magazin erhalten Sie hier:

Mehr erfahren »
Hinweis auf Partnerlinks*

Spielerisch lesen und rechnen üben in den Ferien

Mit unseren Tipps für die Sommerferien wiederholt Ihr Kind spielerisch Grundwissen und verbessert gleichzeitig seine Konzentrationsfähigkeit.
Tipps für Eltern - Tipps für Schule und Erziehung: Spielerisch lesen und rechnen üben in den Ferien

@iStock-1094443674

Sommerferien für Grundschüler

Sonne, Spaß und Faulenzen: Auf die sechs Wochen Sommerferien freuen sich alle Schüler. Ausspannen und Abschalten sind wichtig. Quälen Sie Ihr Kind nicht mit Schularbeiten. Sorgen Sie lieber dafür, dass es auch in den Ferien spielerisch das Grundwissen wiederholt und gleichzeitig seine Konzentration verbessert.

5 Tipps zum spielerischen Lernen in den Ferien für Grundschüler

  1. Verführen Sie Ihre Kinder mit bunten Klebezetteln zum Lesen: Schreiben Sie wie bei einer Schnitzeljagd kleine Botschaften und verteilen Sie diese in der Wohnung. So regen Sie zum Lesen an. Sicherlich freut sich Ihr Kind am Ende über die Nachricht, dass es mittags sein Lieblingsessen gibt oder dass Sie am Nachmittag gemeinsam ein Picknick planen.
  2. Der Alltag bietet viel Lesestoff. Es macht selbst Lesemuffeln Spaß, die Zeitung, das Fernsehprogramm oder die Urlaubskarten von Freunden zu lesen. Im Garten lässt sich prima Mathematik üben. Ernten Sie gemeinsam mit Ihrem Kind Sommerfrüchte. Wer hat am Ende das meiste Obst in der Schüssel? Sie haben keine Früchte? Lassen Sie Ihr Kind die Sockenpaare zählen, die an der Wäscheleine hängen. Lustige Fragen wie "Wer hat diese Woche die meisten Socken gebraucht?" sind ein zusätzlicher Ansporn.
  3. Spielen Sie mit Ihrem Kind Memory oder legen Sie Puzzle! Das macht Spaß und fördert die Konzentration und die Kombinationsfähigkeit.
  4. Schenken Sie Ihrem Kind ein hübsches Notizbuch. Mit selbst gemalten Bildern, Postkarten und Fotos kann es ein tolles Urlaubstagebuch gestalten.
  5. Belohnen Sie Ihr Kind mit einem Eis oder einem Nachmittag im Schwimmbad, wenn es große Fortschritte gemacht hat. Das motiviert zum spielerischen Wiederholen!

Die schönsten Sommer-Ausmalbilder finden Sie in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Häufig gestellte Fragen

Sollen Kinder in den Ferien lernen?

Eigentlich sind Ferien zum Erholen da. Doch für Schüler mit schlechten Noten kann es sinnvoll sein, in den Ferien zu lernen, um das Schuljahr zu bestehen bzw. nicht sitzen zu bleiben. In diesem Fall bekommen Eltern mit dem Zeugnis den Hinweis, dass die Versetzung in die höhere Klasse gefährdet ist. Zudem können einige Lerntage dabei helfen, das Gelernte beizubehalten. Als Grundregel gilt: Verteiltes Lernen ist effektiver.


Wann ist lernen in den Ferien sinnvoll?

Sich in den Ferien zu erholen, ist wichtig, denn der Druck ist auch auf die Kinder erheblich gestiegen. Wie Arbeitnehmer auf Urlaub Anspruch haben, haben Schulkinder das Recht auf Ferien. Nur in den Sommerferien ist Zeit, eventuell zu lernen, beispielsweise für Kinder mit schlechten Leistungen, die sonst sitzen bleiben könnten oder die länger krank waren.


Wie lerne ich in den Ferien?

Die Schule sollte in den Ferien nicht zu sehr im Fokus stehen, denn die Kinder brauchen sie, um sich zu erholen. Kinder sollten maximal ein bis zwei Stunden täglich lernen und dazwischen mehrere freie Tage haben. Ideal ist es auch, wenn spielerisch an das Lernen herangegangen wird. Rechnen kann beispielsweise beim Einkaufen einfließen und das Lesen von selber ausgesuchten Büchern macht viel mehr Spaß.


Was brauchen Kinder im Urlaub?

Die meisten Erwachsenen kommen im Urlaub nicht auf die Idee, zu arbeiten. So möchten auch Kinder in den Ferien natürlich möglichst nicht lernen, sondern ihre Freizeit genießen und sich erholen. Gemeinsame Zeit mit der Familie ist nun angesagt. Tut sich das Kind in manchen Fächern sehr schwer oder war länger krank, können die letzten beiden Wochen der Sommerferien für das Lernen reserviert werden.


Wie kann man sich am besten in den Ferien auf die Schule vorbereiten?

Die Schulferien sind für Kinder die schönste Zeit: Sie können ausschlafen, sich mit Freunden treffen, verreisen und müssen keine Hausaufgaben erledigen. Wenn sich die Ferien dem Ende zuneigen, sind die wenigsten begeistert. Langsam gilt es, den Tages- und Schlafrhythmus wieder zu optimieren. Gegen Ende der Ferien kann es sinnvoll sein, sich den Lernstoff gemeinsam anzuschauen. Pro Tag sollten dafür maximal zwei Stunden aufgebracht werden.


Olli und Molli – ab 6 Jahren

Lesefreude für den Schulstart

Mit Olli und Molli entdecken Kinder ab 6 Jahren die Welt. Sie rätseln, basteln, malen, lesen, schreiben, rechnen und so viel mehr. Und verinnerlichen dabei, wie viel sie schon können. Das tut gut und macht Kinder stark - jeden Monat neu. 100% werbefrei. Jetzt Probeheft bestellen
Werbung

Unsere Geschenk-Empfehlungen

Unsere Redaktion hat tolle Geschenkideen für Kinder zusammengesucht. Du kannst hier das Alter deines Kindes wählen und inspirieren lassen:

 

Jetzt kostenlos herunterladen

Lesen in der 1. Kasse – Die besten Übungen für die Grundschule

Wir haben für Sie und Ihre Kinder tolle Leseübungen für die 1. Klasse zusammengestellt. So macht Grundschülern lernen Spaß! Jetzt einfach kostenlos herunterladen. Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Flauschiges Schaf

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach ein flauschiges Schaf. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

Checkliste: Ist mein Kind hochbegabt?

Wenn Ihr Kind den Unterricht stört und sich langweilt, heißt das nicht unbedingt, dass es keine Lust auf Schule hat. Finden Sie heraus ob Ihr Kind hoc ...

Entspannungsgeschichte für Kinder

Stress in der Schule, mit den Freunden oder Zuhause - Wie nehme ich meinem Kind den Stress? Eine Möglichkeit sind Entspannungsgeschichten. Sie helfen ...