Tipps für Eltern - Tipps für Schule und Erziehung: Tipps für schüchterne Kinder

Tipps für schüchterne Kinder

Ihr Kind spielt gern allein, hat wenige Freunde und tut sich schwer in Gruppen? Schüchternheit kennen viele Eltern. Wir haben sieben Tipps, wie Sie Ihr Kind aus seinem Schneckenhaus hervorlocken.

Schon im Kindergarten ist wichtig, sich anderen gegenüber zu behaupten. Aber einige Kids trauen sich nicht. Mit unseren sieben Tipps helfen Sie Ihrem Kind zu mehr SelbstvertrauenUnsere sieben Tipps gegen Schüchternheit:

1. Lob aussprechen

Schüchterne Kinder trauen sich meistens wenig zu. Deshalb sollten Sie als Eltern das Selbstbewusstsein Ihrer Kinder stärken. Loben Sie Ihr Kind so oft es geht. Kritik verunsichert es.

Die schönsten Märchen-Zahlenbilder finden Sie in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

2. Kontakt zu anderen Kindern

Bringen Sie Ihr Kind schon früh mit Gleichaltrigen zusammen. Ob Krabbelgruppe, Kindergarten oder Sportvereine: Je mehr Kontakt Ihr Sprössling zu anderen Kindern hat, desto besser. Aber zwingen Sie Ihr Kind nicht, mit Kindern zu spielen, die es nicht mag. Denn auch das sollten Sie respektieren.

3. Nicht drängen

Drängen Sie Ihr Kind auf keinen Fall dazu, etwas zu tun oder zu sagen, wenn es sich nicht traut. Unter Druck zu stehen ist für niemanden angenehm, erst recht nicht für zurückhaltende Kids. Seien Sie geduldig.

4. Sport hilft

Sorgen Sie dafür, dass sich Ihr Kind genug bewegt. Kinderturnen oder andere Sportarten sorgen bei Ihrem Kind für den nötigen Ausgleich neben der Schule. Aber auch kleine Wettbewerbe im Sport oder anderen Hobbys führen zu mehr Selbstbewusstsein.

5. Augaben geben

Geben Sie Ihrem Kind kleine Aufgaben im Haushalt. Blumengießen oder Staubwischen helfen, das Selbstbewusstsein Ihres Kindes zu stärken. Dadurch wird den Kids vermittelt, dass ihnen wichtige Aufgaben anvertraut werden.

6. Ermutigungen aussprechen

Ermutigen Sie Ihr Kind dazu, Entscheidungen zu treffen. Fangen Sie mit kleinen Dingen an, etwa dem Wochenendausflug oder das Mittagessen zu bestimmen. 

7. Spielen Sie mit Ihrem Kind

Rollenspiele sind bei Kindern besonders beliebt. Wenn Sie mit ihren Kids Kaufmannsladen spielen, schlüpft Ihr Kind in die Rolle des Erwachsenen. Dabei gibt es beinahe unbemerkt den Ton an. Aber auch hier gilt: Loben gehört dazu.

Olli und Molli Kindergarten – Lesespaß ab 3 Jahren

Meine erste eigene Zeitschrift

Von Anfang an richtig fördern: Mit Olli und Molli Kindergarten taucht Ihr Kind in eine spannende Welt ein und tastet sich ganz beiläufig ans Lesen heran. Mit Vorlese-Geschichten und kurzen Wissenstexten lernt Ihr Kind spielerisch neue Wörter. Außerdem schenken Sie Ihrem Kind so gemeinsame Zeit und fördern Fantasie, Konzentration und Ausgeglichenheit. Jeden Monat neu. Schon ab 20 Euro (Zahlungsrhythmus: halbjährlich) und ohne Mindestlaufzeit.

Bestellen Sie jetzt und fördern Sie ihr Kind richtig. JA, ich will testen!

 

Jetzt kostenlos herunterladen

Schreiben in der 4. Kasse – Die besten Übungen für die Grundschule

Wir haben für Sie und Ihre Kinder tolle Schreibübungen für die 4. Klasse zusammengestellt. So macht Grundschülern lernen Spaß! Jetzt einfach kostenlos herunterladen. Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Gläzender Marienkäfer

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach einen glänzenden Marienkäfer. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

Checkliste: Bin ich autoritär genug?

Viele Eltern sind sich über ihren Erziehungsstil unsicher: Zu streng? Zu inkonsequent? Oder etwa zu freundschaftlich? Machen Sie den Test! ...

Tipps für eine schaurig-schöne Halloween-Party

So gelingt die Halloween-Party in letzter Minute: Tipps zu schauriger Dekoration, gruseligen Rezepten und tollen Spielen. ...