Rezepte für Kinder - Sommerliche Rezepte: Essbare Blumen

Essbare Blumen

Viele der Blumen, die ab dem Frühjahr auf Feldern und Wiesen, in Wäldern und Gärten blühen, sehen nicht nur toll aus, sondern schmecken auch ziemlich lecker. Damit die Blüten nicht an Aroma verlieren, pflücken Sie Gänseblümchen, Kapuzinerkresse, Borretsch, Rose und Chrysantheme am besten erst, kurz bevor sie im Kochtopf oder auf dem Teller landen!

Gänseblümchen

Gänseblümchen

Gänseblümchen im Salat sehen nicht nur hübsch aus, sie sind auch gesund! Gänseblümchen blühen von März bis November. Die Knospen und die junge Blüten schmecken nussartig und passen besonders gut in Suppen. Die geöffneten Blüten sind etwas bitter und eignen sich hervorragend als Salat- oder Quarkbeigabe.

Kapuzinerkresse

Kapuzinerkresse - Orange Blüte

Kapuzinerkresse schmeckt so ähnlich wie Gartenkresse. Man kann die Blätter und auch die gelben und orangefarbenen Blüten essen. Denken Sie daran, Blüten und Blätter zu waschen! Während Knospen und unreife Samen der Kapuzinerkresse häufig als Gewürz verwendet werden, eignen sich die Blätter und Blüten mit ihrer leichten Schärfe ideal als Brotbelag oder als Salatbeigabe. Dabei sind die leuchtenden Blüten nicht nur schön anzusehen, sondern helfen auch gegen Husten und Erkältung.

30 Rezepte für Jungen, Mädchen und die ganze Familie in unserem Download-Paket Newsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Borretsch

Eiswürfel mit gefrorenen Borretschblüten

Borretsch heißt auch Gurkenkraut. Die Blätter und die kleinen blauen Blüten passen zu Blattsalat und zu Gurken natürlich. Unser Tipp: Wenn Sie gewaschene Borretsch-Blüten im Eiswürfelbehälter einfrieren, dann können Sie Ihre Familie Blumen-Eiswürfeln überraschen!

Rose

Rosen

Essbare Rosen finden Sie in der Natur und im eigenen Garten. Wer Lust auf eine wunderschöne, zuckrig-essbare Dessert-Dekoration hat, taucht einfach die selbstgepflückten Bauern-, Wild- oder Hundsrosen in eine Eiweiß-Wasser-Mischung, bestäubt sie anschließend mit Puderzucker und lässt sie kopfüber ein bis zwei Tage trocknen.

Chrysantheme

Chrysantheme

Die Chrysantheme blüht von August bis November. Frisch aufgeblühte Chrysanthemen enthalten weniger Bitterstoffe als die älteren Blüten und schmecken deshalb besonders gut in Risotto, Suppe oder Salat. Außerdem können die bunten Blüten zu leckerem Gelee verarbeitet werden.

Übrigens: Blumen und Kräuter wachsen auch im Blumentopf!

Tierfreund – Weil unsere Erde wichtig ist

Tüfteln, Rätseln, Lesen rund um Tiere und die Natur

Spannende Reportagen, Geschichten zum Mitfühlen und Bilder zum Ein- und Abtauchen – All das findet Ihr Kind im Tierfreund. Beim Lesen der Kinderzeitschrift spürt es dabei ganz intuitiv, welch ein schützenswerter Ort unsere Erde ist und dass jeder einen Beitrag leisten kann, sie so artenreich zu erhalten, wie sie heute (noch) ist. Außerdem wird geknobelt, diskutiert und experimentiert. Jeden Monat neu. JA, ich will testen!

Jetzt kostenlos herunterladen

Alles über Ernährung - So essen Kinder ausgewogen

Gesunde Ernährung für Kinder, wie geht das? In unserem Handbuch geben wir Ihnen und Ihren Kindern wichtige Tipps und Tricks, wie es mit der gesunden ausgewogenen Ernährung klappt. Jetzt einfach kostenlos herunterladen. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Gurken-Tomaten-Salat

Der Gurken-Tomaten-Salat im Glas ist perfekt für Salatbüfetts, denn er lässt sich portionsweise vorbereiten und ist durch die verschiedenen Schichten ...

Maissuppe

Vorsicht, Kolbenfresser! Da läuft der Magenmotor heiß – denn es gibt: Mais! Und Mais muss nicht immer Popcorn sein. Probieren Sie doch mal mit Ihrem K ...