X

1 AUSGABE GRATIS LESEN

Mit Olli und Molli entdecken Kinder ab 6 Jahren die Welt. Sie rätseln, basteln, malen, lesen, schreiben, rechnen und so viel mehr. Und verinnerlichen dabei, wie viel sie schon können. Das tut gut und macht Kinder stark - jeden Monat neu. 100% werbefrei.

Jetzt testen »
Hinweis auf Partnerlinks*

Rezeptideen für Kinder: Lebkuchen

Backrezepte für die Weihnachtszeit mit Kindern: Um diese leckeren Lebkuchen zu backen, sollten Sie sich zwei Tage einplanen. Der Teig muss nämlich über Nacht ruhen!
Backen mit Kindern - Die 30+ leckersten Weihnachts-Rezepte für Kinder: Lebkuchen

Um diese leckeren Lebkuchen zu backen, sollten sie zwei Tage einplanen. Der Teig muss nämlich über Nacht ruhen!

Das brauchen sie für die Lebkuchen:

  • 500 g Roggenvollkornmehl
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 400 g brauner Bio-Rohrzucker
  • 12 EL Honig
  • 4 große Eier
  • 90 g Butter
  • 2 TL Natron
  • 20 g Lebkuchengewürz
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Nelkenpulver
  • abgeriebene Zitronenschale
  • 20 g Kakao
  • 100 g Orangeat
  • 60 g Zitronat
  • 100 g Rosinen
  • 140 g Haselnüsse
  • 2 Eigelb
  • 3 EL Milch

So geht´s:

Tag 1:

  1. Den Honig mit dem Zucker bei kleiner Flamme unter Rühren leicht erwärmen.
  2. Orangeat, Zitronat, Nüsse und Rosinen fein hacken.
  3. Das Mehl, die Gewürze und alle anderen trockenen Zutaten in einer großen Schüssel gut vermischen, den erwärmten Honig mit dem Zucker, die weiche Butter und die 4 Eier nach und nach mit dem Knethaken oder mit den Händen einarbeiten.
  4. Wenn alles gut verknetet ist, dann formt man den Teig zu einer Kugel, deckt sie mit Frischhaltefolie ab und lässt ihn über Nacht an einem kühlen Platz ruhen.

Tolle Ideen und Beschäftigungen für deine Kinder zu Weihnachten in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

Tag 2:

  1. Den Teig nochmal gut durchkneten und auf etwa 5 mm mit einem Nudelholz ausrollen.
  2. Den Backofen auf 175 Grad Heißluft vorheizen.
  3. Mit Lebkuchen-Ausstechern die Formen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.
  4. Eigelb und Milch verquirlen und die Lebkuchen damit dünn bestreichen
  5. Lebkuchen für 10 - 15 Minuten backen.

Tipp:

  • Wer mag kann die Lebkuchen schön mit Zuckerguss oder mit Mandeln verzieren.
  • Die Lebkuchen zum Auskühlen auf ein Gitter legen und dann in einer Blechdose oder einem Tupperbehälter aufbewaren.
  • Die Lebkuchen sind nach ein bis zwei Tagen weich zum Essen – besser schmecken sie aber, wenn sie länger (1-2 Wochen) gelagert sind.
Olli und Molli – ab 6 Jahren

Lesefreude für Kinder ab 6 Jahren

Mit Olli und Molli entdecken Kinder die Welt. Sie rätseln, basteln, malen, lesen, schreiben, rechnen und so viel mehr. Und verinnerlichen dabei, wie viel sie schon können. Das tut gut und macht Kinder stark - jeden Monat neu. 100% werbefrei. Jetzt Probeheft bestellen

Jetzt kostenlos herunterladen

Alles über Ernährung - So essen Kinder ausgewogen

Gesunde Ernährung für Kinder, wie geht das? In unserem Handbuch geben wir Ihnen und Ihren Kindern wichtige Tipps und Tricks, wie es mit der gesunden ausgewogenen Ernährung klappt. Jetzt einfach kostenlos herunterladen. Ja, will ich haben!

Experiment für Kinder

So können Kinder ganz leicht Schleim selbst herstellen

Für super eklig bunten Schleim braucht es nicht viele Zutaten. In unserem Video findet ihr die einfache Anleitung. Spaß garantiert!

Alle Videos »

Rezeptideen für Kinder: Neujahrskrapfen

Hefegebäck zum Jahresbeginn: Backen Sie Neujahrskrapfen aus Hefeteig, damit das neue Jahr für Sie und Ihr Kind auch garantiert zum Erfolg wird. Neues ...

Orangenkuchen backen

Der Orangenkuchen wird nach dem Backen mit selbst gemachtem Orangen-Sirup getränkt. Verwenden Sie ungespritzte Bio-Orangen. ...