X

Für eine Kindheit wie im Bilderbuch

Kolala ist das neue, bunte Magazin für Kinder ab 2 Jahren, mit dem Ihre Allerkleinsten die Welt der Tiere entdecken. Kolala ist der liebevolle Einstieg für Ihr Kleinkind in die Welt der Kinderzeitschriften – in eine Welt, in der jeden Monat neue Abenteuer im Briefkasten warten.

Jetzt Kolala entdecken »
Hinweis auf Partnerlinks*

Wie werden die Schulhefte meines Kindes ordentlich?

Mal ehrlich: Wie sehen die Schulhefte Ihres Kindes aus? Könnte besser sein? Dann nichts wie ran an Lineal und bunte Stifte!

© Jack Frog / shutterstock.com

Vorteil von ordentlichen Heften in der Grundschule

Im Unterricht erfahren Schüler viel Neues. Gut geführte Hefte helfen dem Kind, den Überblick zu behalten, den Stoff nachzulesen und zu lernen. Probieren Sie es aus! Vielleicht hat Ihr Kind ja künstlerisches Talent und findet Spaß daran, die Hefte gut zu gestalten.

Die besten Schreib-Übungen für die Grundschule Klasse 1 in unserem Download-PaketNewsletter-Empfänger haben Zugriff auf unsere vielen kostenlosen Download-Pakete.

So gestalten Sie mit Ihrem Kind ein ordentliches Schulheft

  1. Beschriften Sie das Heft Ihres Kindes mit Fach, Name und Klasse auf dem Deckblatt. Ihr Kind sollte 2 bis 3 cm Rand frei lassen. Oft haben Hefte schon einen Rand. Wenn nicht, ziehen Sie mit Lineal und Bleistift eine Linie. Dort kann Ihr Kind später Notizen einfügen.
  2. Ihr Kind sollte möglichst leserlich schreiben. Fehler werden mit dem Lineal durchgestrichen, das Richtige dahinter geschrieben. Ist ein Eintrag sehr schlampig, sollte Ihr Kind ihn nochmal abschreiben. Dann fällt es ihm leichter, den Stoff zu wiederholen.
  3. Neues Thema, neue Seite. Am besten beginnt Ihr Kind jeden Eintrag mit Überschrift und Datum, unterstreicht die Überschrift und lässt danach eine Zeile frei. Absätze und Unterpunkte machen die Einträge noch übersichtlicher.
  4. Wichtige Stellen werden unterstrichen: z. B. blau für Namen, rot für Zusammenfassungen. Dann findet sich Ihr Kind beim Lernen besser zurecht. Es muss nicht mehr alles lesen, sondern bleibt mit den Augen an wichtigen Begriffen hängen, die ihm im Gedächtnis bleiben.
  5. Arbeitsblätter sollte Ihr Kind mit Bleistift ausfüllen, dann kann es Fehler noch ausbessern. Anschließend werden sie in das entsprechende Heft eingeklebt (es sei denn, in der Klasse Ihres Kindes gibt es eine Extra-Mappe für Arbeitsblätter). Lose Blätter fliegen herum, und Ihr Kind weiß nicht mehr, wohin sie gehören.
  6. Zeichnungen und Fotos sind ein guter Blickfang und können auch eine Lernhilfe sein.

Extra-Tipp für Grundschüler

Ihr Kind kann auch in der Schule vorschreiben und die Mitschrift zu Hause in Ruhe sauber in ein neues Heft übertragen. Das ist zugleich eine gute Wiederholung.

Kolala – ab 2 Jahren

Für eine Kindheit wie im Bilderbuch

Kolala ist das neue, bunte Magazin für Kinder ab 2 Jahren, mit dem Ihre Allerkleinsten die Welt der Tiere entdecken. Kolala ist der liebevolle Einstieg für Ihr Kleinkind in die Welt der Kinderzeitschriften – in eine Welt, in der jeden Monat neue Abenteuer im Briefkasten warten. Besonders toll an dem Magazin? Extrafestes Papier hält begeisterten Kinderhänden stand! Jetzt Kolala entdecken

 

Jetzt kostenlos herunterladen

Lesen in der 1. Kasse – Die besten Übungen für die Grundschule

Wir haben für Sie und Ihre Kinder tolle Leseübungen für die 1. Klasse zusammengestellt. So macht Grundschülern lernen Spaß! Jetzt einfach kostenlos herunterladen. Ja, will ich haben!

Zeichnen lernen für Kinder

Zeichnen lernen: Bunter Schmetterling

Mit unserer Anleitung zeichnen Sie ganz einfach einen bunten Schmetterling. Weitere tolle Zeichenvideos finden Sie auf unserem Schule-und-Familie YouTube-Kanal.

Alle Zeichenvideos »

Regional einkaufen mit Kindern

Wo kann ich mit meinem Kind regional einkaufen? Wir sagen Ihnen, wo Sie in Deutschland, Österreich und der Schweiz Hofläden und Bauernhöfe finden. ...

So lernen Kinder das Alphabet - Buchstaben zum Ausmalen

Wunderschöne Malvorlagen für Kinder zum Buchstaben lernen. Vorschulkinder können alle Buchstaben des Alphabets ausmalen. So lernen die Kids spielerisc ...